250'000 Euro Busse

20. Juli 2019 12:17; Akt: 20.07.2019 12:45 Print

Ramos rodet illegal Wald für seine Luxus-Villa

Sergio Ramos kennt nicht nur auf dem Rasen keine Gnade. Für seine Luxus-Villa liess der Real-Captain 100 Bäume fällen und kassierte dafür eine saftige Strafe.

Bildstrecke im Grossformat »
Sergio Ramos (l.) ist bekannt für sein unzimperliches Einsteigen: Nun hat der Spanier auch beim Fällen von Bäumen keine Gnade gezeigt. Das kommt den Captain der spanischen Nationalmannschaft teuer zu stehen. Er muss wegen der illegalen Rodungsaktion 250'000 Euro bezahlen. Am 15. Juni heiratete der 33-Jährige seine langjährige Partnerin Pilar Rubio. Die beiden gaben sich in der Kathedrale von Sevilla das Jawort. Der Real-Verteidiger liess sich nicht lumpen und hat für die Hochzeitsfeier die Hard-Rock-Band AC/DC für eine Gage in der Höhe von einer Million Euro verpflichtet. Die weltweit berühmten Rocker um Leadgitarrist, Songwriter und Mitgründer Angus Young füllen mit ihrer Show locker ganze Stadien. Der Bräutigam kommt manchmal sowohl auf dem Fussballplatz ... ... als auch daneben wie ein Rockstar (hier beispielsweise am Madrid Open während eines Spiels von Landsmann Rafael Nadal) daher. Und mit seinen Gesten kann er locker mit jenen von AC/DC – oder hier eher Kiss – mithalten. Seine Arme sind genauso mit Tattoos übersät ... ... wie seine Hände. Wer Zutritt zu seiner Hochzeitsfeier haben will, muss sich offenbar ein von ihm festgelegtes Tattoo auf den Arm kleben. Ramos blickt einer grossen Feier entgegen. 400 Gäste sollen er und die TV-Moderatorin eingeladen haben. David Beckham und seine Frau Victoria zählen genauso zu den Eingeladenen wie ... ... Juve-Stürmer Cristiano Ronaldo, der bis zu seinem Wechsel nach Italien mit Ramos bei Real Madrid spielte, oder ... ... Goalie Iker Casillas, der inzwischen beim FC Porto unter Vertrag steht. Auf der Gästeliste stehen auch die Namen all seiner Real-Teamkollegen. Und Trainer Zinédine Zidane soll dem Ehepaar auch die Ehre erweisen. Ramos spielt seit Sommer 2005 für die Königlichen und kommt jeweils primär in der Innenverteidigung zum Einsatz.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Unternehmen Aguileña de Inversiones S.A., eine Firma des Real-Verteidigers, habe auf einem Grundstück im Madrider Nobelvorort La Moraleja 60 bis 90 Pinien, Pappeln und Eichen illegal gefällt, teilte die zuständige Gemeinde Alcobendas mit. Dabei handle es sich um einen «schweren Verstoss». Die Zeitung «El País» zitiert einen Sprecher der Gemeinde mit den Worten «in den letzten 80 Jahren ist bei uns eine solche (Umwelt-)Aggression nicht registriert worden».

Dafür kassierte Ramos eine Busse in der Höhe von 250'000 Euro. Greenpeace und andere Umweltschutzorganisationen begrüssten die Busse, auch wenn sie eine noch höhere Strafe forderten.

Gemäss Medienberichten baut der Real-Captain in La Moraleja rund 15 Kilometer nördlich der spanischen Hauptstadt eine Luxus-Villa. Für den Bau zeichne Aguileña de Inversiones S.A. verantwortlich. Eine Stellungnahme von Ramos lag nicht vor.

Testspiel in den USA gegen die Bayern

Denn der 33-Jährige bereitet sich aktuell mit dem spanischen Rekordmeister in den USA auf die neue Saison vor. In der Nacht auf Sonntag treffen die Königlichen in Houston in ihrem ersten Testspiel auf Bayern München. Hoffentlich befindet sich Ramos sportlich nicht auch auf dem Holzweg...

Fussball

(red)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • lacoruna74 am 20.07.2019 12:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    armes Spanien

    Ramos provoziert das Gesetz und lacht über die eigenen Landleute. Solche Typen mit Millionen sollten mehrere Millionen Busse bezahlen, ins Gefängnis gehen für mehrere Jahre und den Bau abreissen. Leider weiss Ramos das er nur 250 tausend Mäuse Zahlen muss und trotzdem fertigbacken kann. Armes Europa...

    einklappen einklappen
  • A. Rizvani am 20.07.2019 12:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Typisch

    Nicht nur auf dem Platz unsympathisch sondern auch im Privaten Leben...

    einklappen einklappen
  • Bosh am 20.07.2019 12:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Holzfäller / Rüpel

    Die Aktion passt zu ihm... Auf dem Feld ist er auch als Holzfäller bekannt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Rolf Lehner am 21.07.2019 19:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Mit der Telefonkasse

    Kleine Busse, wenn nur die Musik eine Million kostet. Die Busse kann er locker mit dem Telefonkässeli bezahlen.

  • Ella Buena am 21.07.2019 12:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das bringt die Bäume nicht wieder..

    Das bringt die Bäume leider auch nicht mehr zurück... und die 250'000 darüber lacht der doch... in unseren Rahmen wäre das vielleicht 100 FR...

  • UPP am 21.07.2019 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aha Ramos

    Er ist also nicht nur auf dem Fussballplatz untragbar...

  • Kurt am 21.07.2019 09:50 Report Diesen Beitrag melden

    Bestimmt kein Einzelfall

    Hätte jemand anderes das gemacht, würde es nirgends in Zeitung stehen und wir hätten alle nicht davon erfahren.

  • Klima Psychotiker am 21.07.2019 09:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    da wird er aber einige

    Klimaneurotiker als Fans verloren habeñ... geht das überhaupt: an eine Klimaneurotiker-Demo zu gehen, und Fussballfän sein? aufgeblasenen Fussballern (Egomanen) zujubeln die mehrere Supersportwagen besitzen und sich einen feuchten Drec um das Klima scheren? (ausser wenns zu stickig in der Garderobe ist - aber dafür gibts ja Klimaanlagen)

    • Klima Anlage am 21.07.2019 12:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Klima Psychotiker

      das mit der Klimaanlage VAR aber doch der Gayduul, oder? (ingend son Grünen-Polikiter)

    einklappen einklappen