Fussball

11. Januar 2019 11:09; Akt: 11.01.2019 17:31 Print

Ist es sinnvoll, in der Kälte zu trainieren?

Als einziges Team der Super League reist der FC Thun nicht in den Süden. Das muss kein Nachteil sein.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Fünf reisen nach Spanien, vier in die Türkei. Nur der FC Thun bleibt da. Die Berner verbringen nächste Woche ein drei­tägiges Trainingscamp in Grindelwald, schuften im Schnee, während sich der Rest der Liga im Süden auf die Rückrunde der Super League vorbereitet.

GC-Clubarzt Walter O. Frey sieht darin keinen Nachteil. «Natürlich ist es spielerfreundlicher, bei 20 Grad zu trainieren als bei 0», sagt er. Schliesslich steige das Risiko von Zerrungen, wenn der Körper nicht auf Betriebstemperatur sei, ­richtiges Aufwärmen sei in der Kälte umso wichtiger. Und hierzulande drohen eher Erkältungen, während man im Süden mit dem Essen und Trinken vorsichtig sein sollte.

Die Ruderer holten so Gold

Bei der Ortswahl für ein ­Trainingslager sind auch mentale Faktoren wichtig. Es kann teambildend wirken, im Fall der Thuner zusammen in der Kälte auf den Niesen zu wandern, es kann genauso motivieren, in der Wärme für einen Tapetenwechsel zu sorgen. «Es ist ein ganzes Spektrum, aus dem man entscheiden muss», sagt der Leiter der Sportklinik Balgrist Movemed, «wo liegt die Schwäche des Teams, die man ausmerzen will?»

Frey erinnert an den Rudervierer um Stefan Netzle. Vor der WM 1982 hat dieser auf dem Lago Bianco auf dem Berninapass trainiert. Auf über 2000 Metern also, im Eiswasser. Prompt wurden die Schweizer Weltmeister. «Nicht wegen des Eiswassers», sagt Frey, «sondern weil sie wussten: So brutal wie wir hat keiner trainiert.» Etwas, was beim Start der Rückrunde auch die ­Thuner von sich sagen können.

Fussball

(mro)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Dani am 11.01.2019 11:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    ja

    Macht es Sinn in der kälte draussen Arbeiten zu müssen?...

    einklappen einklappen
  • Maurer am 11.01.2019 11:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Em frage

    Wieso arbeite ich bei der kälte? Verdiene auch bei längen nicht so viel und von der Leistung fang ich schon gar nicht an. Also jammert nicht.

    einklappen einklappen
  • Martin Brändle am 11.01.2019 12:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Macht null Sinn

    Ist sowieso ein Witz, dass im Winter Fussball gespielt wird, es aber eine Sommerpause gibt. Lasst den Winter dem Eishockey!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ueli M. am 11.01.2019 13:56 Report Diesen Beitrag melden

    verwirrend

    Was macht heutzutage noch Sinn?

  • Golfball am 11.01.2019 13:55 Report Diesen Beitrag melden

    Bewegt euch nur etwas

    Da diese "Stars" ja eh nur einem Ball hinterher rennen, sollen die was für ihr Geld tun. Am Boden liegen und heulen gehört da nicht dazu.

  • Onagawi am 11.01.2019 13:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gegenfrage

    Ist es sinnvoll in der kälte zu arbeiten, und das für einen 50x kleineren lohn?

    • Fred am 11.01.2019 17:54 Report Diesen Beitrag melden

      FC Thun macht keine Millionäre

      Beim FC Thun werden es wohl kaum 50x sein, eher 5x...

    einklappen einklappen
  • Steuerzahler am 11.01.2019 13:14 Report Diesen Beitrag melden

    Wo NEWS zu FC THUN vs. GCZ

    Wie ist der Stand der Ermittlungen zum Match im Dezember 2018? Wie geht es den 5 verletzten Polizisten? Was ist spruchreif? Wie geht es weiter? Wer bezahlt die Schäden an den STI-Bussen. Danke.

    • Rudi Menrär am 11.01.2019 13:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Steuerzahler

      Ach mein Gott, keine Bange, Wir schaffen das.

    • Gugler am 11.01.2019 13:51 Report Diesen Beitrag melden

      Grüügl

      Ich hoffe den Polizisten geht es noch nicht gut.

    einklappen einklappen
  • Rudi Mentär am 11.01.2019 13:11 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Winterzeit, Fussballzeit.

    In England ist es normal, auch in den kalten Winter Monaten zu spielen. Da gibt es deswegen keine Diskussionen. Und der Winter ist ja hier zu Lande auch nicht mehr so hart wie in früheren Jahren. Jedenfalls im Flachland.

    • marko 33 am 11.01.2019 13:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Rudi Mentär

      Super

    einklappen einklappen