Zu Besuch

20. Juni 2011 13:54; Akt: 20.06.2011 14:39 Print

Ronaldo bringt Istanbul zum Kochen

Der Fussballstar Cristiano Ronaldo reiste am Wochenende mit seiner Freundin für einen Werbeauftritt nach Istanbul. Der Auftritt sorgte Chaos in den Strassen der türkischen Stadt.

Bei einem Werbeauftritt von Cristiano Rolando in Istanbul kommt es zu einem riesen Massenauflauf. (Quelle: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Cristiano Ronaldo wurde vom Präsidenten von Besiktas Istanbul zur Einweihung des Demirören-Einkaufszentrums in Istanbul eingeladen. Der Portugiese erschien in Begleitung seiner Model-Freundin Irina Shayk. Der Superstar wurde mit einem Privat-Jet in die Türkei gebracht. Die Maschine landete am frühen Samstag am Istanbuler Atatürk Flughafen. Mit dem Helikopter wurden die Promi-Gäste dann ins Hotel geflogen.

Als sie später zur Eröffnung des Einkaufszentrums in die Istiklal Strasse fahren wollten, verursachte das in der Istanbuler Innenstadt ein riesiges Chaos. Tausende Fans säumten die Strassen. Alle wollten den Weltfussballer des Jahres 2008 zu Gesicht bekommen. Die Fans blockierten den Weg des Konvois so stark, so dass das Paar erst mit grosser Verspätung am Ort des Geschehens eintrafen. Eine vorgesehen Autogrammstunde mit dem Spieler von Real Madrid musste gar abgesagt werden – zu gross war der Ansturm. Als Ersatz zeigte sich der Superstar aber auf einem Balkon und winkte den Fans zu.

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.