2 Millionen Franken

11. Dezember 2019 14:28; Akt: 11.12.2019 15:02 Print

Verklagt die Fifa Blatter und Platini?

Dem Weltfussballverband fehlen von seinen beiden früheren Funktionären rund zwei Millionen Franken.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Governance Komitee der Fifa empfiehlt dem Fussballweltverband eine Klage gegen die früheren Spitzenfunktionäre Joseph Blatter und Michel Platini zur Rückforderung von zwei Millionen Schweizer Franken. Das geht aus Dokumenten hervor, die unter anderem der Deutschen Presse-Agentur vorliegen. Die Fifa wollte sich am Mittwoch vorerst nicht zu dem Vorgang äussern.

Der ehemalige Uefa-Chef und Fifa-Vize Platini war von der Fifa-Ethikkommission 2015 zunächst für acht Jahre für alle Fussball-Aktivitäten gesperrt worden. Die Strafe wurde später auf vier Jahre reduziert. Grund war eine dubiose Zahlung von zwei Millionen Schweizer Franken, die er 2011 von Fifa-Präsident Sepp Blatter erhalten hatte. Laut Blatter und Platini handelte es sich um eine verspätete Honorarzahlung für Platinis Fifa-Arbeit in den Jahren 1998 bis 2002.

Fussball

(dpa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • m. s am 11.12.2019 14:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    wer hätte das gedacht

    Uiii sowas schlimmes hätte man sich ja nie vorstellen können.. Ich denk diese 2 mio sind nur die Spitze des eisbergs

  • Moni am 11.12.2019 14:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hoffentlich

    Ran an den Speck. Sie haben Schweisse gebaut- Solen sie dazu stehen

  • MMS am 11.12.2019 14:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aha

    Er ist sicher immer noch im Plus Ist alles ein Witz und nichts anderes

Die neusten Leser-Kommentare

  • Franz B. am 13.12.2019 08:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich bin der Weihnachtsmann

    Da hat man einfach mal 10 Jahre vergessen, eine Honorazahlung zu leisten, kann ja mal passieren..

  • Ronn Sommer am 12.12.2019 15:12 Report Diesen Beitrag melden

    Wird sicher nichts passieren.

    Mit solchen Ankündigungen glaubhaft machen, dass nur in diesen Etagen Fetternwirtschaft getrieben wird ist ja ein Hohn. Da könnte man sicher die Hälfte der Delegierten und Funktionäre vor den Kadi ziehen. Da haben sich über Jahre zu viele Personen den Finger in den Honig gesteckt und dann noch abgeleckt. Nach Solothurnerlied: Es war schon immer so.

  • MaxLi am 12.12.2019 13:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht nir Platin und Blatter

    Hoffentlich ziehen sie Klage durch, ich denke das dafür auch genügend Beweis vorliegen. Im nächsten Schritt müssten dann aber auch ein Verfahren gegen die FIFA eingeleitet werden, denn auch da ist die Korruption noch immer ein Teil ihrer Machenschaften, davon bin ich und ein grosser Teil der Leute total überzeugt.

    • Frank am 14.12.2019 08:58 Report Diesen Beitrag melden

      Nur mal laut gedacht

      Ist doch auch komisch dass Franz Beckenb... jetzt plötzlich so verdächtig ruhig ist. Es wird einen ähnlichen Grund haben.

    einklappen einklappen
  • ex walser am 12.12.2019 13:12 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    go for präsident

    Blatter sollte nochmals gewählt werden und so könnte er alles wieder ins lot bringen er war der beste fürs geld und er bleibt es ein geldhai wie sellten einer es war typischer walliser gierig und machtbewusst

  • Toni Montana am 12.12.2019 07:28 Report Diesen Beitrag melden

    Jail

    Das Blatter noch nicht im Gefängniss ist für die paar restlichen Jahren ist ein Skandal.