Städte in Flammen

15. Februar 2011 14:13; Akt: 15.02.2011 14:13 Print

So feiern Hajduk-Fans das 100-Jahr-Jubiläum

Die Verkäufer von bengalischen Fackeln durften sich die Hände reiben. Das 100-Jahr-Jubiläum von Hayduk Split wurde mit einer gewaltigen Pyro-Show gefeiert.

Auf den Stadtmauern von Dubrovnik werden Hunderte von Fackeln gezündet. (Quelle: Youtube)
Fehler gesehen?

Tausende roter Lichter tauchten den Nachthimmel in zahlreichen dalmatischen Städten am Wochenende in eine ganz besondere Atmosphäre. Die durchaus etwas pyromanischen Fans des kroatischen Fussballvereins Hajduk Split feierten das 100-Jahr-Jubiläum ihres Klubs, der in der ganzen Region tief verankert ist, mit einem gewaltigen Feuerwerk.

Über Split hagelte es kleine Feuerbälle, die Stadtmauer von Dubrovnik wurde zu einem einzigen roten Feuerring. Die Torcida, die älteste Fangruppe Europas, wurde damit ihrem Ruf als Fanklub mit den meisten bengalischen Fackeln eindrucksvoll gerecht.

Am Sonntag rundete ein Freundschaftsspiel zwischen Hajduk Split und Slavia Prag die Jubiläumsfeier ab. Der Verein wurde 1911 von vier kroatischen Studenten auf einer Studienreise in der tschechischen Hauptstadt gegründet.

Bengalische Leuchtraketen über Split

(Quelle: Youtube)

(pre)