GP von Europa

26. Juni 2011 10:58; Akt: 26.06.2011 17:30 Print

«Sixpack» von Vettel

Der WM-Leader setzt in der Formel 1 weiter Masstäbe. Der Deutsche feiert beim GP Europa in Valencia den sechsten Sieg im achten WM-Rennen. Für Sauber gibt es zum ersten Mal keine Punkte.

Bildstrecke im Grossformat »

Die besten Bilder vom GP von Europa in Valencia.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zwei Wochen nach dem spektakulären Rennen in Kanada, das an Dramatik und Spannung kaum zu überbieten war, war der Grand Prix von Europa weitestgehend von Langeweile und der Souveränität Vettels geprägt. Der sechste Saisonsieg des deutschen Pole-Setters vor Fernando Alonso und Teamkollege Mark Webber geriet während der "Prozessionsfahrt" am America's-Cup-Hafen zu keinem Zeitpunkt in Gefahr. Spätestens zehn Runden vor Schluss, als die Red-Bull-Crew den dritten und letzten Boxenstopp Vettels souverän abwickelte, gab es bezüglich des Rennausgangs an der Spitze keine zwei Meinungen mehr.

Die Führung in der WM-Wertung vermochte der Weltmeister um 17 weitere Punkte auf nun 77 Zähler auszubauen. Der Gesamtzweite Jenson Button klassierte sich in Valencia lediglich im 6. Rang. Ausser der Hitze auf dem Valencia Street Circuit sorgte das Rennen, das sämtliche 24 Fahrer beendeten, für wenig rote Köpfe bei den Beteiligten.

Sauber erstmals ohne Punke

Die Schweizer Fraktion blieb erstmals in dieser Saison ohne Klassierung in den Punkterängen. Die Hoffnung auf eine weitere Aufholjagd von Saubers Kamui Kobayashi erfüllte sich in Valencia nicht. Der Japaner, der im Vorjahr an der spanischen Mittelmeerküste mit Platz 7 überrascht hatte, vermochte als 16. nie in den Kampf um die punkteberechtigten Ränge einzugreifen. Einen WM-Punkt nur knapp verpasst hat derweil Sergio Perez im ersten Rennen nach seinem schweren Unfall in Monaco. Der 21-jährige Mexikaner wurde mit einer Ein-Stopp-Strategie Elfter.

Ebenfalls ohne Punkte blieb Sébastien Buemi (13.), derweil sein Teamgefährte bei Toro Rosso, Jaime Alguersuari, vom 18. Startplatz bis auf Platz 8 nach vorne fuhr.

Valencia. Grand Prix von Europa

1. Sebastian Vettel (De), Red Bull-Renault.
2. Fernando Alonso (Sp), Ferrari, 10,8 Sekunden zurück.
3. Mark Webber (Au), Red Bull-Renault, 27,2.
4. Lewis Hamilton (Gb), McLaren-Mercedes, 46,1.
5. Felipe Massa (Br), Ferrari, 51,7.
6. Jenson Button (Gb), McLaren-Mercedes, 60,0.
7. Nico Rosberg (De), Mercedes, 99,9.
8. Jaime Alguersuari (Sp), Toro Rosso-Ferrari, eine Runde zurück.
9. Adrian Sutil (De), Force India-Mercedes.
10. Nick Heidfeld (De), Lotus-Renault.
11. Sergio Perez (Mex), Sauber-Ferrari.
Ferner:
13. Sébastien Buemi (Sz), Toro Rosso-Ferrari.
16. Kamui Kobayashi (Jap), Sauber-Ferrari.

WM-Stand (8/19). Fahrer:
1. Vettel 186.
2. Button 109.
3. Webber 109.
4. Hamilton 97.
5. Alonso 87.
Ferner: 11. Kobayashi 25.
14. Buemi 8.
16. Perez 2.

WM-Stand (8/19). Teams:
1. Red Bull 295.
2. McLaren 206.
3. Ferrari 129.
4. Renault 61.
5. Mercedes-Benz 58.
6. Sauber 27.
7. Toro Rosso 16.
8. Force India 12.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • G.Müller am 25.06.2011 17:31 Report Diesen Beitrag melden

    Forza Ferrari

    Forza Ferrari, Grande Alonso!

    einklappen einklappen
  • Megi am 26.06.2011 16:09 Report Diesen Beitrag melden

    Top RB-RENAULT!

    Weiter so RB-Renault!!! Gratulation an Sebastian und Marc!

  • O. Siegenthaler am 26.06.2011 17:25 Report Diesen Beitrag melden

    Keinen Unfall???

    Ist ja der Wahnsinn!!! Kein Unfall durch technische Mängel oder durch Unfall. Hätte nicht gedacht, dass die das können...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • O. Siegenthaler am 26.06.2011 17:25 Report Diesen Beitrag melden

    Keinen Unfall???

    Ist ja der Wahnsinn!!! Kein Unfall durch technische Mängel oder durch Unfall. Hätte nicht gedacht, dass die das können...

    • Herr Sauber am 26.06.2011 19:49 Report Diesen Beitrag melden

      Sauber

      Ist ein wenig traurig, dass hier Sauber zum ersten mal keine Punkte holen konnte. Die Sauber-Fahrer sind auf Ausfälle angewiesen, um zu punkten. Bin nicht gegen Sauber, ganz im Gegenteil, doch das ist nun mal die Realität.

    • M.Rensch am 26.06.2011 20:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Ja kein Unfall

      Sind immer noch die besten fahrer der welt ;) komisch war es dennoch geb ich dir recht :)

    einklappen einklappen
  • Megi am 26.06.2011 16:09 Report Diesen Beitrag melden

    Top RB-RENAULT!

    Weiter so RB-Renault!!! Gratulation an Sebastian und Marc!

  • G.Müller am 25.06.2011 17:31 Report Diesen Beitrag melden

    Forza Ferrari

    Forza Ferrari, Grande Alonso!

    • Dani Mann am 26.06.2011 22:33 Report Diesen Beitrag melden

      Ne danke!

      Nene, die sollen weiter eine Statistenrolle spielen!

    einklappen einklappen
Moto GP News