Nach Abstieg

09. Dezember 2008 10:15; Akt: 09.12.2008 15:00 Print

Selbstmordversuch im Stadion

Das sein Team Vasco da Gama erstmals aus der obersten Liga absteigt, verkraftete ein Fan nicht. Er stieg aufs Stadiondach und wollte in den Tod springen. Zum Glück konnte er mit einem billigen Trick davon abgebracht werden.

Keine Angst: Er springt nicht, sondern wird gerettet. (Quelle: YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

0:2 verlor der Traditionsklub Vasco da Gama gegen vitoria Salvador. Damit muss der vierfache Champion erstmals seit der Liga-Einführung 1971 aus der Beletage Brasiliens absteigen. Dass «die Seefahrer» in der nächsten Saison nur noch zweitklassig sein sollen, verkraftet ein Fan im Stadion nicht. Luiz Fernando Nascimento Vilaa stieg im San Januario de Reio de Janeiro aufs Stadiondach und wollte von dort seinem Leben ein Ende setzen.

Die Fans unter ihm auf der Tribüne wollten ihn vom Springen abhalten und spannten mit einer riesigen Vasco da Gama Flagge ein Sprungtuch um den 21-Jährigen bei einem allfälligen Fall aufzufangen. Die Frage, ob dieses Sprungtuch dem Aufprall stand gehalten hätte, musste glücklicherweise nicht geklärt werden. Denn die Polizei und Feuerwehrleute eilten dem jungen Mann zur Hilfe. Gemäss «GloboEsporte» überzeugten sie ihn, dass er sich von seiner Mutter per Handy verabschieden soll. Als sie ihm dieses übergaben, packten die Männer den 21-Jährigen und zogen ihn innert Sekundenschnelle in Sicherheit.

Beim anschliessenden Verhör auf dem Polizeiposten habe der Aficionado erklärt: «Ich wollte für Vasco sterben. Ich bin aufs Dach gestiegen um zu springen. Ich war völlig verzweifelt und etwas betrunken. Ich weiss, dass ich einen Fehler gemacht habe und es tut mir leid. Ich danke der Polizei, dass sie so schnell gehandelt hat.»

Vasco da Gama ist einer der berühmtesten Klubs Brasiliens. Stars wie Lyons Juninho oder Romario gingen schon für den Verein auf Torejagd. Schon 2007 traf den brasilianischen Fussball ein harter Schlag. Die Corinthians wurden ebenfalls relegiert. Doch in dieser Saison gelang dem grossen Traditionsverein der sofortige Wiederaufstieg.


(fox)