Heynckes frei für München

21. März 2011 13:25; Akt: 21.03.2011 13:41 Print

Robin Dutt übernimmt in Leverkusen

Robin Dutt wird wie erwartet ab 1. Juli neuer Trainer beim Fussball-Bundesligisten Bayer 04 Leverkusen. Dies gab der Verein am Montag auf seiner Homepage bekannt.

storybild

Robin Dutt übernimmt im Sommer in Leverkusen. (Bild: Reuters)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der 46-Jährige, der noch in gleicher Position beim Liga-Konkurrenten SC Freiburg unter Vertrag steht, folgt damit auf Jupp Heynckes, dessen Vertrag zum Ende der Saison ausläuft und auf Wunsch des 65-Jährigen nicht verlängert wurde.

«Robin Dutt war immer unser erster Ansprechpartner für die Nachfolge von Jupp Heynckes - egal ob 2011 oder 2012», sagte Leverkusens Sportchef Rudi Völler anlässlich der Bekanntgabe. «Die mir in den Gesprächen mit Wolfgang Holzhäuser und Rudi Völler vermittelte Philosophie von Bayer 04 Leverkusen entspricht auch meiner Sichtweise auf den Fussball», liess sich Dutt in der Pressemitteilung des Vereins zitieren.

Mit der Verpflichtung Dutts hat Leverkusen seinen Wunschtrainer für die Nachfolge von Heynckes bekommen, der aller Voraussicht nach den Rufen aus München folgen und dort zur neuen Saison Nachfolger von Louis van Gaal beim FC Bayern werden wird. Eine offizielle Bestätigung durch den deutschen Rekordmeister steht indes noch aus, auch Heynckes sagte in einer persönlichen Presseerklärung: «Es gibt weder eine Zusage von mir noch haben bisher Vertragsverhandlungen mit dem FC Bayern stattgefunden.»

(ap)