Beim Abschied

26. Mai 2019 12:23; Akt: 27.05.2019 09:26 Print

Schimpft Canepa hier über Captain Alain Nef?

In der 90. Minute beginnt für die FCZ-Legende das Karriereende. Während Nef weint, zeigt SRF den tobenden FCZ-Präsidenten in der Loge.

FCZ-Präsidnet Ancillo Canepa wurde bei der Auswechslung seines langjährigen Spielers Alain Nef etwas ungeduldig. (Video: SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Seit wenigen Tagen hatte Alain Nef die Gewissheit: Er wird seine Karriere als Fussballer beenden. Der FC Zürich, der Verein, dem er über 21 Jahre lang die Treue gehalten hatte, wollte mit dem Verteidiger nicht verlängern. Im letzten Super-League-Spiel seiner Laufbahn gegen den FC St. Gallen wird Nef von Trainer Ludovic Magnin in der 90. Minute vom Platz genommen.

Während der Captain von Mitspielern und auch Gegnern wie Tranquillo Barnetta geherzt wird, ereignet sich in der Präsidenten-Loge Kurioses. Sieht man auf den TV-Bildern noch kurz, wie ein gerührter Alain Nef mit den Tränen zu kämpfen hat, erfolgt ein Schnitt und der Zuschauer sieht, wie ein erregter Ancillo Canepa in seiner Loge umherstapft, wütend mit den Armen in Richtung Feld gestikuliert.

Was ist hier nicht in Ordnung?

Nur über was regt sich der Präsident des FCZ in jenem Moment so dermassen auf? Über seinen Captain? Hoffentlich nicht. Oder macht sich Ungeduld breit, weil er im letzten Meisterschaftsspiel einfach unbedingt einen Sieg will und mit dem 1:1 unzufrieden ist? Sähe er es lieber, wenn die Verabschiedung des mehr als verdienten Nefs schneller vonstattenginge? Zu dem Zeitpunkt der Auswechslung Nefs liegen die Zürcher hinter den Europa-League-Plätzen auf Rang 7. Der Sprung auf Platz 5 ist nur noch theoretisch möglich, es bräuchte fünf Treffer.

Ebenfalls möglich ist, dass Canepa einfach erbost ist über die Nonchalance, wie sein Club verteidigt. Denn zuvor vergibt in der 85. Minute Majeed Ashimeru die 100-prozentige Chance zum Siegtreffer, als er alleine vor Brecher den Ball am Tor vorbeischiebt.

Fussball

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • FCZGIRL am 26.05.2019 14:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schön

    soll sich aufregen wie er will.. an die Südkurfe cooles schönes Choreo gemacht für Alain er hat es verdient..wünsche Alain alles gute für die Zukunft.warst immer ein auf Boden gebliebener Spieler..

    einklappen einklappen
  • Leidender FCZ Fan am 26.05.2019 13:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tja Canepa..

    Wären Sie nicht so stur und beratungsresistent wäre noch vieles anders gelaufen. Ich wünsche mir so sehr dass Sie aus dem Club verschwinden.

    einklappen einklappen
  • Köbi am 26.05.2019 13:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Sitz..

    Er soll einfach mal sitzen bleiben. Entweder tobt er in seinem Königreich in der Loge oder er geht in sein Revier zur Trainerbank.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Joe Mürner am 27.05.2019 14:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Rauchertante

    Canepas kann man nicht ernst nehmen. Vor allem seineFrau, welche immer rauchend in den Stadien zu sehen ist, ist eine Zumutung. Dies gehört sich in Sportstätten nicht.

  • Lorenzo Olicante am 27.05.2019 13:27 Report Diesen Beitrag melden

    Soll froh sein über den Ligaerhalt!

    Ich glaube zwar nicht, dass die "Geschwindigkeit" der Nef-Auswechslung der Grund war - auch wenn es Rumpelstilzchen Canepa schon zuzutrauen wäre. Dabei sollte er froh sein, ist sein FCZ nach einer ganz schwachen Rückrunde nur dank ein paar Siegen im richtigen Moment nicht noch in den Abstiegsstrudel geraten...

  • Dan am 27.05.2019 13:13 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ruhig

    Ach, der Teupeli schimpft so über manches.

  • Marcel Attinger am 27.05.2019 11:18 Report Diesen Beitrag melden

    Gottseidank Herr Canepa

    Auch am letzten Wochenendewar das Niveau wieder auf allerhöchstem Level..was ich gesehen habe, macht mich zuversichtlich für nächste Saisonder Absteiger steht schon am Anfang der Saison bekannt...es handelt sich um den FCZdenn so viel Inkompetenz und Schwachsinn kann nicht jede Saison belohnt werden...angefangen bei einem Trainer der nach jedem Match erklärt, dass seine Jungs nicht denn Fussball spielen den er sich vorstellt.. Herr Magnin wir müssen uns bestimmt keine Sorgen machen um das sie abgeworben werden..denn mittlerweile hat bis Burundi jeder mitgekriegt sie passen zum FCZ ....

  • Steff am 27.05.2019 03:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    FCB FCZ

    Herr Canepa sie werden Alain Nef noch vermissen wie der FC Basel Marek Suchy.