Champions-League-Aus

20. April 2019 10:20; Akt: 20.04.2019 11:19 Print

Ronaldo droht Juventus mit Abschied

Nach dem Viertelfinal-Aus in der Königklasse gegen Ajax Amsterdam sitzt der Schock bei Juventus Turin tief. Allen voran bei Superstar Cristiano Ronaldo.

Das Champions-League-Aus von Juventus gegen Ajax war zu viel für Cristiano Ronaldo. Er soll nun bereits nach einem Jahr an Abschied denken. (Video: Teleclub)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Krisen-Stimmung bei Juventus. Nach dem Viertelfinal-Aus in der Champions League gegen Ajax Amsterdam ist der Turiner Traum vom Coup in der Königsklasse geplatzt.

Dass man sich am Sonntag mit einem Heimsieg gegen die Fiorentina fünf Runden vor Schluss den Titel in Italien sichern kann, ist nur ein schwacher Trost.

Ultimatum

Denn nach dem Aus in der Champions League stellte Cristiano Ronaldo den Juve-Bossen ein Ultimatum. Der fünffache Weltfussballer fordert Verstärkungen – oder er verlässt den italienischen Rekordmeister. Trotz eines noch bis 2022 laufenden Vertrags. Ronaldo war erst im Sommer 2018 für 117 Millionen Euro von Real Madrid nach Turin gewechselt.

Ronaldo soll den Juve-Verantwortlichen klar gemacht haben, dass er mit deren Kaderplanung nicht zufrieden sei, berichtet die «Gazzetta dello Sport». Er wolle noch einmal die Champions League gewinnen, was mit dem aktuellen Kader der Bianconeri nicht möglich sei. Also soll der 34-Jährige eine Liste vorgelegt haben.

Wunschliste

Auf der Wunschliste des Superstars stehen Liverpool-Angreifer Mohamed Salah, Benfica-Juwel Joao Felix, Barca-Abwehrspieler Samuel Umtiti sowie Inter-Angreifer Mauro Icardi. Ausserdem wolle der Portugiese seine ehemaligen Real-Teamkollegen Marcelo, Raphael Varane und James Rodriguez zu Juventus lotsen.

Dafür soll die Alte Dame Stars abgeben. Auf Ronaldos Streichliste seien demnach Paulo Dybala, Douglas Costa oder Miralem Pjanic.

Fussball

(heute.at)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • El Turko66 am 20.04.2019 10:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    CR7

    Ohne CR7 war Juve erfolgreicher

    einklappen einklappen
  • I dont CR7 am 20.04.2019 10:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Diva

    Wer genau macht die Kaderplanung????? Hab ich da irgendetwas verpasst??? Ein weiteres Beispiel für die grenzenlose Arroganz der Fussballdiva CR7!!

    einklappen einklappen
  • Estrella14 am 20.04.2019 10:36 Report Diesen Beitrag melden

    Ein weiterer Beweis

    Das zeigt wieder einmal mehr, dass Ronaldo mehr auf gute Mitspieler angewiesen ist als Messi.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ramses am 21.04.2019 20:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wo bleibt " Messi "

    Wieso steht auf der Liste nicht Lionel Messi, damit kann man bestimmt die Champions League gewinnen! Purer Neid. Werft diesen Ronaldo weg er macht doch nur den Fussball kaput.

  • Cavi33 am 21.04.2019 13:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Braucht halt Zeit

    Alles halb so wild, PSG hat auch nicht die gewünschten CL Ziele erreicht. Würde es schade finden wenn CR7 den Bettel schon hinwirft. Die andern Mannschaften schlafen halt auch nicht.

  • Unglaublich am 21.04.2019 10:31 Report Diesen Beitrag melden

    Aber wahr

    Blablabla... Er wird zu 1000% bleiben. Hat er selber gesagt.

  • Moritzli am 21.04.2019 09:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    seine zeit ist bald abgelaufen... zum glück

    der Sport ist ohne solche primadonnas besser dran. diese typen vermittl en ein falsches bild. es geht ja nur um das geld. und von dem hat ronaldo genug. zum glück ist er schon in einem alter das mab bald nichts mehr von ihm hört.

  • NachDenker am 21.04.2019 09:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Unbeliebt erfolgreich-genial

    Ihr habt alle sowas von recht, wenn ihr sagt, dass es nicht an Spielern ist die Kaderzusammenstellung zu planen und ja Ronaldo kommt arrogant rüber und ja er wirkt oft wie eine Diva - aber ER HAT RECHT - ohne besseres Kader wird es Juve nie zum CL-Sieger reichen. Ob ihr CR7 mögt oder nicht, er weiss wie man Titel holt, Diva hin oder her.