Heiss auf Ex-Milan-Star

02. November 2012 13:18; Akt: 02.11.2012 13:57 Print

Spielt Zambrotta bald in der Super League?

Der Ex-Milan-Spieler Gianluca Zambrotta ist auf Vereinssuche. Der FC Sion und Servette sind am Weltmeister von 2006 interessiert.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Bekommt die Super League nach Gennaro Gattuso einen zweiten italienischen Altstar? Gianluca Zambrotta, dessen Vertrag bei Milan im Sommer ausgelaufen ist, hält sich im Moment beim FC Chiasso fit. Laut der Presseagentur «Südpresse» sollen sowohl der FC Sion als auch Servette dem 35-Jährigen ein Angebot unterbreitet haben.

Beim FC Sion könnte der Routinier ein Problem auf der rechten Seite der Verteidigung lösen. Bisher wurden auf dieser Position Anthony Sauthier, ein Spieler aus der eigenen Jugend, und Vilmos Vanczak eingesetzt. Neben den beiden Super-League-Vereinen soll laut «lematin.ch» auch der FC Lugano an einer Verpflichtung Zambrottas interessiert sein.

Topvereine und Grossevents

Dank Gattuso käme der Verteidiger bei Sion nicht in ein völlig unbekanntes Team. Die beiden Routiniers haben zuletzt zusammen bei der AC Milan gespielt. Zuvor stand Zambrotta bei Vereinen wie FC Barcelona und Juventus Turin unter Vertrag. Für die italienische Nationalmannschaft hat der Verteidiger 98 Spiele absolviert und dabei zwei Tore erzielt. 2006 wurde er mit der Squadra Azzurra Weltmeister.

(fbu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mike, bern am 02.11.2012 14:46 Report Diesen Beitrag melden

    Ein guter Mix von Jungen und Erfahren..

    .. wäre wohl wünschenswert - genügend Talente gibt es sicher. Diese genügen jedoch häufig noch nicht ganz dem Niveau. Die Ambitionen der Clubs sind hoch und die Geduld gering. Stars wie Gattuso und Zambrotta sind mit Sicherheit eine zusätzlich Attraktion für die Liga! Wer vom Massenpublikum interessiert sich schon für namenlose Youngsters? (Sie Herr Gottlieb?) Da sind Alt- & Weltstars - nachdem die besten Schweizer Spieler fast alle im Ausland spielen - eine grosse Aufwertung und ein zusätzliche Publikumsmagnete. Ich fände es cool einen Zambrotta bei Sion (oder Servette) zu sehn!

  • sanchez am 02.11.2012 14:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    35 Jahre

    35 Jahre alt...betonung auf ALT! die superleague wird zur Senioren-League.. kann doch nicht sein dass die schweizer liga alle veralteten spieler aufnimmt..kommt mir wie ein altersheim für fussballer vor..hier kann man sich zur ruhe setzen nach all den erfolgen! jemand in dem alter der bereits WM geholt hat wird doch nicht mehr heissblütig spielen wollen! wo ist gattuso? seit er angefangen hat hört/liest man nichts mehr von ihm...schade um die ohnehin schwächelnde schweizer fussballliga

    einklappen einklappen
  • Perlinger Gottlieb am 02.11.2012 13:45 Report Diesen Beitrag melden

    Zambrotta wer?

    Zambrotta? Noch nie davon gehört. Ich glaube unsere Liga tut sich gut daran lieber auf den eigenen Nachwuchs zu setzten. Solche erfolglosen Spieler die bald in Rente gehen ziehen das Niveau stark nach unten. Ausserdem wollen die immer viel zu viel Lohn, das sind sie nicht schlichtweg nicht Wert. Lieber junge Spieler zwischen 17-18 Jahren hohlen, dann gewöhnen sich die früh ans Niveau und können dann erfolgreich ins Ausland wechseln.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Juve-Fan am 02.11.2012 18:17 Report Diesen Beitrag melden

    Gianluca Zambrotta ...

    ist ein guter Fussballer (Aussenbahn), der ohne Diven-Getue und Skandale einfach nur Fussball spielt. Fast 100 Länderspiele für die Italienische Nationalmannschaft sagt aber wohl etwas über seine Fähigkeiten aus!

