Challenge League

07. Mai 2012 22:17; Akt: 07.05.2012 22:23 Print

Winterthur darf noch leise hoffen

Im letzten Spiel der 27. Runde wahrte sich der FC Winterthur gestern in der Challenge League noch die winzige Hoffnung auf die Barrage-Teilnahme. Die Zürcher erreichten in Wil ein 1:1.

storybild

Winterthurs Rückstand auf den Barrage-Platz beträgt drei Runden vor Schluss acht Punkte. (Bild: Keystone/AP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Winterthur rückte mit dem gerechten Unentschieden auf den sechsten Platz vor und ist gar punktgleich mit dem fünftrangierten Chiasso. Der Rückstand auf den von Bellinzona besetzten Barrage-Platz beträgt drei Runden vor Schluss acht Punkte. Doch zwischen dem Team von Boro Kuzmanovic und den Tessinern liegen mit Aarau, Lugano und Chiasso noch drei andere Teams, die mit dem zweiten Platz liebäugeln.

Die Winterthurer verdienten sich das Remis mit einer klaren Leistungssteigerung im zweiten Durchgang. Mirsad Mijadinoski hatte Gastgeber Wil nach einer Viertelstunde in Führung gebracht. Die St. Galler verpassten es in der Folge, einen weiteren Treffer vorzulegen, was sich nach der Pause rächen sollte. Nur drei Minuten nach seiner Einwechslung egalisierte Goran Antic für Winterthur zum 1:1. In der spannenden Schlussphase verpasste Patrick Bengondo gleich dreimal den Siegestreffer. Dieser wäre vier Minuten vor Schluss aber beinahe noch für Wil gefallen, doch Adis Jahovic vergab die letzte Chance des Spiels mit einem Abschluss über das Tor. Das achtplatzierte Wil kann nun beruhigt die nächste Saison, die wegen dem Neubau des Bergholz-Stadions in der St. Galler AFG-Arena bestritten wird, planen. Mit dem Abstieg haben die Ostschweizer nichts mehr zu tun und gegen vorne ist der Zug auch abgefahren.

Wil - Winterthur 1:1 (1:0)
Bergholz. - 1350 Zuschauer. - SR Schärer.
Tore: 15. Mijadinoski 1:0. 72. Antic 1:1.
Bemerkung: 29. Winterthur-Goalie Leite lenkt Schuss von Jahovic an die Lattenoberkante.

Challenge League

Datum Spiel Resultat
11.02.17  Winterthur - Servette 1:4 (0:2)
12.02.17  Le Mont - Chiasso 2:1 (1:0)
12.02.17  Wohlen - Aarau 1:2 (1:2)
13.02.17  Zürich - Neuchâtel Xamax FCS 1:1 (1:0)
01.03.17  Schaffhausen - Wil 19.00
R Mannschaft Sp S U N G : E P
1. Zürich 20 15 4 1 50 : 13 49

2. Neuchâtel Xamax FCS 20 12 4 4 36 : 21 40
3. Servette 20 9 4 7 30 : 29 31
4. Aarau 20 8 6 6 31 : 31 30
5. Wil 19 7 6 6 24 : 17 27
6. Le Mont 20 6 7 7 14 : 20 25
7. Wohlen 20 7 1 12 24 : 36 22
8. Chiasso 20 4 6 10 21 : 31 18
9. Winterthur 20 4 6 10 19 : 34 18

10. Schaffhausen 19 4 2 13 23 : 40 14

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Winterthurer am 08.05.2012 08:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufstieg

    Winterthur kann und will nach wie vor nicht aufsteigen... Trotzdem Hopp FCW!!! Auf eine tolle Saisonabschlusssause am Samstag!

  • Bierkurve am 08.05.2012 10:05 Report Diesen Beitrag melden

    Barrage

    Was bringt dem FC Winterthur der Barrage-Platz, wenn sie gar keine Lizenz für die Super League beantragt hatten? So oder so hätten sie sie wohl auch gar nicht erhalten.

  • daniel mannhart am 08.05.2012 08:01 Report Diesen Beitrag melden

    keine lizenz

    winterthur kann solange hoffen wie sie wollen, sie haben trotzdem keine lizenz für die höchste liga beantragt

Die neusten Leser-Kommentare

  • Bierkurve am 08.05.2012 10:05 Report Diesen Beitrag melden

    Barrage

    Was bringt dem FC Winterthur der Barrage-Platz, wenn sie gar keine Lizenz für die Super League beantragt hatten? So oder so hätten sie sie wohl auch gar nicht erhalten.

  • Winterthurer am 08.05.2012 08:29 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Aufstieg

    Winterthur kann und will nach wie vor nicht aufsteigen... Trotzdem Hopp FCW!!! Auf eine tolle Saisonabschlusssause am Samstag!

  • daniel mannhart am 08.05.2012 08:01 Report Diesen Beitrag melden

    keine lizenz

    winterthur kann solange hoffen wie sie wollen, sie haben trotzdem keine lizenz für die höchste liga beantragt