Favre winkt ab

09. April 2012 12:55; Akt: 09.04.2012 14:49 Print

Xhaka soll sich mit Gladbach einig sein

Deutschen Medien zufolge ist Granit Xhakas Wechsel zu Borussia Mönchengladbach so gut wie fix. Trainer Lucien Favre weiss von der Verpflichtung des 19-jährigen FCB-Spielers nichts.

storybild

Wechselt Granit Xhaka in die Bundesliga, kommt es künftig zu weiteren Duellen mit Bayerns Torjäger Mario Gomez. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

In den deutschen Medien wird es bereits vermeldet: FCB-Mittelfeldstar Granit Xhaka wird Borusse. Lucien Favres Mönchengladbach soll sich die Dienste des heiss umworbenen Youngsters gesichert haben. Der Gladbach-Coach dementiert den Wechsel.

Gemäss «express.de» geht es zwischen dem Tabellenvierten der Bundesliga und den Baslern nur noch um die Ablösesumme. Favre winkt jedoch ab: «Das entspricht nicht der Wahrheit», sagt der Gladbach-Coach gegenüber 20 Minuten Online.

Selbst wenn Xhakas Wechsel zum jetzigen Zeitpunkt nicht zustande kommt, werden sich die Transfer-Gerüchte um den 19-jährigen Mittelfeld-Regisseur in naher Zukunft verdichten. Es deutet vieles daraufhin, dass der Nationalspieler ins Ausland wechseln wird. Nebst Gladbach sind mehrere Spitzenvereine wie Liverpool oder auch der HSV, wo Thorsten Fink, Entdecker und Förderer von Xhaka seit Herbst das Sagen hat, am Basler Juwel interessiert.

(sco/als)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • FCB Fan am 09.04.2012 18:07 Report Diesen Beitrag melden

    Und schon wieder...

    will uns ein deutscher Verein eines unserer Talente abluchsen!

  • Reto Gisler am 09.04.2012 14:18 Report Diesen Beitrag melden

    Gladbacher

    Denke nicht, dass er sich in Gladbach durchsetzen wird. Als Perspektivspieler für die nächsten 3 Jahre kann man aber schon zuschlagen. Max 3 Mio. Euro.

    einklappen einklappen
  • dani müller am 09.04.2012 23:16 Report Diesen Beitrag melden

    wieso mittelfeld"star"?

    ist jeder der mal ein profispiel macht gleich ein "star"? na ja, dann wird halt gladbachs fehlpassquote extrem steigen.....

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • dani müller am 09.04.2012 23:16 Report Diesen Beitrag melden

    wieso mittelfeld"star"?

    ist jeder der mal ein profispiel macht gleich ein "star"? na ja, dann wird halt gladbachs fehlpassquote extrem steigen.....

    • Ameisen Bär am 10.04.2012 09:17 Report Diesen Beitrag melden

      Xhaka = Star!

      Natürlich ist Xhaka ein FCB-Mittelfeldstar. Er denkt und lenkt das Basler Spiel und das mit gerade mal 19 Jahren. Ausserdem ist er Nati-Stammspieler. Und jeder Spieler der von Bundesligisten und Premier League Clubs beobachtet wird, ist für Schweizer Verhältnisse ein Star. Daher ja, Granit Xhaka ist ein Mittelfeldstar für den FCB?

    • Kurt Hansen am 10.04.2012 10:44 Report Diesen Beitrag melden

      Aufatmen bei den HSV fans

      Meine Rede. Als HSVer bin ich froh, dass er nicht zu uns kommt. Allerdings würde es mir für Gladbach leid tun. Der Junge ist völlig überschätzt und völlig überbezahlt.

    • Dani Müller am 10.04.2012 15:07 Report Diesen Beitrag melden

      denker & lenker?

      denkt und lenkt das spiel? also so viel zu denken und zu lenken gibt es da nicht in der super league... bei so viel zeit und platz, ball annehmen und in die löcher spielen, irgendwann machen die vorne schon eine bude.... und wenn man mal den ball verliert bringen gegner wie GC, lausanne, thun etc. auch kaum 2 pässe am stück hin... also nicht gleich übertreiben....

    einklappen einklappen
  • Mirco am 09.04.2012 20:36 Report Diesen Beitrag melden

    Endlich

    Super lösung besser als die entscheidung von shaq

  • FCB Fan am 09.04.2012 18:07 Report Diesen Beitrag melden

    Und schon wieder...

    will uns ein deutscher Verein eines unserer Talente abluchsen!

  • Gilbert Gress am 09.04.2012 15:30 Report Diesen Beitrag melden

    Xhaka und Gladbach? Passt perfekt!

    Jetzt vermeldet es der Express! Xhaka ist sich mit Gladbach einig und mit Basel wird eine Ablöse um die 6-8 Mio Eure vereinbart. Favre sucht sich schon jetzt den Ersatz für Reus und Neustädter, das heisst es könnte wirklich was dran sein.

  • alex am 09.04.2012 15:05 Report Diesen Beitrag melden

    denke noch 1-2 jahre in der schweiz

    wäre das beste für so einen jungen spieler.wenn man sieht wieviele junge schweizer nationalspieler im moment im ausland sind und wieviele regelmässig spielen...chapuisat,alex frei oder inler beweisen das ein bisschen lebenserfahrung beim ersten schritt ins ausland hilfreich ist...talent alleine genüg nicht.wünsche shaqiri viel glück und nerven in münchen...wird er brauchen.viele verletzungen sind kopfsache (frust).