Titelkampf in Frankreich

06. Mai 2012 23:31; Akt: 06.05.2012 23:51 Print

PSG neu Leader - Montpellier unter Druck

Paris Saint-Germain setzt sich dank eines 4:3-Erfolgs bei Valenciennes an die Tabellenspitze. Leader Montpellier hat am Montagabend die Chance, die Leaderposition zurückzuholen.

Bildstrecke im Grossformat »
Überraschend hat in die Nase vorne. Das Team von Trainer René Girard distanziert die Millionarios von Paris Saint-Germain und schnappt sich den ersten Titel der Vereinsgeschichte. Juventus Turin bekommt den Scudetto am letzten Spieltag nach einem 3:1-Sieg gegen Atalanta Bergamo. Manchester City sichert sich den ersten Meistertitel nach 44 Jahren dank einem 3:2-Sieg gegen die Queens Park Rangers, der erst in der Nachspielzeit erzielt wurde. . Das Team um Trainer Fatih Terim sichert sich den Titel im Süper Final gegen Stadtrivale Fenerbahçe. Nach dem 0:0 am 12. Mai holt sich Gala zum 18. Mal den Titel. holt den 32. Meistertitel der Vereinsgeschichte. In vorzeitig Meister. als zweiter europäischer Meister der aktuellen Fussballsaison feiern. In Russland hat sich Zenit drei Runden vor Schluss den Titel gesichert. Wenige Stunden später jubelte auch am Ostersamstag über seinen siebten Titelgewinn in der Klubgeschichte. Am 4. April war bereits vorzeitig Meister. Und zwar dank einem Entscheid am grünen Tisch: Die Liga wertete eine Partie von Verfolger Panathinaikos wegen Ausschreitungen mit 0:3 forfait und zog dem Erzrivalen von Olympiakos zusätzlich drei Zähler ab. Der holt sich den Titel dank seinem dicken Polster vier Runden vor Schluss. hat das Meisterrennen in Holland für sich entschieden und feiert den 31. Titel der Klubgeschichte. In Portugal ist der zum 26. Mal Landesmeister. bereits seinen 24. Meistertitel feiern können. In zwei Runden vor Schluss den 31. Titel der Vereinsgeschichte. In den zweiten Titel nach 1977. Der Verein aus dem EM-Spielort Breslau liess Legia Warschau und Ruch Chorzow hinter sich. dem diesjährigen Champions-League-Überraschungsteam APOEL Nikosia ein Schnippchen. Die Gelb-Schwarzen gewinnen ihren ersten Titel seit 44 Jahren. In Rumänien holt der . In Österreich sichert sich (Bild) eine Runde vor Schluss den Meistertitel. mit vier Punkten Vorsprung. In . In . ist tschechischer Meister. zwei Zähler Vorsprung auf Verfolger Ludogorets Razgrad. Beide Teams haben noch eine Partie zu spielen - und dies ist ausgerechnet die Direktbegegnung am 23. Mai im Heimstadion von Razgrad. Der ein Polster von zwei Punkten auf Verfolger Kopenhagen (Bild) . Ob er das über die Runden bringt? Noch eine Runde ist zu spielen.

Europas Meisterrennen 2011/12 im Überblick.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Paris Saint-Germain schöpft wieder Hoffnung im Kampf um den französischen Meistertitel. Der Hauptstadtklub siegt in der 36. Runde auswärts bei Valenciennes mit 4:3 und übernimmt die Tabellenspitze - punktgleich mit Montpellier, das jedoch ein Spiel weniger bestritten hat. Die Südfranzosen können sich am Montag mit einem Punktgewinn bei Stade Rennes die Leaderposition zurückholen.

Zwischen Valenciennes und PSG kamen die Zuschauer in den Genuss einer torreichen Partie. Bereits nach 45 Minuten stand es 3:2 für den Favoriten aus Paris. Dies, obwohl Carlo Ancelottis Team einen miserablen Start erwischte und sich nach 11 Minuten mit 0:2 in Rückstand sah. Nenê (15.), Maxwell (40.) und Blaise Matuidi (45.) drehten die Partie aber bis zur Pause. Der frisch gebackene Leader erhöhte nach dem Seitenwechsel sogar auf 4:2, das Heimteam kam in der 80. Minute aber noch einmal ran. PSG liess sich den Sieg aber nicht mehr nehmen.

Valenciennes - Paris St-Germain 3:4 (2:3)
22'000 Zuschauer.
Tore: 8. Aboubakar 1:0. 11. Gomis 2:0. 14. Nenê 2:1. 40. Maxwell 2:2. 42. Matuidi 2:3. 58. Ménez 2:4. 80. Cohade 3:4.

Ligue 1

Datum Spiel Resultat
10.02.17  Bordeaux - Paris Saint-Germain 0:3
11.02.17  Guingamp - Lyon 2:1
11.02.17  Dijon - Caen 2:0
11.02.17  Lille - Angers 1:2
11.02.17  Monaco - Metz 5:0
11.02.17  Nancy - Montpellier 0:3
11.02.17  Toulouse - Bastia 4:1
12.02.17  Rennes - Nice 2:2
12.02.17  Saint-Etienne - Lorient 4:0
12.02.17  Nantes - Marseille 3:2
R Mannschaft Sp S U N G : E P
1. Monaco 25 18 4 3 75 : 23 58
2. Paris Saint-Germain 25 17 4 4 50 : 18 55

3. Nice 25 15 8 2 41 : 20 53

4. Lyon 24 13 1 10 45 : 29 40

5. Saint-Etienne 25 10 9 6 30 : 19 39
6. Marseille 25 10 6 9 33 : 31 36
7. Bordeaux 25 9 9 7 29 : 31 36
8. Guingamp 25 9 7 9 30 : 30 34
9. Toulouse 25 9 6 10 31 : 28 33
10. Rennes 25 8 9 8 25 : 29 33
11. Nantes 24 8 5 11 18 : 33 29
12. Montpellier 25 7 8 10 36 : 42 29
13. Nancy 24 7 6 11 18 : 32 27
14. Metz 24 8 5 11 24 : 44 27 (-2)
15. Dijon 25 6 9 10 34 : 37 27
16. Angers 25 7 6 12 21 : 33 27
17. Lille 25 7 5 13 23 : 32 26

18. Caen 24 7 4 13 25 : 42 25

19. Bastia 24 5 7 12 21 : 32 22
20. Lorient 25 6 4 15 27 : 51 22

(als)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.