Premier League

12. Februar 2011 15:37; Akt: 13.02.2011 19:09 Print

Rooneys Traum-Fallrückzieher zum Sieg

Manchester City kann die Titelträume begraben: Nach Wayne Rooneys fantastischem Tor für die United im Stadtduell gewinnen die Red Devils 2:1 und setzen sich ab.

Rooneys Traumtor zum 2:1 gegen Manchester City. (Quelle: YouTube)
Fehler gesehen?

Leader Manchester United rehabilitiert sich für die Pleite gegen Wolverhampton mit dem 2:1-Erfolg gegen Stadtrivale City.

Dabei ging ManU kurz vor der Pause durch Nani in Führung. Der Portugiese schob alleine vor Torhüter Joe Hart ein und ist damit an 19 der letzten 20 Tore seines Vereins als Passgeber oder Torschütze beteiligt!

Glücklicher Treffer zum Ausgleich

City verdiente sich den Ausgleich jedoch dank einer starken zweiten Hälfte, in welcher die Gäste deutlich mehr vom Spiel hatten. Der eingewechselte Edin Dzeko leitete fünf Minuten nach Betreten des Spielfelds in der 65. Minute den Ausgleich ein. Sein Schuss prallte via den Rücken von Mitspieler David Silva unhaltbar ins Tor.

Für die Entscheidung sorgte aber ein anderer: Wayne Rooney. Der Nationalspieler verwertete die Flanke Nanis mittels fantastischem Fallrückzieher in der 78. Minute zum 2:1. Man hätte Rooney viele Tore zugetraut, aber ein perfekter Freistoss im Stadtderby? Hut ab.

Manchester Citys langes Warten geht weiter

Damit vergrössert ManU den Abstand auf den Rivalen City auf acht Zähler und hat noch ein Spiel in der Hinterhand. Damit dürfte Manchester City auch nach 35 Jahren weiterhin auf einen Titel warten müssen. Letztmals gelang dies mit dem Ligapokal 1976. Der letzte von zwei Meistertiteln datiert gar von 1968.

Arsenal bleibt dran, Djourou spielt wieder

Trotz seiner vor sechs Tagen erlittenen Knieprellung stand Johan Djourou auch gegen Wolverhampton wieder in der Startaufstellung Arsenals. Der Schweizer Internationale, der unter der Woche im Länderspiel auf Malta gefehlt hatte, bot beim 2:0 eine solide Leistung. Held des Tages war Robin van Persie, der beide Treffer für die «Gunners» schoss. Der Holländer erzielte in den letzten fünf Meisterschaftspartien neun Treffer.

Nur ein Unentschieden gab es für den FC Liverpool. Die «Reds» gingen beim 1:1 gegen Wigan zwar durch Raúl Meireles in Führung, doch der ehemalige ASL-Legionär Steve Gohouri glich in der 65. Minute aus.

West Ham vom 0:3 zum 3:3

Die Entlassung von Trainer Roberto di Matteo schien die Spieler von West Bromwich Albion im Abstiegsduell gegen West Ham United zu beflügeln. Nach 32 Minuten führte das zukünftige Team von Roy Hodgson gegen den Tabellenletzten 3:0. Nach der Pause starteten die Gäste aber eine fulminante Aufholjagd, die der frühere Hoffenheimer Demba Ba mit seinem zweiten Tor in der 83. Minute mit dem 3:3 belohnte. Für den Aufsteiger war es das vierte sieglose Spiel in Folge.

Premier League, 20. Runde

Manchester United - Manchester City 2:1 (1:0)
Old Trafford. - 75'322 Zuschauer.
Tore: 41. Nani 1:0. 65. Silva 1:1. 78. Rooney 2:1.

Arsenal - Wolverhampton Wanderers 2:0 (1:0)
Emirates Stadium. - 60'050 Zuschauer.
Tore: 16. Van Persie 1:0. 56. Van Persie 2:0.
Bemerkung: Arsenal mit Johan Djourou.

Birmingham City - Stoke City 1:0 (0:0)
St. Andrew's. - 23'660 Zuschauer.
Tor: 93. Zigic 1:0.

Blackburn Rovers - Newcastle 0:0
Ewood Park. - 26'781 Zuschauer.

Blackpool - Aston Villa 1:1 (1:1)
Bloomfield Road. - 16'000 Zuschauer.
Tore: 10. Agbonlahor 0:1. 14. Grandin 1:1.
Bemerkung: 70. Platzverweis Makoun (Aston Villa/Foul).

Liverpool - Wigan 1:1 (1:0)
Anfield. - 44'609 Zuschauer.
Tore: 24. Meireles 1:0. 65. Gohouri 1:1.

West Bromwich Albion - West Ham United 3:3 (3:0)
The Hawthorns. - 23'916 Zuschauer.
Tore: 3. Dorrans 1:0. 8. Thomas 2:0. 32. Reid (Eigentor) 3:0. 50. Ba 3:1. 58. Cole 3:2. 83. Ba 3:3.

Sunderland - Tottenham Hotspur 1:2 (1:1)
Stadium of Light. - 40'986 Zuschauer.
Tore: 11. Gyan 1:0. 44. Dawson 1:1. 57. Kranjcar 1:2.

Bolton Wanderers - Everton 2:0 (1:0)

Reebok Stadium. - 22'986 Zuschauer. - Tore: 10. Cahill 1:0. 67. Sturridge 2:0.

Premier League

Datum Spiel Resultat
11.02.17  Arsenal - Hull City 2:0
11.02.17  Manchester United - Watford 2:0
11.02.17  Middlesbrough - Everton 0:0
11.02.17  Stoke City - Crystal Palace 1:0
11.02.17  Sunderland - Southampton 0:4
11.02.17  West Ham United - West Bromwich Albion 2:2
11.02.17  Liverpool - Tottenham Hotspur 2:0
12.02.17  Burnley - Chelsea 1:1
12.02.17  Swansea City - Leicester City 2:0
13.02.17  Bournemouth - Manchester City 0:2
R Mannschaft Sp S U N G : E P
1. Chelsea 25 19 3 3 52 : 18 60
2. Manchester City 25 16 4 5 51 : 29 52
3. Tottenham Hotspur 25 14 8 3 46 : 18 50

4. Arsenal 25 15 5 5 54 : 28 50

5. Liverpool 25 14 7 4 54 : 30 49

6. Manchester United 25 13 9 3 38 : 21 48
7. Everton 25 11 8 6 40 : 27 41
8. West Bromwich Albion 25 10 7 8 34 : 31 37
9. Stoke City 25 8 8 9 30 : 36 32
10. West Ham United 25 9 5 11 34 : 43 32
11. Southampton 25 8 6 11 28 : 31 30
12. Burnley 25 9 3 13 27 : 36 30
13. Watford 25 8 6 11 29 : 42 30
14. Bournemouth 25 7 5 13 35 : 49 26
15. Swansea City 25 7 3 15 31 : 54 24
16. Middlesbrough 25 4 10 11 19 : 27 22
17. Leicester City 25 5 6 14 24 : 43 21

18. Hull City 25 5 5 15 22 : 49 20
19. Crystal Palace 25 5 4 16 32 : 46 19
20. Sunderland 25 5 4 16 24 : 46 19

(fox)