Monaco-Quiz

24. Mai 2019 13:16; Akt: 24.05.2019 13:23 Print

«Wie ein Helikopter im Wohnzimmer»

Seit 1929 finden Rennen im Fürstentum Monaco statt. Kennen Sie die verrücktesten Anekdoten aus der 90-jährigen Renngeschichte?

storybild

Keine Leitplanken, wenig Werbung: So sah es am GP von Monaco 1956 aus. Seither gastiert die Formel 1 jedes Jahr am Mittelmeer. (Bild: Klemantaski Collection/Getty Images)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Motorsport

(tzi)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tobi71 am 24.05.2019 14:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    R.I.P...Niki Lauda

    "Die modernen Formel 1 Boliden..mit den vielen Elektronischen Helfer..könnten auch AFFEN fahren"..Wo er Recht hatte..hatte er Recht ;-)

  • Herr Max Bünzli am 24.05.2019 14:01 Report Diesen Beitrag melden

    genau

    ja , ich kenne die verrücktesten Anekdoten aus der 90 und 80-jährigen Renngeschichte

  • Bese am 24.05.2019 14:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Back to the Future

    Es wäre schön wieder rennen sehen ohne Hilfsmitteln. Nur wie damals lenken zwischen Gas usw.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Ben Meier am 25.05.2019 06:43 Report Diesen Beitrag melden

    von... bis... nicht zwischen

    "...stand zwischen 2013 und 2015 drei Mal zuoberst auf dem Podest." Ja wie geht das denn? Welche Jahre ausser 2014 haben wir denn noch zwischen 2013 und 2015? Ich muss da zwei davon verpasst haben.

  • F. Kumschik am 25.05.2019 00:20 Report Diesen Beitrag melden

    Diese Rennwagen auf dem Bild sehen fast

    so aus wie mein Lotus Caterham Turbo, Light Weight (688 Kg). Nur dass meine hochgezüchtete Maschine halt sogar eine Strassenzulassung hat. Von 0 auf 100 vergehn gerade mal 2.9 Sek. mit Slikesreifen. Da stämpfelt und geifert jeder Teslafahrer!

    • Zero Interest am 25.05.2019 10:54 Report Diesen Beitrag melden

      Schön für dich? @F.Kumschick

      Geifern tun hier nur Sie, über die ganze Kommentar-Sektion - mit einem Kommentar über Infos, die nur Sie interessieren. Interessiert hier die wenigsten, was für 'ne ach so tolle Karre Sie doch haben. Und dass Sie Teslas nicht mögen, weil die zu grün/zu teuer für Sie sind. Und irgendwie hat das alles auch nichts mit dem Thema zu tun. :)

    • No Name am 26.05.2019 10:41 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Zero Interest

      Zu grün? Nicht das ich lache. Nur zu teuer, da hast du Recht. Sie haben wohl keine Ahnung ehrlich

    einklappen einklappen
  • maport am 24.05.2019 16:38 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    geradlinig und ehrlich

    ... v.a. diese zwei Eigenschaften zeichneten Niki Lauda aus. Wie schön und einfach wäre die Welt, wenn es mehr solche Persönlichkeiten in Entscheidungspositionen geben würde. Aber vor allem ist er eine wahre Sportlerlegende über die F1 hinaus.

  • Bese am 24.05.2019 14:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Back to the Future

    Es wäre schön wieder rennen sehen ohne Hilfsmitteln. Nur wie damals lenken zwischen Gas usw.

  • Tobi71 am 24.05.2019 14:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    R.I.P...Niki Lauda

    "Die modernen Formel 1 Boliden..mit den vielen Elektronischen Helfer..könnten auch AFFEN fahren"..Wo er Recht hatte..hatte er Recht ;-)

Moto GP News