Bizarres Eigengoal

29. Februar 2020 14:30; Akt: 29.02.2020 17:51 Print

Goalie wirft den Ball ins eigene Tor

Das ist so nicht ganz richtig: Der Torhüter will den Ball auswerfen, doch das Leder landet auf höchst kuriose Weise in seinem eigenen Kasten.

Ungeschickt: Der Ligue-2-Goalie Brice Maubleu mit einem Eigentor. (Video: beIN Sports)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Wenn man es selbst nicht sieht, kann man es kaum glauben. Doch ein Goalie in der französischen Ligue 2 – notabene in der zweithöchsten Profiliga – hat es geschafft, eines der kuriosesten Eigengoals zu erzielen.

Umfrage
Hast du auch schon mal ein so kurioses Eigentor gesehen?

Im Spiel gegen Caen wollte Grenoble-Goalie Brice Maubleu den Ball auswerfen. In letzter Sekunde änderte er jedoch seine Meinung und zog den Arm wieder zurück. Das wurde ihm zum Verhängnis: Der Ball rutschte ihm aus den Fingern und sprang über die Torlinie.

Maubleu hechtete der Kugel zwar noch hinterher und wollte das Unheil verhindern, doch es brachte nichts mehr. Nach diesem bizarren Eigentor in der 18. Minute lag Grenoble 0:2 zurück und konnte das Spiel bis zum Schluss nicht mehr drehen.

«Ein dunkler Abend»

«Ich wollte den Ball eigentlich schnell auswerfen, doch Jérôme (Mombris) schaute nicht zu mir, also musste ich mich schnell umentscheiden. Und dann rutschte mir der Ball aus der Hand», beschrieb der Grenoble-Goalie die Szene später. «Es gibt dunkle Abende. Das ist definitiv einer von ihnen.»

Fussball

(lai)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Altba Cken am 29.02.2020 14:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nichts neues

    schin paar mal vorgekommen...

  • betandwin am 29.02.2020 15:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht das erste Mal und nicht das letzte Mal

    Die Wettmafia lässt grüssen!

    einklappen einklappen
  • Steve Holland am 29.02.2020 15:58 Report Diesen Beitrag melden

    Unglaublich?

    "Unglaublich" ist nur, dass ihr das noch nie gesehen habt; gibt zweistündige zusammenstellung davon auf youtube #übertrieben

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Das ist Fussball am 01.03.2020 12:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    alles mögliche

    Eigenartig, zum Bekannt werden?

  • Dani am 01.03.2020 08:18 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    nicht schlimm

    halb so schlimm

  • DINA am 01.03.2020 08:09 Report Diesen Beitrag melden

    Überlegen

    ..Einige Mädchen lieben Fußball auch.. Lass uns uns kennenlernen ...Du wirst es nicht bereuen .. Melde dich an .... mein Profil und viele andere Profile..(verifiziert)..(Kopieren den Link)>> awaiting.icu

  • Patrick am 29.02.2020 21:16 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tendenziell kein Tor

    Für mich sieht es eher nach keinem Tor aus. Ich bin mir bewusst das ein grüner Streifen zwischen weisser Linie und Ball sichtbar ist. Dies bedeutet aber nicht automatisch Tor. Erstens ist der Ball leicht im der Luft. Zweitens muss Laut Regelwerk der ganze Ball himter der Linie sein. Dies bedeutet auch jener Teil vom Ball der den Boden nicht berühert.

    • 50+ am 29.02.2020 21:32 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Patrick

      Der VAR hätte es wohl nicht gegeben

    • Ali am 01.03.2020 05:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Patrick

      Kommt auf den Klub drauf an. YB oder Basel Keeper im Spiel kein Tor, bei einem Underdog würde VAR gegen den Goalie entscheiden

    einklappen einklappen
  • Theo am 29.02.2020 20:50 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wettglüch mal anders

    Man könnte annehmen das man auch in der Liga viel Geld mit Wetten verdienen kann. Gut gemacht