Rekord

02. Juni 2011 20:00; Akt: 02.06.2011 22:13 Print

Servette-Goalie Gonzalez überflügelt alle

In der Swiss Football League hat in der abgelaufenen Saison Servette-Goalie David Gonzalez als einziger der 660 Spieler keine Minute verpasst.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Dies geht aus den Statistiken hervor, die die SFL nach dem Ende der Meisterschaft publiziert hat.

In der Axpo Super League wurden die Feldspieler Arnaud Bühler und Guillermo Vallori (Grasshoppers) sowie die Torhüter David Zibung (Luzern) und David da Costa (Thun) am längsten eingesetzt; sie kommen jeweils auf 3150 Minuten. In der höchsten Liga fielen in den 180 Partien 537 Tore, was einem Schnitt von 2,98 Treffern pro Spiel entspricht (Saison 2009/10: 3,33).

An der Spitze der Fairplay-Wertungen ihrer Ligen stehen der FC Thun und der FC Biel. Die Thuner werden mit einer Prämie in der Höhe von 100 000 Franken belohnt. Die Schiedsrichter mussten im Vergleich zu den Saisons davor weniger Verwarnungen und Platzverweise aussprechen.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • FUSSBALLFAN am 01.06.2011 06:30 Report Diesen Beitrag melden

    Great!!!

    Welcome back

  • R.B. am 31.05.2011 22:21 Report Diesen Beitrag melden

    Servette

    sehr schön

  • Giovanni Bernasconi am 31.05.2011 22:18 Report Diesen Beitrag melden

    SVV Diktat!

    Wie man es (SFV) wollte ist auch geschehen! Keine Tessiner Mannschaft in der Super League. Alles genau nach Script.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • GC-Fan am 01.06.2011 16:06 Report Diesen Beitrag melden

    Richtig so

    Servette gehört einfach in die oberste Liga. Willkommen zuhause! Ich erinnere mich gerne an die grossen Duelle GC-Servette als Basel noch zweitklassig war ;-)

    • Paul Sauer am 03.06.2011 09:50 Report Diesen Beitrag melden

      Niemandsland

      Und jetzt ist GC im Niemandsland!

    einklappen einklappen
  • BSC YB am 01.06.2011 13:47 Report Diesen Beitrag melden

    perfekt

    Super, viel besser als Bellinzona die Auswärtz 10-20 Zuschauer haben. Bievennue

    • roger S am 03.06.2011 08:21 Report Diesen Beitrag melden

      super league

      10-20 zuschauer reichen ja auch auswärts für dieses bescheidene Fussball der "Super"League

    einklappen einklappen
  • FCZ-Fan am 01.06.2011 11:37 Report Diesen Beitrag melden

    Great....!

    Freue mich schon jetzt auf die Auswärtsspiele in Genf... Super Stadion, ein Publikum, dass Stimmung macht. Soyez le bienvenu Servette, :)

  • Marcel Koller am 01.06.2011 11:07 Report Diesen Beitrag melden

    Servette Fans +/-

    Freue mich darüber dass Servette oben ist! Gratulation. Zum Platzsturm und anschliessendem Versuch den Gästesektor zu stürmen: Liebe Servette Fans... gegen Bellinzona darf man das ja versuchen, ich würde solche Spielchen ab sofort allerdings einstellen. Mit Basel oder Zürich das gleiche zu provozieren? Auch als Heimmannschaft eher dumm.

  • Gobi am 01.06.2011 10:11 Report Diesen Beitrag melden

    Oh nein nicht Servette

    Oh nein..nicht noch Servette.Sion, Xamax und Lausanne hätten doch gereicht.Schade jetzt ist das Tessin nicht mehr vertreten in der SuperLeague.