Martigny VS

06. August 2019 18:59; Akt: 06.08.2019 19:43 Print

Sion-Präsident Constantin verunfallt mit Lamborghini

Am Dienstag ist es auf der A9 bei Martigny zu einem Autounfall gekommen. Personen wurden nicht verletzt.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Leser hat am Dienstag einen Unfall auf der A9 in der Nähe von Martigny beobachtet. Verwickelt in den Unfall war Christian Constantin, Präsident des FC Sion. «Ich habe Constantins gelben Lamborghini sofort erkannt», sagt der Leser-Reporter.

Das zweite in den Unfall verwickelte Fahrzeug hatte ein L-Schild hintendrauf. «Christian Constantin blieb nach dem Unfall ganz ruhig und beruhigte die Frau im anderen Auto», sagt der Leser-Reporter.

Die Polizei konnte den Unfall auf Anfrage nicht bestätigten. Dafür der Präsident höchstpersönlich: «Nur die Karosserie wurde in Mitleidenschaft gezogen», sagt Constantin, «nichts Ernstes.» Alkohol war laut Constantin nicht im Spiel.

Fussball

(20 Minuten)