Mbappé wieder überragend

18. August 2018 19:24; Akt: 18.08.2018 22:02 Print

Neymar fällt im Strafraum hin und versenkt Penalty

Der Brasilianer bringt PSG zurück in die Partie, das Spiel entscheidet aber ein Teenager: Weltmeister Kylian Mbappé.

Zuerst trickreich, dann gefoult: Neymars Ausgleich per Penalty. Quelle: bein sports.
Zum Thema
Fehler gesehen?

Dank seinen beiden Superstars Kylian Mbappé und Neymar verhindert Paris Saint-Germain in der 2. Runde der Ligue 1 eine Blamage. Dank Toren der beiden Ausnahmekönner gewinnt PSG in Guingamp 3:1.

Bis zur Pause hielt sich das Pariser Starensemble gegen den Aussenseiter aus der Bretagne noch vornehm zurück. 0:1 lag PSG zurück, nachdem Nolan Roux den Aussenseiter in der 20. Minute in Front gebrachtr, Torhüter Buffon hatt zuvor noch Schlimmeres spektakulär verhindert (Video unten).

Deshalb sah sich Thomas Tuchel, der neue Coach des französischen Meisters, in der Halbzeit zur Einwechslung von Weltmeister Mbappé gezwungen. Mit dem 19-jährigen französischen Nationalstürmer gelang dem grossen Favoriten in der 2. Halbzeit dann tatsächlich der Umschwung.

Ein von Neymar herausgeholter und danach selber verwandelter Penalty (53., ganz oben im Video) sowie zwei Treffer des Youngsters (82./90.) brachten dem Favoriten zum Schluss doch noch die fest einkalkulierten drei Punkte. Sehenswert war vor allem Mbappés Lupfer zum 3:1 (Video unten).

Telegramme und Ranglisten

Guingamp - Paris Saint-Germain 1:3(1:0). - 19'003 Zuschauer. - Tore 20. Roux 1:0. 53. Neymar (Foulpenalty) 1:1. 82. Mbappé 1:2. 90. Mbappé 1:3.

Monaco - Lille 0:0. - Bemerkungen: Monaco mit Benaglio. 69. Falcao (Monaco) verschiesst Penalty.

Rangliste: 1. Paris Saint-Germain 2/6 (6:1). 2. Dijon 2/6 (4:1). 3. Reims 2/6 (2:0). 4. Lille 2/4 (3:1). 4. Monaco 2/4 (3:1). 6. Marseille 1/3 (4:0). 7. Strasbourg 1/3 (2:0). 8. Nîmes 1/3 (4:3). 9. Saint-Etienne 1/3 (2:1). 10. Lyon 2/3 (2:1). 11. Montpellier 2/3 (3:3). 12. Rennes 2/3 (2:3). 13. Nice 2/1 (1:2). 14. Caen 2/1 (1:4). 15. Bordeaux 1/0 (0:2). 16. Toulouse 1/0 (0:4). 17. Angers 2/0 (3:5). 18. Guingamp 2/0 (2:5). 19. Amiens 2/0 (1:4). 20. Nantes 2/0 (1:5).

Fussball

(sda/te)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Don Höfi am 18.08.2018 19:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schwalbenkönig Neymar fliegt wieder

    Wann wird diese Schwalbenkönig von der FIFA gesperrt? Der unnötigste Fussballer der Welt.

    einklappen einklappen
  • Ein Zürcher am 18.08.2018 19:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Die Schwalbe fliegt tief

    Er macht dort weiter, wo er an der WM aufhörte. Ich hoffe, im Sinne des fairen Sports wegen, daß die Schiris und die Verbände solche unfaire Sportler in Zukunft hart bestraft.

    einklappen einklappen
  • Assigame am 18.08.2018 19:50 Report Diesen Beitrag melden

    Schwalbenteeeny

    Ja ohne Schwalbe schiesst der keine Tore

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bpp23 am 20.08.2018 11:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diesmal klarer Elfer

    Ich will ihn nicht in Schutz nehmen, aber diesmal war es ein klarer Elfer bzw. ein Foul, ohne jeden Zweifel

  • Feel Fifa am 19.08.2018 15:08 Report Diesen Beitrag melden

    FIFa18

    Ist Hacke zu Hacke oder Prowennz Trick von FIFa 18? hahah Krass

  • Schwalbenmar am 19.08.2018 11:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    bravo

    Man soll niemanden hassen. Aber bei diesem spieler der bei jedem windhauch hinfällt ist das sehr schwer. Verstehe an erster stelle nicht warum er von uefa oder fifa nicht für sowas immer bestraft wird wegen unfairness? Bei jedem simulieren 5 spiele sperre bis er es lernt. Was mich bei ihm am meisten aufregt das er es nicht schätzt soviel geld für nichts zu bekommen. Er ist doch angeblich aus armen verhältnissen? aber gib einem menschen viel geld und du siehst sein wahres gesicht.. spaghettikopf ich hoffe ramos oder pepe brechen dir mal wirklich die beine.

  • A.N. Gel am 19.08.2018 10:08 Report Diesen Beitrag melden

    Die Schiedsrichter haben's in der Hand

    Bei Neymar einfach gar nicht mehr pfeifen, ob es ein Foul war oder nicht. Früher oder später fällt der evtl. nur noch, wenn es ein Foul war.

  • Mickey Mouse am 19.08.2018 00:29 Report Diesen Beitrag melden

    Ist Neymar Jr Schwalbenkönig, dann ...

    ... ist Valentin Schwalbenkönig oder Schwalbengott!