«Mehr am Boden als ich»

12. Januar 2019 17:04; Akt: 12.01.2019 17:04 Print

Porno-Queen attackiert Teamkollege von Xhaka

Ex-Pornostar Mia Khalifa sorgt auf Twitter für Wirbel. Sie legt sich mit Arsenal-Kicker Matteo Guendouzi an.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Samstagnachmittag feierte West Ham United den ersten Heimsieg gegen Arsenal seit 2006. Doch in den Sozialen Medien sorgte nicht nur der Sieg der «Hammers» gegen Xhakas Arsenal für Aufsehen. Auch die ehemalige Porno-Darstellerin Mia Khalifa beschäftigte das Netz.

Die 25-Jährige ist Fan von West Ham United. Während des Spiels ging sie auf Twitter auf Arsenal-Youngster Matteo Guendouzi los. Sie schrieb: «Verdammtes Weichei! Matteo, du bist während dem Spiel öfter am Boden gewesen als ich 2014». Damit spielte Khalifa auf ihre Pornovergangenheit und die Schwalben des Franzosen an. Auf Twitter folgen der sportbegeisterten US-Amerikanerin mit libanesischen Wurzeln mehr als zwei Millionen. Auf Instagram sind es 12 Millionen Nutzer.


Übrigens: West Ham gewann mit 1:0 gegen Arsenal. Das Tor vor fast 60'000 Fans erzielte der irische Mittelfeldspieler Declan Rice in der 48. Minute. Granit Xhaka wurde zehn Minuten später ausgewechselt. Stephan Lichtsteiner kam nicht zum Einsatz.

Fussball

(fss)