FC Embrach

20. April 2015 14:36; Akt: 20.04.2015 14:46 Print

Spielabbruch wegen Frosch-Invasion

Nach 41 Minuten muss das Seniorenspiel zwischen Embrach und Räterschen abgebrochen werden. Frösche nehmen den Platz in Beschlag.

An Fussballspielen ist in Embrach nicht mehr zu denken. (Video: FC Embrach)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Ein Spielabbruch, der seinesgleichen sucht: Die Seniorenkicker wussten am Freitagabend nicht, wie ihnen geschah, als sich auf dem Fussballplatz Bilg in Embrach immer mehr Frösche einfanden. Von Tausenden Fröschen ist auf der Website des Fussballklubs die Rede, die sich in kürzester Zeit Zutritt zum Rasen verschafften.

In der 41. Minute kapitulierten die Spieler in Absprache mit dem Schiedsrichter. Das Spiel zwischen Embrach und Räterschen musste beim Stand von 2:2 abgebrochen werden.

Frösche auf dem Weg in den Wald

Für die Embracher sind tierische Matchbesucher nichts Aussergewöhnliches, in diesem Ausmass kamen die Frösche aber noch nie angehüpft. «Es ist schon ab und zu vorgekommen. Aber so etwas wie am Freitag haben wir noch nie erlebt», beschreibt Vizepräsident Sandro Caviola die sonderbaren Umstände.

Die Invasion der Frösche wurde offenbar durch die heftigen Regenfälle Ende der vergangenen Woche begünstigt. «In der Nähe des Platzes befindet sich ein Biotop. Die Frösche waren unterwegs in den Wald – dummerweise befindet sich unser Platz auf dem Weg dorthin», erklärt Caviola weiter.

Die Hobby-Kicker hoffen, dass die tierischen Fussballfans dem Geschehen am 11. Mai fernbleiben, wenn die Teams einen neuen Anlauf nehmen.

(als)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Beat Rüti am 20.04.2015 14:45 Report Diesen Beitrag melden

    Zum Schmunzen

    Endlich mal etwas positives wo man auch schmunzeln kann. Nicht immer diese negativen Schalgzeilen die von den Medien bis zum Anschlag und zurück breitgeschlagen werden

  • QWERTZ am 20.04.2015 14:46 Report Diesen Beitrag melden

    Schön :D

    Embrach ist halt so ein Ort wo mehr Tiere als Menschen leben :D ich finds Toll :D

    einklappen einklappen
  • Günther Fr. 6760 am 20.04.2015 14:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo

    Beide Vereine dollten für ihre Tierliebe mit je 3 Punkten belohnt werden.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Roland Segessenmann am 20.04.2015 16:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Richtig entschieden

    Gibt's da auch Störche? Die hätten sicher mehr Freude an den Fröschen gehabt als die Spieler ;) Aber im Ernst. Der Spielabbruch war gerechtfertigt. Man kann ja die armen Kleinen nicht einfach zertreten. Was auch für die Spieler nicht gut gewesen wäre. Auf Fröschen kann man ausrutschen. Das kennen vor allem Motorradfahrer sehr gut. Manch einer hatte deswegen schon einen Sturz.

  • P. Meier am 20.04.2015 16:04 Report Diesen Beitrag melden

    Fussballplatz auf dem Wanderweg

    Ein Fussballplatz auf dem angestammten Wanderweg ist etwas ungeschickt. Wie wäre es, wenn in der Wandersaison vor einem Spiel ein "Schneckenhag" aufgestellt und ein paar Helfer die Amphibien um die Spielwiese tragen? So ist beiden Seiten geholfen.

  • Ruedi Wick am 20.04.2015 15:44 Report Diesen Beitrag melden

    Platz über das ganze Jahr sperren

    Nach dem in der Region schon ganze Strassenzüge wegen Fröschen gesperrt werden würde ich meinen, dass nun eben auch der Fussball gesperrt und nur noch den Fröschen zur Verfügung stehen sollte!

  • Michi Cahenzli am 20.04.2015 15:26 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Stadion und Rayonverbote

    Ich hoffe es wurden Stadion- und Rayonverbote gegen die Frösche ausgesprochen.

  • Quaaaak am 20.04.2015 15:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Frösche und Kröten

    Fussball ist halt was für Frösche. Es ist doch normal, dass die Profi-Spieler ganz viel Kröten bekommen! ;-)