Kultwagen geflickt

21. Oktober 2016 07:09; Akt: 21.10.2016 07:23 Print

Riesenfan hat sein Nati-Auto zurück

von Adrian Hunziker - Eine Autogarage übernahm die gesamte Reparatur von Freddy Hubers Nati-Kultauto. Der Rentner ist überglücklich.

Nati-Fan Freddy Huber hat seinen Kultwagen repariert zurück. (Video: 20 Minuten)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Freddy Huber kann wieder lachen. Der 70-Jährige hat sein geliebtes Nati-Fanauto zurück – und es läuft wieder einwandfrei. «Das ist die grösste Freude, das ist ganz wunderbar, das hätte ich nie gedacht», sagt Huber überglücklich. Noch vor zwei Wochen hatte es so ausgesehen, als würde sich der AHV-Rentner von seinem geliebten Fahrzeug trennen müssen. Huber fehlten 3000 Franken, um sein Auto reparieren zu lassen. Er war bitter enttäuscht, das Auto stand kurz vor dem Verschrotten.

Bei 20 Minuten meldeten sich über 70 Personen, die dem riesigen Nati-Fan mit einer Spende helfen wollten, damit er seinen Wagen behalten konnte. Darunter war auch die Firma Derendinger. «Ein Mitarbeiter hat mir den Link des 20-Minuten-Artikels gesendet, da entschieden wir, das machen wir», sagt Luis Martinez, Leiter Werkstattkonzepte der Derendinger AG. Die GP Garage AG in Niederglatt übernahm gleich die gesamte Reparatur.

Das Chassis auf Vordermann bringen

Nun kann Huber mit seinem Fahrzeug wieder die Heimspiele der Nati besuchen. Das wird der 70-Jährige baldmöglichst auch tun, sobald er die Karosserie des Autos wieder in Schwung gebracht hat. «Einige Buchstaben am Auto haben ihre Farbe verloren, die werde ich ersetzen, das gibt Arbeit, da freue ich mich drauf.»

Freddy Huber hat sein Fanauto zurück

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sehnsucht 67 am 21.10.2016 07:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lob

    So eine Geschichte zu lesen tut einem im Herzen gut. Ein dickes Lob an die Garage und der Firma Derendinger.

    einklappen einklappen
  • Sauter am 21.10.2016 07:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Einfach nur schön.

    Finde ich super. Toll gibt es noch so Engel die noch helfen. Auch ohne Geld.

  • Eidenosse am 21.10.2016 07:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Happy end

    Schöne Geste von Deredinger :) Aber eine bessere Werbung für Sich selbst..

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Alois Wenger am 21.10.2016 12:18 Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Für 3000.- gibt es keine bessere Werbung. Gut gemacht!

  • Toyboy am 21.10.2016 10:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wieder mehr Umweltverschmutzung

    So gut ist das auch wieder nicht, wieder einer mehr der unsere Umwelt verschmutzt. Wäre doch viel besser gewesen wenn er mit der ÖV zu den Fußball Spielen gefahren wäre!

    • rammirocker am 21.10.2016 11:07 Report Diesen Beitrag melden

      Es muss ja kommen:

      Das sich ein Grüner meldet. Klar, und Sie leben von Luft und Liebe..... Ständig diese Neidhammel!

    • R.S. am 21.10.2016 11:14 Report Diesen Beitrag melden

      ÖV ist nicht besser

      Hast du dich schonmal informiert, wie umweltfreundlich eigentlich ÖV sind oder plapperst du nur allen nach, dass ÖV viel besser ist als Auto fahren?

    • Marcel Kauer am 21.10.2016 12:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Toyboy

      und die Tram, den Bus oder den Zug mit Nati Motiven beklebt?!? Solch ein Unikum muss erhalten bleiben!

    • Toyboy am 21.10.2016 15:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @R.S.

      Ich fahre auch ÖV und kein Auto, ich bin Umweltfreundlich ich fahre Velo und darauf bin ich Stolz. Ihr solltet euch schämen die ganze Umwelt so zu verschmutzen, ich schaue dafür, dass noch viele Menschen hier Luft finden, ihr nicht.

    einklappen einklappen
  • BVBkusi am 21.10.2016 09:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich hoffte es

    Das es auch hier möglich ist.super gemacht.

  • Sandro am 21.10.2016 09:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Selbstlos

    Schöne Geste aber macht man wirklich etwas selbstlos? Eine philosophische Frage...

  • Mayenne am 21.10.2016 09:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Applaus für Derendinger

    Derendinger hat alles richtig gemacht. Applaus für die Verantwortlichen. Wenn eine Firma jemandem Helfen kann und gleich auch noch Werbung machen kann, ist das eine schöne win-win Situation... Freue mich für den Rentner.