Rio de Janeiro

11. Januar 2011 22:58; Akt: 11.01.2011 22:25 Print

Ronaldinho geht zu Flamengo

Nach zehn Jahren in Europa (Paris St-Germain, Barcelona, Milan) kehrt Ronaldinho (30) zurück nach Brasilien.

storybild

Ronaldinho bei der Vertragsunterzeichnung. Foto: Key

Fehler gesehen?

Der Weltfussballer der Jahre 2004 und 2005 verlässt Milan und wechselt bis 2014 zu Flamengo Rio de Janeiro. Die ­Vertragsdauer ist nicht zufällig gewählt. 2014 findet die WM in Brasilien statt. Sie ist das letzte grosse sportliche Ziel Ronaldinhos. Dann will der Weltmeister von 2002 nochmals die Fussballwelt verzaubern. An der WM in Südafrika blieb ihm dies verwehrt. Carlos Dunga hatte den Superstar nicht aufgeboten. Auch bei Milan kam Ronaldinho zuletzt unter dem neuen Trainer Massimiliano Allegri nicht über die Reservistenrolle hinaus. Flamengo lässt sich die Dienste des Regisseurs einiges kosten: Ronaldinho verdient rund 500 000 Euro netto im Monat.

(20 Minuten/sda)