Spieler beleidigt?

08. April 2014 12:56; Akt: 08.04.2014 13:48 Print

Neue Enthüllungen über Mourinhos Zeit bei Real

Ein neues Buch bringt José Mourinho in die Bredouille: Dem früheren Coach von Real Madrid wird darin vorgeworfen, dass er seine Spieler beleidigt habe.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ob sich José Mourinho auf dieses Buch freuen wird? Wohl kaum. Der spanische Journalist Diego Torres hat ein brisantes Werk über den Startrainer geschrieben. Die englische «Times» hat erste Zeilen aus dem Werk «The Special One – die dunkle Seite des José Mourinho» veröffentlicht. Behandelt wird dabei die Zeit, als Mourinho noch der Trainer von Real Madrid war.

Wie der Titel des Buches schon andeutet, kommt der heutige Chelsea-Coach nicht gut weg. Beschrieben wird beispielsweise eine Szene vom 16. April 2011: Beim Clásico gegen Barcelona soll Mourinho stinksauer gewesen sein und in der Kabine seine Spieler übel beschimpft und beleidigt haben, weil die spanische Zeitung «Marça» im Vorfeld an die Startaufstellung gekommen war. «Ihr seid Verräter (…). Es zeigt mir, dass ihr nicht auf meiner Seite seid. Ihr seid Hurensöhne.» Er soll die Königlichen zudem als «verräterischste Mannschaft» bezeichnet haben, die er je trainiert habe.

Bereits zweites Buch über Mourinho

Diego Torres, der Autor des Werkes, ist kein unbeschriebenes Blatt. Der Journalist hat bereits ein Buch über Mourinho veröffentlich. Es heisst «Prepárense Para Perder – La era Mourinho 2010 – 2013» (auf Deutsch «Seien Sie bereit, zu verlieren.» Mourinho selbst soll diese Worte vor dem Champions-League-Halbfinale 2011 gegen Barcelona an seine Spieler gerichtet haben. Mourinhos Berater dementierten dies allerdings.

(fbu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Zitrone am 08.04.2014 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Und weiter?

    Er hat keine Jugendmannschaft beleidigt. Er hat erwachsene Männer beleidigt die in der Lage sind sich zu wehren. Erstaunlich wie man aus allem immer ein Drama machen will.

  • Horst Adler am 08.04.2014 13:21 Report Diesen Beitrag melden

    Oh eine Runde Mitleid bitte.

    Die armen überbezahlten Fussballer werden vom eigenen Trainer beleidigt. Gibt es schlimmeres?

    einklappen einklappen
  • John Doe am 08.04.2014 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Special One...

    ...lebende Legende...

Die neusten Leser-Kommentare

  • A. Schmid am 08.04.2014 18:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    We know what we are

    @Alle die gerne Mourinho auslachen: Chelsea hatte nie die Absicht, diese Saison gross Titel abzuräumen. Chelsea ist im Umbruch und spricht vorallem von kommender Saison. Chelsea ist wesentlich besser als vor einem Jahr. Wer ein bisschen Ahnung von Fussball hat, kann erkennen, dass Chelsea nächste Saison noch stärker sein kann und bereits jetzt (fast) überall mitspielt. Ausser vllt. der BVB hat von den 1/4-Final Teams niemand einen solchen jungen Kader wie Chelsea!!

    • Luca lanz am 08.04.2014 19:36 Report Diesen Beitrag melden

      Hallo!

      Wer spricht hier von chelsea

    einklappen einklappen
  • Dave G. am 08.04.2014 17:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Inter Mailand

    Er hat übrigens auch das triple mit inter mailand geholt saison 2009/2010...;))) ich vermisse diese Zeiten!!

  • Ferdi am 08.04.2014 14:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bleib wie du bist

    Ich bin nicht gerade Fan von Mourinhos aber wo er recht hat er recht. Viele seiner Spieler haben Star allüren und meinen das der Trainer nichts zu sagen hat. Manchmal muss man mit denen so sprechen weil sonst der Trainer untergehen würde.

    • Diego Rot am 08.04.2014 15:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      bitte was?

      Die grössten Starallüren hatte wohl er selbst

    einklappen einklappen
  • Hans Meister am 08.04.2014 14:41 Report Diesen Beitrag melden

    Liebt ihn oder hasst ihn!

    Man kann ihn lieben oder Hassen aber was dazwischen gibt es nicht. Egal was man über Ihn sagt er ist ein Meister seines Fachs sonst hätte er nicht die CHL mit 2 verschiedenen Clubs geholt einer davon Oporto und das ist mehr Wert als was Guardiola in München oder Barcelona erreicht hat. Ein guter Trainer kann auch aus einer kleiner Mannschaft was machen und wichtige Titel holen. Ich will mal Guardiola sehen bei einer Mannschaft die keinen grossen Namen und Spieler hat, mal schauen ob der Erfolg noch vorhanden wäre, ich glaube nicht.

    • boss am 08.04.2014 15:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      noob

      deco und co waren zu dieser zeit keine top spieler?

    • FC Porto am 08.04.2014 15:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      ...

      Porto war damals nichts besonderes... Sie hatten einfach das richtige Teamgeist und waren keine solche Stars wie bei Barca oder Real. Jeder Trainer geht mit seinen Spielern so um wie er es für richtig hält...

    • Manfred F. am 08.04.2014 16:10 Report Diesen Beitrag melden

      @boss

      Hör mal auf Boss. Deco hätte niemanden gekannt, wenn ihn Mourinho nicht zu dem gemacht hat, was er danach war. Klar waren die Spieler im Nachhinein gut, aber Mourinho hat sie zu dem gemacht. Stell dir vor, Benfica würde nächstes Jahr die CL gewinnen, was im Moment unvorstellbar wäre. Aber in 5 Jahren kommen dann wieder irgendwelche Nörgler und sagen: Mit Rodrigo, Djuricic und Markovic musste er das Ding ja holen. Es war damals eine Sensation und absolut nicht vorhersehbar vom Kader her.

    • Billy am 08.04.2014 16:32 Report Diesen Beitrag melden

      .....

      Sie hatten in der KO-Phase auch Top-Gegner mit Lyon, La Coruna und Monaco!!!;)

    • asdf am 08.04.2014 18:21 Report Diesen Beitrag melden

      andere zeigen

      coruña hat aber dazumals ac mailand und juventus rausgehauen und monaco die galaktischen ;)

    • Reto G am 08.04.2014 18:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @billy hauptsache schlecht reden

      keine ahnung von welchen team du fan bist. aber an deinen aufgezählten mannschaften sind real, juve, chelsea und milan gescheitert. zudem hat porto au gegen ManUtd gewonnen. es war einfach kein team darum nicht mäckern. hauptsache mal kommentieren.

    einklappen einklappen
  • Küsche am 08.04.2014 14:17 Report Diesen Beitrag melden

    Behauptungen

    Papier nimmt alles an.Ohne solche Behauptungen wäre das Buch wohl kaum verkäuflich!!Jeder Trainer flipt mal aus weil ihn die Mannschaft entäuschte.Dass bei Real viel ausgeplaudert wurde was nicht hätte passieren sollen wusste man schon lange!!