Turnübung an der Seitenlinie

23. November 2008 15:19; Akt: 23.11.2008 19:08 Print

Unglaublicher Salto-Einwurf einer Brasilianerin

An der U20-WM in Chile hat eine junge Brasilianerin bislang allen die Show gestohlen. Mit ihren spektakulären Salto-Einwürfen sorgt die 17-Jährige nicht nur beim Publikum für grosses Staunen.

Salto-Einwurf der Brasilianerin Leah an der U20-WM in Chile. (Quelle: Youtube)
Fehler gesehen?

Der Samba-Einwurf der Brasilianerin Leah Lynn Gabriela Fortune ist atemberaubend. Mit viel Anlauf und mit einem Handstand-Überschlag schleudert die 17-Jährige den Ball wie ein Katapult von der Seitenlinie unglaublich weit in den gegnerischen Strafraum.

Doch die Einwürfe sind nicht nur schön anzusehen, sie bringen auch Erfolg. Die Gegnerinnen waren anfangs so überrascht von den weiten Flanken-Einwürfen, dass sie ganz vergassen ihre Gegnerinnen beim Kopfball zu bedrängen. So manches Tor haben die Brasilianerinnnen in der Qualifikation, aber auch an der U20-WM, die momentan in Chile stattfindet, dank dem Einwurf-Trick schon geschossen

Der Salto-Einwurf ist laut Regelwerk nicht verboten, da Leah Lynn beim Abwurf mit beiden Beinen wieder auf dem Boden steht. In Brasilien ist der Teenager schon jetzt ein Superstar.

Einwurf, der zu einem Tor führt

Der TV-Player benötigt einen aktuellen Adobe Flash Player: Flash herunterladen

(pre)