Nach Vorlage von Lahm

02. August 2012 09:44; Akt: 02.08.2012 10:12 Print

Shaqiri trifft schon wieder für die Bayern

Jeder Tag ein Test: Die Bayern holen sich Spielpraxis – und Xherdan Shaqiri gibt regelmässig sein Bestes. Am Mittwochabend hat der Kraftwürfel bereits wieder für seinen neuen Arbeitgeber getroffen.

Shaqiri muss gegen Kaiserslautern nur noch einschieben.(Quelle: Youtube/BayernFcbProductions)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Am Dienstag siegte Bayern im Paulaner Cup 15:0 gegen eine Plauschmannschaft. Zwei Treffer steuerte Xherdan Shaqiri bei. Ein Tag später stand für den deutschen Rekordmeister bereits die nächste Übung an. Dieses Mal hiess der Gegner Kaiserslautern.

Und siehe da: Der Schweizer Kraftwürfel traf erneut. Es war zwar kein Traumtreffer, aber das Tor besiegelte den Erfolg der Bayern endgültig. Die Spieluhr zeigte nämlich die 86. Minute an, als Shaqiri den Ball zum 3:1 einschob. Die perfekte Vorlage erhielt er von seinem Teamkameraden Philipp Lahm. Der Goalie war weg vom Fenster und Shaqiri konnte das Leder quasi in den Kasten chauffieren.

Für die Bayern stehen nun zwei Tage ohne Testspiel an. Am Wochenende gilt es dann wieder ernst – und zwar beim LIGAtotal!-Cup. Der erste Gegner heisst am Samstag Werder Bremen.

(fbu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Martin am 02.08.2012 12:31 Report Diesen Beitrag melden

    @20min

    Ich hätte gerne eine Statistik Ribery/Robben/Shaqiri gegenübergestellt mit Einsatzminuten und Toren, und daraus der Schnitt aus diesen Testspielen. Dann können wir wirklich sehen wie gut dass er in der Vorbereitung ist. Wenn man nur die Tore von ihm postet und sonst nicht ist das kein klares Bild.

  • Fc B am 02.08.2012 11:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fussballtrainer

    Lieber Fussballtrainer wen unsere U-23 an olympiade ein min. Ein Spiel gewonnen hätte würdest du nicht so gegen saquri schreiben

  • fussballtrainer am 02.08.2012 10:51 Report Diesen Beitrag melden

    Shaqiri ... Shaqiri .... ?????

    Gibt es auch noch andere Fussballspieler als Shaqiri ? Der Schweizer Nati die kalte Schulter zeigen für die Olympiade und dafür gegen Plauschmannschaften testkicken .... hoffe nur dass sein "Stammplatz" in der Natielf nicht mehr besteht ! Diesen Jungen geht es ja nur noch darum die "schnelle Kohle" zu machen .... also bitte in Zukunft wollen wir wieder wirkliche, Schweiz treue Spieler im Natiaufgebot sehen !

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Martin Fidler am 03.08.2012 11:57 Report Diesen Beitrag melden

    Nur nicht überschätzen

    Naja, er trifft zwar, blieb aber im gesamten Spiel blass und unauffällig ... Sobald Ribery zurück ist, kann er die Bank glänzen

  • Pedro am 02.08.2012 21:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bayern

    Seit dieser Basler in Bayern spielt, habe ich das Gefühl es gäbe nur noch Bayern! Plötzlich alles Bayernfans?

    • C. Mühlemater am 03.08.2012 23:40 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Es gibt nur ein FC Bayern

      Ein Leben lang Rot und Weiss es gibt nur eine geile Truppe Hopp FC Bayern! Endlich wird über den geilsten Klub der Welt auch mal in der Schweiz ausführlich berichtet! An alle Bayern Gegner euer Neid ist unser Stolz! Shaq du wirst dich durchsetzten bei den Roten aus München.

    einklappen einklappen
  • Xh.Shaqiri-Fan am 02.08.2012 20:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Testspiele wichtig

    Viele sagen,es sei nur ein Testspiel. Genau bei den Vorbereitungsspielen ist es wichtig zu treffen.So kann er sich beweisen.Diese Testspiele sind wichtig. Ich bin ein grosser Shaqiri-Fan und ich gönne ihm das von ganzen Herzen. Viel Glück Xherdan!!!! 3

    • Jan Hüllerich am 04.08.2012 00:17 Report Diesen Beitrag melden

      "Kunststück

      Mit so einem Treffer kann man sich sicher nicht beweisen(vorallem nicht bei den Bayern). Ich denke jeder hätte dieses "Kunststück" vollbracht. Finde ihn eigentlich ganz in Ordnung, was ich aber vom FC Bayern nicht behaupten kann.

    einklappen einklappen
  • Fabian am 02.08.2012 18:41 Report Diesen Beitrag melden

    zu viel Shaq

    Shaqiri (übrigens Shatschiri ausgesprochen) ist zweifellos ein Talent. Aber müssen wir jetzt immer wissen, wieviel Tore, Einwürfe und Pässe gemacht hat? Sogar bei Freundschaftsspielen. Bei diesem Spiel war es eine Kunst kein Tor zu schiessen.

    • Xh.Shaqiri-Fan am 03.08.2012 02:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Bittte richtig Aussprechen

      Endlich weiss jemand dass man seinen Namen Shatschiri liest.Alle lesen es falsch. Ist das so schwer?? Wir lesen auch den Namen von den Schweizern richtig. Von daher .... Interessant finde ichs, dass das Xherdan überhaupt nicht nervt.Also mich würde das tierisch auf dem Sack gehen!!! :D

    • Martino am 03.08.2012 09:38 Report Diesen Beitrag melden

      Leistung anerkennen

      Ich finde ja und ich gönne es Shaqiri. Sollten Sie ein Problem damit haben kônnen Sie den entsprechenden Artikel einfach überspringen.

    einklappen einklappen
  • busfahrere am 02.08.2012 17:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schak ir i

    wow ein traumtorden hätte ja sogar der busfahrer gemacht.