Ewiger Streit

27. Dezember 2011 17:07; Akt: 27.12.2011 17:09 Print

Sion fordert Verband zum Rekurs auf

Der FC Sion hat sich im Streit zwischen der Fifa und dem Schweizerischen Fussballverband zu Wort gemeldet. Er will, dass sich der SFV mit dem Weltverband anlegt.

storybild

Christian Constantin will seinen Kopf wieder einmal durchstieren. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Der FC Sion fordert den Schweizerischen Fussballverband (SFV) in einem Schreiben auf, die drastischen Forderungen der Fifa nach Sanktionen gegen den Walliser Verein gerichtlich anzufechten.

Umfrage
Was halten Sie von Christian Constantin?
33 %
67 %
Insgesamt 7524 Teilnehmer

Das Ultimatum des Weltfussballverbandes korrespondiere nicht mit den Statuten und Reglementen der Fifa und missachte das Schweizer Gesetz, lässt sich auf der Homepage des FC Sion nachlesen. Die Forderungen würden auch im Widerspruch zu den bisherigen Entscheiden der Disziplinarkommission der Swiss Football League (SFL) stehen. Die Walliser Verantwortlichen gehen davon aus, dass es Aufgabe der SFV-Behörden sei, den eigenen Verband, die Nationalmannschaft und alle Schweizer Klubs gegen die inakzeptable Erpressung der Fifa zu verteidigen.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Chr. Tonni am 27.12.2011 18:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nue eine Massnahme hilft dauerhaft

    Fc Sion gehört in die 5. Liga...

  • Fredi Leiser am 27.12.2011 18:21 Report Diesen Beitrag melden

    Seine eigene Haut retten!

    Auch als Zürcher gibt es nur eine Lösung, der Verband muss Constation/Sion endlich fallen lassen, damit der FCB weiterhin international tätig sein kann.

  • Martin.H am 27.12.2011 18:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fc Basel gegen Bayern München

    Es ist Achtefinal und nicht Viertelfinal. Aber sonst hast Du recht.

Die neusten Leser-Kommentare

  • FC Barca Fan am 27.12.2011 20:50 Report Diesen Beitrag melden

    Geh Blatter Geh

    Blatter soll gehen Constantin kämpft für eine gerechte sache. Respekt es hätte sonst keiner mum sich mit Blatter anzulegen.

    • phil am 29.12.2011 17:34 Report Diesen Beitrag melden

      blatter

      was hat das mit blatter persönlich zu tun, er geht nur den regeln/gesetzte der fifa nach.wenn er nicht qualifizierte spieler eingesetzt hat dann muss er die strafe halt einbüssen

    einklappen einklappen
  • Chr. Tonni am 27.12.2011 18:49 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nue eine Massnahme hilft dauerhaft

    Fc Sion gehört in die 5. Liga...

  • Martin.H am 27.12.2011 18:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Fc Basel gegen Bayern München

    Es ist Achtefinal und nicht Viertelfinal. Aber sonst hast Du recht.

  • Fredi Leiser am 27.12.2011 18:21 Report Diesen Beitrag melden

    Seine eigene Haut retten!

    Auch als Zürcher gibt es nur eine Lösung, der Verband muss Constation/Sion endlich fallen lassen, damit der FCB weiterhin international tätig sein kann.

  • mr. right am 27.12.2011 18:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    recht haben, recht bekommen

    wahrscheinlich hat der fc sion sogar recht, aber wie wir wissen ist recht haben nicht gleicht recht bekommen... schade liebe fifa, dass man hier ein exempel statuieren muss... ihr predigt doch fairplay!?