Durchgelassen

07. März 2011 10:58; Akt: 07.03.2011 11:00 Print

Peinlicher Goalie-Patzer in Schweden

Bei einem Testspiel sah AIK-Keeper Ivan Turina ganz schön alt aus: Nach einem Rückpass eines Verteidigers liess er den Ball unnötig ins Tor kullern.

Ivan Turina lässt einen Rückpass durch. (Video: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Bei 4 Grad hatte AIK Solna Ligakonkurrent Örebro zum Testspiel geladen. Die Partie begann ausgeglichen, in den ersten 18 Minuten kamen beide Teams bereits zum Torerfolg. Doch dann kam der grosse - nicht besonders erfolgreiche - Auftritt von Ivan Turina, dem Torhüter des Heimteams: Verteidiger Per Karlsson wollte in der 38. Minute einen harmlosen Rückpass zu seinem Keeper spielen, doch dieser hatte nicht wirklich aufgepasst, konnte das Leder nicht annehmen und liess es ins Tor kullern. Die Gäste aus Örebro nahmen das geschenkte 2:1 gerne an. Nach der Pause erhöhten sie dann noch selber zum 3:1-Schlussstand.

Die neue Saison beginnt in Schweden erst Anfang April. Örebro beendete die letzte Spielzeit auf Platz 3, AIK Solna schaffte es nur auf den 11. Rang.

(mon)