Spray-Attacke

12. Mai 2018 08:48; Akt: 13.05.2018 15:53 Print

Schiri sprüht Spieler Schaum ins Gesicht

Istvan Kovacs hat genug von reklamierenden Spielern. Das macht der Rumäne mit seinem Spray deutlich.

Kuriose Situation in Rumänien. Schiedsrichter Istvan Kovacs hat genug. Video: Youtube/Tamedia
Zum Thema
Fehler gesehen?

Kuriose Szene im rumänischen Cup-Halbfinal. Gaz Metan empfängt am Donnerstag den FC Hermannstadt (rumänisch: FC Sibiu) aus der zweiten Liga zum Rückspiel. Dabei sorgt weniger das Resultat (3:2 für die Gäste) als eine Szene mit Schiedsrichter Istvan Kovacs für Aufsehen.

Als es nach einem Foulpfiff von Kovacs zu den alltäglichen Reklamationen kommt, hat dieser genug. Kurzerhand – und mit bemerkenswerter Treffsicherheit – spritzt er einem der Spieler des Gästeteams mit seinem Spray, der eigentlich dazu da ist, den Spielern zu zeigen, wo sie die Mauer beim Freistoss zu stellen haben, ins Gesicht. Offenbar selbst von seinen Fähigkeiten mit dem Schaum überrascht, entschuldigt sich Kovacs sofort. Und auch der getroffene Verteidiger Ionut Stoica kann das Ganze wohl verkraften, schliesslich steht er ja im Cupfinal.

(20 Minuten)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Maler50 am 12.05.2018 09:07 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verständlich

    Verständlich seine Reaktion,dieses reklamieren/ jammern der Spieler nervt gewaltig. Vielfach ist es eine Unsportlichkeit der Spieler y eigentlich müsste viel rascher die gelbe Karte gezogen werden.

    einklappen einklappen
  • Markus K. am 12.05.2018 09:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kurios

    Hats so wohl noch nie gegegen. Tja, man muss sich zu helfen wissen. (Ironie)

    einklappen einklappen
  • Tanja Guttmann am 12.05.2018 10:18 Report Diesen Beitrag melden

    Strafe muss sein

    Sergio Ramos, CR7 und viele mehr hätten sich da sicherlich zwei Minuten am Boden gewälzt...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • DWD am 12.05.2018 19:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das git Rot

    Stellt ihn vom Platz ;-)

  • franzGrossenbacher am 12.05.2018 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    "Attacken"

    Pöbeleien und Angriffe auf Schiedsrichter nahmen in letzter Zeit zu. Das muss dringend abgestellt werden. Spieler die Entscheide von Schiedsrichtern nicht akzeptieren, müssen vom Platz gestellt werden. Es sind immer die gleichen Giftzwerge die rummaulen und Fouls vortäuschen.

  • Hubert am 12.05.2018 12:58 Report Diesen Beitrag melden

    Schiedsrichter

    Sind nun mal auch Menschen. Und es würde Sinn machen würden es von nun an alle tun. Damit die Spieler wieder mehr Respekt haben.

  • Pippi am 12.05.2018 12:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glück für den Schiri

    Manch ein Spieler wäre nach so einer Tätigkeit des Schiedsrichters wie ein sterbender Schwan zusammen gesackt... Hätte sich dann der Schiri selbst die gelbe Karte gegeben??:)

  • Swissman am 12.05.2018 12:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    neue Regel einführen

    Für Reklamieren und Simulieren gibt es eine Portion Schaum und Gesicht.