  • sanchez am 02.11.2012 14:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    35 Jahre

    35 Jahre alt...betonung auf ALT! die superleague wird zur Senioren-League.. kann doch nicht sein dass die schweizer liga alle veralteten spieler aufnimmt..kommt mir wie ein altersheim für fussballer vor..hier kann man sich zur ruhe setzen nach all den erfolgen! jemand in dem alter der bereits WM geholt hat wird doch nicht mehr heissblütig spielen wollen! wo ist gattuso? seit er angefangen hat hört/liest man nichts mehr von ihm...schade um die ohnehin schwächelnde schweizer fussballliga

    • Baschi Ritz am 02.11.2012 16:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Kenner???

      Du bist wohl nicht gerade physiker oder anwalt was? Dass die Schweiz keine richtigen Fussballer mehr ausbildet ist dir wohl entgangen? Die Leute gehen wegen solchen Leuten zu diesen Spielen,die weissgott, da geb ich dir recht, eine der schlechtesten Europas ist!

    • Pro Zambrotta am 02.11.2012 19:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Naja

      Aber ein Xavi mit 32/33 jahre bi barca oder ein Pirlo bei Juve haben auch keine lust mehr? er ist ein arbeiter und genialer fussballer gattuso ist kein zauberer sondern abräumer mein freund ;)

    einklappen einklappen
  • mike, bern am 02.11.2012 14:46 Report Diesen Beitrag melden

    Ein guter Mix von Jungen und Erfahren..

    .. wäre wohl wünschenswert - genügend Talente gibt es sicher. Diese genügen jedoch häufig noch nicht ganz dem Niveau. Die Ambitionen der Clubs sind hoch und die Geduld gering. Stars wie Gattuso und Zambrotta sind mit Sicherheit eine zusätzlich Attraktion für die Liga! Wer vom Massenpublikum interessiert sich schon für namenlose Youngsters? (Sie Herr Gottlieb?) Da sind Alt- & Weltstars - nachdem die besten Schweizer Spieler fast alle im Ausland spielen - eine grosse Aufwertung und ein zusätzliche Publikumsmagnete. Ich fände es cool einen Zambrotta bei Sion (oder Servette) zu sehn!

  • Simo am 02.11.2012 14:39 Report Diesen Beitrag melden

    Top Player

    Ein klasse Spieler, bissel in die Jahre gekommen aber immer noch ein klasse Spieler.. Rechts aussen einer der besten, unscheinbar, ruhig aber effektiv! Schön wenn er in die Super League kommen würde..

  • Perlinger Gottlieb am 02.11.2012 13:45 Report Diesen Beitrag melden

    Zambrotta wer?

    Zambrotta? Noch nie davon gehört. Ich glaube unsere Liga tut sich gut daran lieber auf den eigenen Nachwuchs zu setzten. Solche erfolglosen Spieler die bald in Rente gehen ziehen das Niveau stark nach unten. Ausserdem wollen die immer viel zu viel Lohn, das sind sie nicht schlichtweg nicht Wert. Lieber junge Spieler zwischen 17-18 Jahren hohlen, dann gewöhnen sich die früh ans Niveau und können dann erfolgreich ins Ausland wechseln.

    • Gabriel Garcia am 02.11.2012 14:13 Report Diesen Beitrag melden

      Perlinger hat geblubbert...

      hoffe dieser Beitrag ist voller Ironie... Erfolgloser Spieler? Niveau runterziehen (zuerst mal: Welches Niveau?) Junge Spieler zwischen 17-18 Jahre um sie danach ins ausland zu transferieren, ist genau der Grund, wieso diese Liga ewig auf diesem bescheidenen Niveau bleibt!

