Anstand

02. Februar 2019 12:19; Akt: 03.02.2019 00:08 Print

So sauber hinterliess Japan die Kabine

Trotz Finalniederlage verabschiedeten sich die Asiaten mit Anstand vom Asien-Cup.

storybild

Blitzblank geputzt: Die Kabine der Japaner nach Spielschluss.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mit einer Überraschung endete der Final des Asien-Cups zwischen Katar und Japan. Die Aussenseiter aus Katar, Gastgeber der umstrittenen WM 2022, siegten am Freitagabend 3:1 und vollendeten so ihren eindrücklichen Husarenritt an der Endrunde in den Vereinigten Arabischen Emiraten. In der K.-o.-Phase hatte Katar schon Südkorea und den rivalisierten Gastgeber eliminiert und gewann die Kontinentalmeisterschaft schliesslich erstmals überhaupt.

Faszinierend auch, was nach Spielschluss in Abu Dhabi geschah. Während die Kataris, die im November auch dem Schweizer Nationalteam eine (Testspiel-)Niederlage zugefügt hatten, ausgelassen feierten und Videogrüsse in die Heimat sandten, verabschiedeten sich die Japaner mit Stil und Klasse. Bevor sie die Kabine verliessen, putzten sie diese, kehrten den ganzen Abfall zusammen – und hinterliessen den Gastgebern und dem Finalgegner eine Botschaft: «Danke!» stand dreisprachig auf einem Flipchart geschrieben.

Das Stadion wird sauber hinterlassen: Japanische Fans an der Fussball-WM in Russland.

Wie geflissentlich die Japaner in Sachen Entsorgen von Mülls sind, zeigten an der letztjährigen Fussball-WM in Russland auch japanische Fussballfans. Nach dem Gruppenspiel gegen Kolumbien gingen Videos viral, die zeigen, wie die Anhänger der «blauen Samurai» die Reste der Choreografie sowie Essensreste und Verpackungen einsammelten und sauber entsorgten. Die Fans der Gruppengegner Kolumbien und Senegal taten es ihnen in der Folge gleich.

Fussball

(wie)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Stefan am 02.02.2019 14:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eltern

    Genau so, wie es eigentlich jeder als Kind sollte lernen! Ich jedenfalls durfte es lernen.

    einklappen einklappen
  • Patricia am 02.02.2019 14:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    be culture, be proud

    Ach hätten nur alle diesen Anstand auch bei Umwelt und Natur, man müsste nichts "Mülliges" mehr auflesen.

    einklappen einklappen
  • Rick am 02.02.2019 14:51 Report Diesen Beitrag melden

    Anstand.

    Die Japaner haben halt Anstand. Sie haben sich dafür bedankt für die extreme und "grosszügige" Gastfreundschaft weswegen Katar ja auch sooo überraschend Asienmeister wurde ;)

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • EGAL am 03.02.2019 20:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    schön dies zu sehen

    Anstand das ist ein Wort wo viele Menschen (oder Tiere) nicht mehr verstehen, Hauptsache schäden anrichten und noch Stolz darauf sein , nehmt Euch ein Beispiel von diesen Japaner!!

  • Y. Murati am 03.02.2019 09:42 Report Diesen Beitrag melden

    also echt...

    Die hätten die Tafel ruhig reinigen können....

  • Perlentaucher am 03.02.2019 08:38 Report Diesen Beitrag melden

    Ja, es gibt sie....

    ... diese Perlen unter uns Menschen. Anstand, Achtung und Respekt. Wer es nicht als Charakterzug in die Wiege gelegt bekommt, kann das auch lernen. Wir hätten viele Probleme weniger, wenn es mehr solche Perlen gäbe.

  • Sushitrain am 03.02.2019 02:56 Report Diesen Beitrag melden

    Love Japan!

    Ich reiste 4 Wochen durch Japan und bin von deren Anstand, Höflichkeit und gegenseitigem Respekt tief beeindruckt!

    • Domo arrigato am 03.02.2019 09:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sushitrain

      Kann ich bedenkenlos unterstreichen. Ich arbeitete >33 Jahre für einen japanischen Konzern, war 5x dort und jedes Mal aufs Neue begeistert.

    • Eric am 03.02.2019 11:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sushitrain

      Kann ich nur so bestätigten, habe das auch do erlebt und bin tief beeindruckt.

    • tjt am 03.02.2019 13:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Sushitrain

      Alle Reisen nach Japan waren ein Erlebnis. Lebte jeweils bei meinen Freunden und war erstaunt wie sie alles separieren und entsorgen. Abfälle auf Strassen oder öffentlichen Plätzen sieht man kaum und wenn kommen sie von Touristen. Japan ist auch top für Alleinreisende.

    einklappen einklappen
  • Ilyrien am 02.02.2019 23:36 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Genial

    Ich bewundere schon immer die Japische Kultur einfach genial. Den Stolz den Respekt die Medizin und vieles mehr..