Jetzt ist es offiziell

12. Februar 2020 10:12; Akt: 12.02.2020 14:29 Print

Coronavirus stoppt die Formel 1

Erstmals seit 2011 fällt ein Rennen der Motorsport-Königsklasse aus. Ob es nachgeholt wird, ist noch unklar.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Das Coronavirus bremst jetzt auch die Formel 1 aus. Der Weltverband FIA verschob am Mittwoch unter dem Eindruck der Epidemie den für 19. April geplanten Grossen Preis von China. Der Grand Prix in Shanghai war eigentlich als vierter der 22 Saisonläufe geplant gewesen und soll nun zu einem späteren Zeitpunkt in diesem Jahr nachgeholt werden, «wenn die Situation sich verbessert».

Der Veranstalter des Rennens habe nach längeren Gesprächen mit der FIA, dem chinesischen Motorsportverband und der Sportbehörde von Shanghai um die Verlegung gebeten, hiess es in der Mitteilung. Mit dieser Entscheidung solle «die Gesundheit und die Sicherheit der reisenden Mitarbeiter, der WM-Starter und Fans» gesichert werden.

Die Gesamtzahl der Opfer durch das Virus Sars-CoV-2 auf dem chinesischen Festland liegt inzwischen bei mehr als 1100. Bei mehr als 44 000 Menschen wurde die Covid-19 genannte Erkrankung bestätigt. Weltweit sind ausserhalb des chinesischen Festlands mittlerweile mehr als 500 Infektionen bestätigt.

Ist auch der Vietnam-GP betroffen?

Die Formel-1-Saison startet am 15. März im australischen Melbourne, eine Woche später geht es in der Wüste von Sakhir in Bahrain weiter. Am 5. April soll erstmals in Vietnam auf einem Stadtkurs in Hanoi gefahren werden. Doch auch an der Premiere dieses Rennens gibt es inzwischen Zweifel wegen des Coronavirus. Hanoi liegt nur rund 150 Kilometer entfernt von der Grenze zu China.

Zuvor hatte die vollelektrische Rennserie Formel E schon ihr Gastspiel im chinesischen Sanya abgesagt, das für den 21. März geplant war. Auch eine Reihe weiterer Sportereignisse wurde wegen des Coronavirus gestrichen, darunter die Hallen-WM der Leichtathleten in Nanjing, die Weltcup-Skirennen in Yanqing und das internationale Reitturnier in Hongkong. Auch etliche Fussballspiele, etwa der asiatischen Champions League, wurden verlegt.

Wegen der Ausbreitung der Infektionskrankheit zeigten sich auch die Organisatoren von Olympia 2020 in Tokio «ernsthaft besorgt». Die Vorbereitungen für die Sommerspiele und die Paralympics in Japan laufen aber weiter.

Der GP von China ist von grosser Bedeutung

Eine Rennabsage in der Formel 1 gab es zuletzt 2011. Damals wurde der Grosse Preis von Bahrain zum Auftakt der Saison wegen politischer Unruhen in dem Land nicht ausgetragen.

China ist seit 2004 mit dem Shanghai International Circuit Gastgeber der Motorsport-Königsklasse. Für Autobauer und viele als Sponsoren der Rennserie engagierte Unternehmen ist der chinesische Markt von grosser Bedeutung. Daher tat sich die Formel 1 schwer mit der Entscheidung über eine Absage des WM-Laufs. So hatte erst am Montag Mercedes-Teamchef Toto Wolff gesagt: «Nicht zu fahren, das wäre schade. Wir hatten im vergangenen Jahr volle Tribünen, es war ausverkauft.»

Motorsport

(dpa)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • mina am 12.02.2020 10:31 Report Diesen Beitrag melden

    meine Meinung

    Gut so, ich liebe diesen Rennsport sehr erachte es aber als Notwendigkeit dieses Rennen unbedingt abzusagen. Es hat keinen Sinn wenn aus einem Seuchengebiet aus reinen Kommerzgründen weitere Viren in die Welt hinaus getragen werden.

    einklappen einklappen
  • MadChengi am 12.02.2020 10:24 Report Diesen Beitrag melden

    Vor Trumps Haustüre

    Wieso nicht einen F1 GP in Florida, Daytona wäre eine Superkulisse?

    einklappen einklappen
  • Brum Brum am 12.02.2020 10:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    F1 Lignières

    In Lignières wäre die Piste sicher noch frei...Schnee hats gerade auch keinen dort.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Per Holund am 12.02.2020 17:47 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Wir sind sooo klein das Virus noch kleiner aber do

    Da sieht man ganz klar, wie klein wir sind. Und dass noch etwas kleineres das Virus uns sagt wo es durchgeht. Da helfen die Millionen des F1 Zirkus auch nicht. Ist doch gut so. Leider lernt die Menschheit aus solchen Ereignissen nichts. Schade.

  • Krischi am 12.02.2020 15:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Formel was?

    Schaut das noch jemand?

  • Regula am 12.02.2020 12:46 Report Diesen Beitrag melden

    Noch nicht abgesagt

    Offiziell ist er noch nicht abgesagt. In England sind unbestätigte Meldungen unterwegs. Die Absage ist wahrscheinlich. Ein Blick auf die Homepage der Formel 1 genügt ...

  • Tobi71 am 12.02.2020 12:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • rh am 12.02.2020 12:27 Report Diesen Beitrag melden

    Spannend ist anders

    Spielt eh keine Rolle, ob die Rennen stattfinden oder nicht. Weiss schon jetzt wer Ende Jahr der Sieger sein wird ;(

Moto GP News