    • Gianluca Raso am 02.11.2012 14:18 Report Diesen Beitrag melden

      zum weinen

      Lieber Herr Gottlieb Sie kennen Zambrotta nicht??!!! Weltmeister 2006, hat bei Juve, Barca und Milan gespielt!! und das als Stammspieler!! da könnte ich weinen wenn ich so etwas höre!!

    • Zambro am 02.11.2012 14:18 Report Diesen Beitrag melden

      Noch nie davon gehört??

      "Noch nie davon gehört" und "Solche erfolglosen Spieler"??? War bei Juventus, FC Barcelona und AC Mailand unter Vertrag, wurde 2000 Vize-Europameister und 2006 Weltmeister War 2004 (EM und 2006 (WM) im All-Star-Team Italienischer Meister 2001/02, 2002/03, 2004/05, 2005/06, 2010/11 Italienischer Supercupsieger 2002, 2003 Ueber das Alter kann man sich streiten, aber "nie davon gehört" und "erfolglos"? Mmmhh...

    • Manfred F. am 02.11.2012 14:18 Report Diesen Beitrag melden

      Zambrotta

      Wenn Sie Zambrotta nicht kenn, haben Sie keine Ahnung von Fussball. Zambrotta wurde wie erwähnt, Weltmeister und gewann mit Juve und Milan sicher mehr als 1x die Meisterschaft, zudem hat er bei Barca sicherlich auch einen Titel geholt. Einen Spieler der fast 100 Länderspiele für sein Vaterland auf dem Buckel hat als unbekannt und erfolgslos zu beschimpfen grenzt schon fast an Beleidigung.

    • P. Giger am 02.11.2012 14:20 Report Diesen Beitrag melden

      Zambrotta wer?!?

      Sie haben aber auch keine Ahnung von Fussball...

    • Hopp Sion am 02.11.2012 14:20 Report Diesen Beitrag melden

      SL = Grümpeliturnier

      Zambrotta... als Inter Fan und damit Milans Rivale^^ muss ich sagen... Beide Gennaro und ZAmbrotta, 2 grossartige Spieler! Wer weiss vielleicht beginnt man ja in der SL auch mal Fussball zu spielen??? Die eigene Jugend?? hahaha der witz war gut.

    • Oli Camenzi am 02.11.2012 14:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Wer kennt zambrotta nicht

      Sorry aber wen du zambrotta nicht kennst hast du von fussball keine ahnung!

    • besser wisser am 02.11.2012 14:22 Report Diesen Beitrag melden

      besser wisser

      ein wunder wissen Sie was Fussball ist. Zambrotta ist ein super spieler, aber auch nichtmehr der jüngste.

    • scottie am 02.11.2012 14:25 Report Diesen Beitrag melden

      machst du...

      witze ? zambrotta ist wohl ein genialer verteidiger, nicht nur gewesen, sondern immernoch ! vor allem für die schweizer gurkenliga immer noch überqualifiziert! die jungen bringens auch nicht, und wenn schon, dann sind sie sehr schnell im Ausland und in der SuperLeague fehlt es wieder an talent.. ich würde zambrotta begrüssen !

    • Granit Shaqiri am 02.11.2012 14:26 Report Diesen Beitrag melden

      Keine Ahnung!

      Es geht hier um Fussball! Internationaler Fussball. Wenn man schon keine Ahnung davon hat, sollte man auch keinen Kommentar verfassen! Zudem wollen die jungen Spieler nicht in der Schweizer Grümpelturnier-Liga spielen! Die wollen zu Spitzenclubs im Ausland.

    • ahub am 02.11.2012 14:28 Report Diesen Beitrag melden

      ...er ist ein Mann mit Weltklasseformat

      Gehen Sie mal bitte auf Wikipedia.org und lesen Sie was dieser Mann alles erreicht hat. er zählte lange Jahre zu einem der besten Verteidiger der Welt ! Und Gattuso zieht ja den FC Sion mit seinen Jahren auch nicht gerade in die Barrage....

