Schweizer Rückkehrer

07. Juli 2013 23:08; Akt: 07.07.2013 23:08 Print

Von Bergens Ferienort ist wieder sein Zuhause

von Peter Berger - Nach sechs Jahren im Ausland ist Steve von Bergen wieder in der Heimat. Der 30-jährige Neuenburger ist der neue Patron der YB-Abwehr.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Steve von Bergen ist zurück in der Schweiz. Er soll bei den Berner Young Boys nicht nur die Defensive stabilisieren, sondern auch die Mannschaft führen. «Ich will diese Verantwortung unbedingt übernehmen. Ich komme ja als erfahrener Spieler, der im Ausland war, und als Nationalspieler», erklärt der Innenverteidiger.

Bisher galt Von Bergen indes nicht als Lautsprecher. «Ich dirigiere vor allem auf dem Platz, weniger in der Kabine. Aber dort ergreife ich nun auch das Wort. Mit Christoph Spycher, Marco Wölfli und mir haben wir erfahrene Spieler, die eingreifen, wenn etwas gegen die Mannschaft läuft oder etwas nicht stimmt.» Für den Romand bildet eine «gut funktionierende Gruppe» die Basis für den Erfolg. Und den braucht YB dringend. Das weiss auch Von Bergen, der bei seinen Auslandstationen Hertha Berlin, Cesena und zuletzt Palermo dreimal abgestiegen ist: «YB gehört unbedingt in die Europa League. Der vierte oder fünfte Platz muss das Ziel sein.» Der zweifache Schweizer Meister mit dem FC Zürich (2006, 2007) dürfte mit einem fünften Platz jedoch kaum zufrieden sein. «Primär will ich mit YB eine gute Saison spielen, das erhöht gleichzeitig die Chance, meinen Platz im Nationalteam zu erhalten.»

«Will meinen Fünfjahresvertrag erfüllen»

Einen möglichen Wechsel zu einem ambitionierten europäischen Klub schliesst Von Bergen nicht aus. «Aber meine Gedanken zielen dahin, dass ich meinen Fünfjahresvertrag bei YB erfüllen will. Ich bin von diesem Wechsel überzeugt.» Auch weil Von Bergen mit Frau Haira und Tochter Alessia (eineinhalb Jahre alt) in seiner Heimatstadt Neuenburg leben kann. «Das ist schön, aber im Moment noch etwas merkwürdig. Schliesslich war Neuchâtel die letzten sechs Jahre mein Ferienort.»

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Berger Michel am 07.07.2013 23:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade um den Traditionsclub

    Innerlich hofft er doch einfach nur, dass er nicht schon wieder absteigt. Denn dieses Szenario ist bei YB mehr als möglich! Der Club geht leider zugrunde. Schade!

    einklappen einklappen
  • bernfan am 08.07.2013 09:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Yb

    Hopp YB wir werden Schweizer Meister !

    einklappen einklappen
  • Z Fan am 08.07.2013 06:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut für Zürich

    Das gibt tolle Szenen mit vielen Notbremsen im YB Strafraum. Eine Ideal-Verteidigung für schnelle Stürmer.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • bernfan am 08.07.2013 09:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hopp Yb

    Hopp YB wir werden Schweizer Meister !

    • Paulo am 08.07.2013 09:47 Report Diesen Beitrag melden

      flach

      Ja ja, Ball flach halten und schauen was kommt. Bin aber auch eher positiv, was eine bessere Saison als die Letzte anbelangt, aber dazu braucht es ja nicht sooo viel

    • bernfan am 08.07.2013 11:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Paulo

      war ja auch spass es kommt schon gut :) hopp yb

    einklappen einklappen
  • Z Fan am 08.07.2013 06:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gut für Zürich

    Das gibt tolle Szenen mit vielen Notbremsen im YB Strafraum. Eine Ideal-Verteidigung für schnelle Stürmer.

    • Paulo am 08.07.2013 09:48 Report Diesen Beitrag melden

      was du nicht alles weisst

      Was du nicht alles weisst, hast sicherlich alle Spiel Von Bergens im Ausland live verfolgt und kannst das sicherlich profimässig beurteilen. Zum Glück hat der FC Z keine schnellen Stürmer :P

    • Franz Krankl am 08.07.2013 15:15 Report Diesen Beitrag melden

      @Paulo

      Doch, der FCZ hatte einen. Aber der spielt jetzt für den 1. FC Nürnberg. :-)

    einklappen einklappen
  • andy am 08.07.2013 00:52 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Anspruch

    Zitat:vierter oder fünfter Platz. .sie das die Ansprüche von YB? habe ich das richtig verstanden, er besitzt einen fünf Jahresvertrag? Na dann viel Spass, ,kann für den Schweizer Fußball nur hoffen dass YB endlich erwacht und wieder um den Titel mitspielt. Aber mit dieser Führung wird das wohl nichts. leider

    • Shegy am 08.07.2013 07:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ziel

      Das Ziel Platz 4 od. 5 ist genau richtig. Wäre die Meisterschaft gleich wieder das Ziel, würde alles nur schief gehen.

    • Paulo am 08.07.2013 09:57 Report Diesen Beitrag melden

      @Andy

      so schön, sie können machen wie's sie wollen, irgend jemand hat sicher was zu reklamieren, gell Andy. Mir ist's jedenfalls lieber setzt man sich so das Ziel, alles was dann besser ist, nehmen wir dann gerne.

    einklappen einklappen
  • Berner am 08.07.2013 00:42 Report Diesen Beitrag melden

    Mal schauen

    Naja, hoffentlich ist das kein schlechtes Ohmen, einen Spieler als Verstärkung zu holen, der schon 3 Mal abgestiegen ist.

    • jonas schärer am 08.07.2013 09:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      steve the man

      sie haben letztes jahr wohl nicht viele spiele von palermo gesehen... von berhen war trotz abstieg meist bärenstark... wurde von der gazetta oft ins team der runde gewählt...

    einklappen einklappen
  • Berger Michel am 07.07.2013 23:15 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade um den Traditionsclub

    Innerlich hofft er doch einfach nur, dass er nicht schon wieder absteigt. Denn dieses Szenario ist bei YB mehr als möglich! Der Club geht leider zugrunde. Schade!

    • Paulo am 08.07.2013 09:59 Report Diesen Beitrag melden

      Michael

      Ja Michael, das werden wir ja noch sehen, aber auf jedenfall scheints du kein Fussballkenner zu sein....

    • Trutmann Sven am 08.07.2013 12:51 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @ Paolo

      Sag mal, musst du eigentlich unter jeden Kommentar deinen Senf dazugeben? Vorallem hast du ja nicht gerade viel Ahnung.

    einklappen einklappen