Fan-Ärger

28. November 2019 11:12; Akt: 28.11.2019 11:21 Print

Unbekannte verwüsten Ibrahimovic-Statue

Zlatan Ibrahimovic lernte in Malmö das Fussball-ABC. Dass er nun bei Hammarby einsteigt, kommt nicht überall gut an.

Unbekannte beschädigen die Statue von Zlatan Ibrahimovic vor dem Malmö-Stadion. (Video: Instagram)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Zlatan Ibrahimovic ist zurück in Schweden. Aber nicht in Malmö, wo er zum Fussballer reifte, ehe er seine Weltkarriere startete. Diese liess er Mitte November bei LA Galaxy in den USA ausklingen.

Umfrage
Bist du ein Fan von Zlatan Ibrahimovic?

Am Mittwoch wurde bekannt, dass Ibrahimovic bei Hammarby einsteigt. Einem Verein aus Stockholm. Von diesem Club gehört ihm nun ein knapper Viertel der Anteile. Der schwedischen Zeitung «Aftonbladet» sagte Ibrahimovic, dass er aus Hammarby den besten Verein Skandinaviens machen wolle. Selbst in die Hosen steige er aber nicht.

Pyrofackeln gegen Ibrahimovic-Statue

Ibrahimovics Engagement bei Hammarby stösst bei einigen sauer auf. Unbekannte beschädigten die dreieinhalb Meter grosse und etwa 500 Kilogramm schwere Statue des schwedischen Rekord-Nationaltorschützen, die Anfang Oktober vor dem Malmö-Stadion enthüllt wurde, mit Pyrofackeln. Sie hängten auch ein rassistisches Banner und eine Klobrille daran.

Ibrahimovic-Statue verwüstet

Die Polizei untersucht die Vorfälle nun und hat Ermittlungen eingeleitet.

Fussball

(heg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Rick am 28.11.2019 13:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ehre

    Sachbeschädigung geht nicht. Jedoch auch kein schöner Zug von Ibra. Mann sollte nie vergessen wo man herkommt. Schade.

  • Curdiñho am 28.11.2019 11:32 Report Diesen Beitrag melden

    Bin gegen Selbstdarstellungen jeglicher Art

    Grundsätzlich sollten Menschen darauf verzichten, im Lebenszeiten Statuen von sich selber, öffentlich aufstellen zu lassen. Ebenfalls Gebäude, Stadien Strassen und dergleichen nach sich selbst benennen zu lassen.

    einklappen einklappen
  • 8004 am 28.11.2019 12:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verständlich

    dass die Fans sauer sind. Wäre ich auch.

Die neusten Leser-Kommentare

  • DavidBelfort am 28.11.2019 15:42 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    überbewertet

    der typ, ein witz

  • Roger Campos am 28.11.2019 13:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Rick am 28.11.2019 13:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ehre

    Sachbeschädigung geht nicht. Jedoch auch kein schöner Zug von Ibra. Mann sollte nie vergessen wo man herkommt. Schade.

  • 8004 am 28.11.2019 12:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Verständlich

    dass die Fans sauer sind. Wäre ich auch.

  • Zlatan I. am 28.11.2019 11:43 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tipp

    lege dich nicht mit Zlatan an!