    • No Name am 02.11.2012 14:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Falsch

      An welches Nievau sollen die sich gewöhnnen? Hehe Einer der Weltmeister wurde ist erfolglos??? Was für ein Kommentar!

    • Luciano S. am 02.11.2012 14:30 Report Diesen Beitrag melden

      Gianluca Zambrotta!

      Bei allem Respekt Herr Gottlieb, aber Zabrotta war nicht erfolglos! Abgesehen davon das er 3-Facher italienischer Meister, (eigentlich 5-Facher, aber bei Juventus wurden ja 2 aberkannt), 2-facher Italienischer Supercup- und 1-Facher spanischer Supercupsieger ist, ist er auch no Weltmeister von 2006 (mit Tor gegen Ukranie im VF)! Also bevor Sie hier einen grosse ehemaligen Spieler als "Erfolglos" bezeichnen, würde ich mir nochmals Gedanken darüber machen. Beim 2. Teil Ihrer Aussage muss ich Ihnen allerdings recht geben.

    • Superleague am 02.11.2012 14:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Cool

      Der grosse fachmann, aber zambrotta nicht kennen. Wäre cool wenn der kommt. Es braucht in schweizer clubs, neben jungen Talente auch genau solche erfahrene spieler. Denn von diesen können die jungen viel lernen, weiter nehmen sie denn jungen viel druck von den schultern. Siehe GC letzte und diese saison. Salaric und grichting entlasten die jungen mit ihrer Routine. Würde mich freuen den in der Superleague zu sehen.

    • Totti am 02.11.2012 14:34 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Italia 2006

      Sie haben keine Ahnung von Fussball Zambrotta war einer der besten aussenverdeitiger

    • sina am 02.11.2012 14:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      erfolglos..?!

      emm.. ich glaube nicht das zambrotta erfolglos ist/war, sonst hätte er wohl nicht bei der AC Milan gespielt.. aber ich gebe dir recht.. man hat ja gesehen dass ein gattuso dem fc sion auch nichts gebracht hat ausser verletzungen.. man soll vermehrt auf die jungen setzten..! bestes beispiel: fabian schär.. kam vom fc wil zum fcb und spielt bis jetzt eine klasse saison und wir basler haben einen neuen chef in der abwehr mit zug zum tor.. und das mit 20..!! top..;)

    • Älfred am 02.11.2012 14:37 Report Diesen Beitrag melden

      Zambrotta WER ?????

      Weltmeister,Vize- Europameister, x-facher Italienischer Meister ,Vize-Championsleague und dass sollte erfolglos sei ? Aber bitte !!!!!!!!!

    • Darth Duck am 02.11.2012 14:39 Report Diesen Beitrag melden

      Zambrotta wer?

      Ihre Argumentation ist gut, Sie hätten aber besser verzichtet auf "Zambrotta? Noch nie davon gehört." sonst kriegen Sie viele Mails von Lesern, die Ihnen das zum Vorwurf machen und dadurch Ihre guten Argumente gar nicht erst lesen werden.

    • Hans-Peter Ligotti am 02.11.2012 14:41 Report Diesen Beitrag melden

      Naja....

      Unglaublich profunder Bericht... Zambrotta wer? Klar, er war ja "nur" schon mal Weltmeister. Und mit seinen 35 Jahren ist er ja auch schon steinalt. (Achtung Ironie...). GENAU solche Leute tun einer Liga wie der schweizerischen eben gut. Es sei denn "ihr" Verein - Herr Perlender - denke eben NICHT wirtschaftlich und investiert lieber in einen 17jährigen, der zwar für ein Butterbrot spielt, aber die nächsten Jahre "nur" lernen kann und der Mannschaft aber sonst kaum einen (ja, auch wirtschaftlichen...) Nutzen bringt. Ich hätte noch hunderte von Argumenten, aber leider keine Zeilen mehr zur Vefü

    • a. del piero am 02.11.2012 14:42 Report Diesen Beitrag melden

      bitte zuerst informieren

      hallo perlinger, Zambrotta ist Weltmeister 2006. Bitte zuerst informieren. Gruss

    • Marco Gancia am 02.11.2012 14:45 Report Diesen Beitrag melden

      Erfolglos?

