Ungeahnte Höhen

19. Dezember 2019 13:49; Akt: 19.12.2019 19:34 Print

Nach Kopfballtor hebt Ronaldo noch mehr ab

Ganze 1,5 Sekunden steht Cristiano Ronaldo in der Luft. Sein 2:1-Siegtreffer gegen Genua löst überall Begeisterung aus.

Der Portugiese erzielte gegen Sampdoria Genua ein irres Kopfballtor. (Video: Tamedia)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Es ist ein Tor, das nicht nur Fussballfans und -medien, sondern auch Wissenschaftler beschäftigen wird. Cristiano Ronaldo spielte bei seinem 2:1-Siegtreffer für Juventus Turin bei Sampdoria Genua am Mittwoch kurz vor dem Halbzeitpfiff mit der Schwerkraft. «Er stand eineinhalb Stunden in der Luft», sagte Claudio Ranieri, Trainer von Gegner Genua, bewundernd. «Ronaldo hat etwas getan, was man sonst nur in der NBA sieht.»

Tatsächlich waren es nicht eineinhalb Stunden, sondern eineinhalb Sekunden, die der Flug des portugiesischen Angreifers dauerte, errechneten italienische Medien. Im Netz überschlugen sich die Reaktionen und Würdigungen. Der englische Fernseh-Experte Gary Lineker kommentierte auf Twitter: «Ronaldo hat gerade einen Kopfballtreffer erzielt, bei dem seine Füsse höher als die Latte waren ... das ist nur eine leichte Übertreibung.»

Der 34-Jährige erreichte eine Flanke von Alex Sandro in 2,56 Metern Höhe – sein 1,80 Meter grosser Gegenspieler Nicolas Murru ging ihm bis zur Hüfte. 71 Zentimeter hoch war Ronaldo gesprungen.

Noch in der Nacht twitterte der Portugiese selbst ein kurzes Statement: «CR7 Air Jordan» mit einem Flugzeug-Emoji und darunter eine Bildergalerie des bereits ikonischen Kopfballtreffers.

Ronaldos Treffer liess auch im Netz die Fans kreativ werden.

Fussball

(dpa/erh)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Fred am 19.12.2019 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Craazy

    Ich mag den Ronaldo einfach nicht. Aber egal, was er da zeigt, ist schon einfach krass...

    einklappen einklappen
  • Tobler_one am 19.12.2019 16:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ein Ausnahmespieler, ob man will oder nicht

    Es ist ja nicht nur die Tatsache dass er so hoch springt, auf einem weichen, feuchten Boden. Sondern auch die ganze Körperkontrolle, Konzentration, der geschulte Blick "wohin mit dem Ball". Auf 2.56m sowas mit dem Kopf hinzubekommen, phänomenal. Es ist ja nicht so dass er alleine auf dem Feld stand. Der Goalie hatte keine Chance, null. Irgendwie gilt bei diesem Typen das Gesetz der Schwerkraft nicht. 1,5 Sekunden in der Luft, auf 2.56m. Und das mit 35 Jahren. Ob man ihn liebt oder hasst: für sowas verdient er den grössten Respekt von allen die etwas von Sport verstehen.

    einklappen einklappen
  • Diamondcobra am 19.12.2019 15:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der Überflieger

    ich heb ab! schön hoch gehüpft und gezielt versenkt.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rolf Lehner am 21.12.2019 14:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unschlagbar

    Er ist einfach der Beste.

  • Ganjaflash am 21.12.2019 03:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Arievilo am 20.12.2019 18:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Dave am 20.12.2019 12:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ronaldo mediengeil

    Ihr seit alle besessen... es gibt andere Fussballer die höher springen und sogar gegen eichtig gite Verteidigen. Ronaldo ist einfach mediengeil und ein riesen tram tram für diesen Sprubg gegen Sampdoria Marco Materazzi sprang höher im Final gehen Frankreich 2006... Koulibaly sprang höher gegen Juventus ....

    • Bruno Hofer am 20.12.2019 15:12 Report Diesen Beitrag melden

      No.1

      Ronaldo ist und bleibt der Beste, für all jene die etwas von Fussball verstehen....

    • Xoxito am 20.12.2019 16:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dave

      Was kann da Ronaldo dafür er schreibt das ja nicht selber. Neidisch ???

    • Arievilo am 20.12.2019 18:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Dave

      Ojemine, schon wieder ein CR7 hater. Wieso tut ihr euch das an und zieht euch die CR7 Artikel literarisch rein??? Seid ihr geil auf Selbstkasteiung? Ihr habt echt ein pathologisches Problem. Das kann man übrigens therapeutisch behandeln. Dann gehts euch viel besser. Trotzdem, frohe Festtage und gute Besserung.

    • Roger Zh am 20.12.2019 20:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Bruno Hofer

      Er kann nicht der beste sein. Die besten sind auch Weltmeister geworden.

    • züri am 20.12.2019 20:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Xoxito

      Wieso sollte jemand neidisch sein.? Neidisch kann man nur auf jemanden sein, der auch Weltmeister geworden ist. Ist die Heulsuuse aber nicht.. :-)

    einklappen einklappen
  • mbpm am 20.12.2019 11:00 Report Diesen Beitrag melden

    Hiiigh af

    DAS ist einfach genial. Auch wenn man Messi-Fan ist ;)