In Bande geprallt

07. April 2019 12:08; Akt: 07.04.2019 13:14 Print

Wieder blamiert sich ein FCZ-Spieler beim Torjubel

Stürmer Assan Ceesay trifft nach mehr als einem halben Jahr wieder. Klar, dass er beim Jubeln nicht mehr so geübt ist.

Für GC und den FCZ-Stürmer schmerzhaft: Assan Ceesay schiesst das 1:0. Video: SRF
Zum Thema
Fehler gesehen?

Besonders geübt sind sie ja nicht im Toreschiessen beim FCZ. 36 Treffer erzielten die Zürcher in dieser Saison – nur Schlusslicht GC traf noch seltener (26). Sinnbildlich dafür stand Assan Ceesay. Der Stürmer schoss sein letztes Ligator am 27. September 2018. Seit er Ende August von Lugano zum FCZ wechselte, war es sein einziges Erfolgserlebnis in der Super League. Bis Samstag.

Mit einen sehenswerten Linksschuss brachte er sein Team im Derby in der 30. Minute 1:0 in Führung. Der Jubel war gross, sofort suchte der 25-Jährige die Fankurve. Dumm nur, dass er dafür zuerst über die Leichtathletik-Laufbahn musste. Und über eine Werbebande springen musste. Vielleicht gerade, weil Ceesay zuletzt nicht allzu viel Übung hatte, misslang der erste Versuch kläglich. Aber sehen Sie im Video oben selber.

Immerhin: Es war nicht die erste Jubel-Panne beim FCZ in dieser Saison. Vergangenen September (eine Woche vor Ceesays letztem Super-League-Treffer) wollte Benjamin Kololli in Zypern sein 1:0 ebenfalls mit den Fans feiern. Ihm gelang zwar der Sprung über die Bande, blöderweise landete er aber in einem Graben (konnte er nicht wissen). Im Gegensatz zu Kololli war Ceesay aber mit der Infrastruktur des Stadions vertraut.

Fussball

(fas)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Irma am 07.04.2019 14:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Lustig?

    Was ist daran blamabel? Versteh ich jetzt nicht. Kann doch jedem passieren. Ist absolut menschlich.

  • Slimanous am 07.04.2019 12:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Na und?

    Kann ja mal passieren... Was ist daran jetzt so speziell? Hasst jemand hier einfach den Club, für den der gute Herr da kickt?

  • Herman am 07.04.2019 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Stürmer

    Ein 'Stürmer' die schon 13 spiele kein Tor schiesst ist kein Stürmer!

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Franz am 08.04.2019 15:17 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kommt selten vor

    Nana So oft müssen sie sich ja nicht blamieren Denn Tore schiessen ist definitiv die zweite Schwäche des FCZ

  • K.K. am 07.04.2019 22:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nicht barfuss

    Man müsste dem Mal sagen, dass er Fussballschuhe trägt, und dies auch keine Flip-Flops oder Gummistiefel sind.

  • Werni am 07.04.2019 18:57 Report Diesen Beitrag melden

    Nichts neues

    Genauso blamabel wie die in der sk.

  • HPD am 07.04.2019 18:35 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    warum nur

    Richtig, das kann jedem passieren, das sehe ich auch so. Aber was ich nicht verstehe ist, dass man sich mit kaum bis gar keinem Gegnerkontakt auf den Boden fallen muss und sich schwerstverletzt wältzt und nach diesem Ausrutscher - was wirklich weh tun kann - weiter läuft, als wäre nichts

  • Herman am 07.04.2019 15:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Stürmer

    Ein 'Stürmer' die schon 13 spiele kein Tor schiesst ist kein Stürmer!

    • ruedi engel am 08.04.2019 08:41 Report Diesen Beitrag melden

      wie kleine kinder

      alle die während einem spiel den platz verlassen sollten rot bestraft werden mann kann auch auf dem platz jubeln besonders der negative FCZ

    einklappen einklappen