      Ja, den Nachwus sollten wir auch hierzulande stärker fördern und in die NLA einbinden. Aber Zambrotta als erfolglos bezeichnen... nunja, Weltmeister, 5x ital. Meister, verschiedenste Cup-Siege...

    • Gianluca am 02.11.2012 15:00 Report Diesen Beitrag melden

      Meiste und Weltmeister

      Zambrotta alleine hat mehr Titel geholt als das ganze Sion zusammen.

    • Toni J am 02.11.2012 15:00 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Fussball Weltmeister

      Noch nie von Zambrotta gehört?! Dann schauen Sie nur Junioren Spiele! Keine WM?keine Champions Leage?Allstar Spieler wie Gattuso und Zambrotta, auch wenn sie am Schluss der Karriere sind, bringen genau den Nachwuchs die Sie erwähnt haben ( 12-17 Jährige) zu mehr Motivation und Ansporn! Informieren Sie sich wie viele Jungen sich dieses Jahr bei FC Sion angelmeldet haben dank Gattuso Vertrag....Informieren sie sich auch was Zambrotta auf den Flügel alles machen kann,viele Spiele werden von dort entschieden.

    • Fussballfan am 02.11.2012 15:01 Report Diesen Beitrag melden

      Gianluca Zambrotta

      Gianluca Zambrotta erfolgloser Spieler? Sehe ich nicht ganz so, hier einige Daten: Als Nationalspieler - Vize-Europameister: 2000 - Weltmeister: 2006 Mit seinen Vereinen - UEFA Intertoto Cup: 1999 - Italienischer Meister: 2001/02, 2002/03, 2004/05*, 2005/06*, 2010/11 - Italienischer Supercupsieger: 2002, 2003 -Spanischer Supercupsieger: 2006/07 Solche erfahrene, erfolgreiche Spieler sollten bei uns IMMER willkommen sein, genau für die Jungen!

    • John Wayne am 02.11.2012 15:22 Report Diesen Beitrag melden

      hihi

      Zambrotta nicht kennen aber der Super League sagen, welche Spieler verpflichtet werden sollten und welche nicht, da spricht der wahre Fussball Experte:-)

    • Interista am 02.11.2012 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Tzz...

      Keine ahnung! Man kennt ja nur Messi oder Ronaldo... Zambrotta kann allen jungen sehr viil beibringen und ist immer noch top Forza Zambrotta :)

    • andy am 02.11.2012 16:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      barca

      es gibt allgemein nicht mehr sehr viele gute rv... mit seiner erfahrung würde er.sion sicher weiterhelfen

    • Mamboo am 03.11.2012 11:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Kompliment an Gottlieb

      Gottlieb hat es wieder geschafft und alle fallen hinein!

    • Il capo am 03.11.2012 13:02 Report Diesen Beitrag melden

      Ich habe Mitleid

      Sie sind wohl einfach nur an deutschsprachigen Fussball interessiert und wundern sich dann, wenn Bayern oder Dortmund in der CL ausscheiden. Es gibt ennet dem Gotthard so eine Liga, die nennt sich Serie A und in Spanien solls eine sogenannte Primera Division geben. Unglaublich, nicht wahr? An alle die unsere Fussballliga deswegen nun runterputzen: Klar, es ist keine Top5-Liga, aber es gibt zwei Mannschaften, die keine Altstars brauchen um zu reüssieren und das Niveau bei einem Spiel Celta Vigo gegen Santander ist auch nicht immer berauschend.

    einklappen einklappen