Bundesliga

06. April 2019 17:38; Akt: 06.04.2019 17:55 Print

Steffen macht es mit Köpfchen

Renato Steffen ist der Matchwinner für den VfL Wolfsburg. Steven Zuber spielt mit Stuttgart Remis.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Renato Steffen schiesst Wolfsburg mit zwei Toren zum 3:1-Sieg gegen Schlusslicht Hannover. Auch Breel Embolo ist an einem Treffer direkt beteiligt, verliert mit Schalke aber 1:2.

Nach einer halben Stunde und nur zwei Minuten nach der Führung von Hannover glich Renato Steffen für Wolfsburg aus. Der 1,70 Meter grosse Aargauer stellte sich beim Kopfballduell im Strafraum geschickter an als sein 15 Zentimeter grösserer Gegenspieler Kevin Wimmer. Mit dem Hinterkopf beförderte Steffen den Ball ins Netz, worauf ein deutscher Reporter von einem «Hauch von Uwe Seeler» redete.

Typischer für den sechsfachen Schweizer Internationale war dann der Siegtreffer in der 71. Minute: Ideal lanciert schloss Steffen allein vor dem Goalie sicher ab und feierte seinen ersten «Doppelpack» für Wolfsburg. Letztmals hatte er vor fast genau drei Jahren mehr als ein Tor in einem Spiel erzielt – bei einem 7:0-Sieg mit dem FC Basel in St. Gallen. Dank dem Pflichtsieg beim seit sieben Partien punktelosen Hannover liegt Wolfsburg nun zumindest bis Sonntag auf einem Europa-League-Platz.

Embolo verliert mit Schalke

Breel Embolo gelang zwar kein Tor, doch er war am 1:1-Ausgleich gegen die Eintracht Frankfurt entscheidend beteiligt. Seinen Kopfball in der 21. Minute lenkte Goalie Kevin Trapp nur ungenügend ab, wovon Torschütze Suat Serdar profitierte. Die Frankfurter waren durch Ante Rebic in Führung gegangen und kamen dank dem 17. Saisontreffer von Luka Jovic zum Sieg. Der Serbe verwertete einen Handspenalty – in der 10. Minute der Nachspielzeit. Schalke hat nun noch fünf Zähler Vorsprung auf den Barrage-Platz, den Stuttgart (1:1 gegen Nürnberg) inne hat.

Eintracht Frankfurt festigte seinen Platz in den Top 4, zu denen auch Leipzig gehört. Der drittplatzierte RB Leipzig gewann nach 1:2-Pausenrückstand in Leverkusen mit 4:2. Timo Werner, Emil Forsberg und der ehemalige Sittener Matheus Cunha trafen nach der Pause für die Sachsen, die seit 12 Partien ungeschlagen sind. Leverkusen waren dank zwei Toren von Kai Havertz mit dem Vorteil in die Pause gegangen und kurz nach dem Seitenwechsel vermeintlich mit 3:1 in Führung gegangen. Der Treffer von Leon Bailey wurde nachträglich wegen Abseits aberkannt.

Wolfsburg - Hannover 3:1 (1:1).
23'512 Zuschauer.
Tore: 30. Weydandt 0:1. 32. Steffen 1:1. 71. Steffen 2:1. 78. Roussillon 3:1.
Bemerkungen: Wolfsburg mit Mehmedi (bis 85.) und Steffen (bis 77.). Hannover mit Schwegler.

Schalke - Eintracht Frankfurt 1:2 (1:1).
61'842 Zuschauer.
Tore: 13. Rebic 0:1. 21. Serdar 1:1. 99. Jovic (Handspenalty) 1:2.
Bemerkungen: Schalke mit Embolo (bis 66.). Eintracht Frankfurt mit Fernandes. 94. Gelb-Rote Karte gegen Serdar (Schalke).

Stuttgart - Nürnberg 1:1 (0:1).
58'757 Zuschauer.
Tore: 42. Pereira 0:1. 75. Kabak 1:1.
Bemerkungen: Stuttgart mit Zuber.

Hertha Berlin - Fortuna Düsseldorf 1:2 (1:1).
28'845 Zuschauer.
Tore: 35. Raman 0:1. 41. Grujic 1:1. 61. Raman 1:2.
Bemerkungen: Hertha Berlin ohne Lustenberger (verletzt).

Leverkusen - Leipzig 2:4 (2:1).
28'845 Zuschauer.
Tore: 11. Havertz (Foulpenalty) 1:0. 17. Sabitzer 1:1. 23. Havertz 2:1. 64. Werner 2:2. 71. Forsberg 2:3. 83. Cunha 2:4.
Bemerkungen: Leipzig ohne Mvogo (Ersatz).

Fussball

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Er Freulicher am 06.04.2019 22:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke für den Artikel!

    nicht immer nur Liverpool und Bank-Nachrichten. Gratuliere Steffen- freue mich für ihn und seinen Erfolg. er verdient es - der kleine Duracell-Hase!

  • Adi Hütter am 06.04.2019 23:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eintracht Frankfurt

    Chapeau was der Adi da arbeitet... verdient auf Platz 4

  • Herr Max Bünzli am 06.04.2019 18:20 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    Herr Steffen das Köpfchen alleine genügt lange noch nicht

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • roger m am 07.04.2019 07:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    super

    steffen ist zurzeit wohl der brste schweizer im ausland... augen auf petkovic!

    • steffovic am 07.04.2019 09:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @roger m

      Genau wir brauchen mehr solche Spieler in der Nati! Gehört Petkovic?

    • Zico am 07.04.2019 11:10 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @roger m

      Auf jedenfall ist er der grösste Kämpfer mit Schweizerpass in der BuLi. Richtig eingesetzt müsste er eigentlich unbestrittener Stammspieler sein!

    • Mark Libner am 07.04.2019 13:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @roger m

      Steffen hat wohl den falschen Namen und ist in der Vogelkunde weniger stark als Andere. Unglaublich, wie das Schweizer Volk an der Nase heeumgeführt wird.

    einklappen einklappen
  • Adi Hütter am 06.04.2019 23:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Eintracht Frankfurt

    Chapeau was der Adi da arbeitet... verdient auf Platz 4

  • Fred am 06.04.2019 22:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nur ein Club

    Steffen ist ein mieser Charakter. Zu Basel damit.

    • Mr. Bull am 07.04.2019 11:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fred

      Ich bezweifle dass sie steffen kennen. Und wenn schon; hat einen miesen charakter.

    • Tim am 08.04.2019 09:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Fred

      Steffen kommt von Thun, YB, war am Schluss in Basel. Freue mich für ihn, dass es ihm in der BL so gut läuft. Wieso beleidigen?

    einklappen einklappen
  • Er Freulicher am 06.04.2019 22:31 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke für den Artikel!

    nicht immer nur Liverpool und Bank-Nachrichten. Gratuliere Steffen- freue mich für ihn und seinen Erfolg. er verdient es - der kleine Duracell-Hase!

  • Luka am 06.04.2019 22:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Danke Jovi !

    Eintracht Frankfurt hat Breel geschlagen !

    • RaB am 06.04.2019 23:02 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Luka

      Schalke besteht nicht nur aus einem Spieler, du Genie...

    einklappen einklappen