Daytona 500

19. Februar 2019 10:15; Akt: 19.02.2019 11:12 Print

Massencrash mit 22 Autos bei legendärem Rennen

Während des Daytona 500 in Florida verliert ein Pilot die Kontrolle über sein Fahrzeug. Die Folgen sind verheerend.

Spektakulär: Ein kleiner Fahrfehler während des Daytona 500 endet für 22 Piloten in einer Massenkarambolage. (Video: Nascar via YouTube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

500 Meilen (805 km) werden beim Daytona 500 gefahren. Das Rennen auf dem Daytona International Speedway in Florida zählt zur Nascar-Cup-Serie und sorgt alljährlich für viel Spektakel. Bei der 61. Ausgabe des legendären Rennens, das jeweils ein Publikum in zweistelliger Millionenhöhe live vor dem TV mitverfolgt, ereignet sich eine Massenkarambolage.

Paul Menard löst den Crash mit einem kleinen Fahrfehler aus. Der mit seinen 38 Jahren erfahrene Ford-Pilot mit der Startnummer 21 touchiert den vor ihm fahrenden Matt DiBenedetto leicht, wodurch das Auto des zu diesem Zeitpunkt Viertplatzierten ins Schlingern gerät. Der Toyota-Fahrer verliert die Kontrolle über seinen Car und gleich 21 seiner Konkurrenten werden in den Unfall involviert. Glücklicherweise verletzt sich dabei niemand.

Als Sieger des Rennens geht Denny Hamlin in seinem Toyota hervor. Der 38-jährige Routinier führt das Gesamtklassement nun punktgleich mit dem zehn Jahre jüngeren Joey Logano an.

Motorsport

(ddu)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Frolik am 19.02.2019 11:06 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Gaffer

    Deswegen schauen Leute ja zu.

    einklappen einklappen
  • Paladin am 19.02.2019 11:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    na dann kamen

    die Zuschauer ja voll auf ihre Kosten. Darum gehen ja alle hin. Und all ihr lieben Umweltschützer, auch wenn die Auto's verdampfen, toll sind die Rennen allemal. :-)

    einklappen einklappen
  • MITCH F. YOUNG am 19.02.2019 12:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Das muss man live sehen:-)

    Hab ich mal live in Florida gesehn. War einfach der Hammer! Auch die Crashs! Solange keine Person zu Schaden kommt.

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • eria77 am 19.02.2019 21:48 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Muss man live erleben!

    Ich war bei diesem Rennen am letzten Sonntag live dabei und es war richtiges Gänsehaut-Feeling... Auch wenn sie fast 4h immer im Oval fahren, das Ganze ist ein Event, die Leute sind gut drauf und der Start/Finish einfach eindrücklich... und das sage ich als Frau :)

  • Russkij am 19.02.2019 18:56 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    2 mio zuschauer

    alles theater. Darum gehts ja beim Nascar.

  • hanmpe am 19.02.2019 16:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    22????

    Warum steht hier 22 Autos? Bei der offizielen Youtube seit von Nascar steht 21...

  • Lorenz Tortt am 19.02.2019 13:29 Report Diesen Beitrag melden

    Raser

    Warum fahren die denn so schnell? Würden sie normal hintereinnander fahre und mit ca 50 km/h würde sowas nicht vorkommen. Ich verstehe die Raser echt nicht auf der Strasse.

  • Adrian Röthlisberger am 19.02.2019 13:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Nascar ist spannender als F1

    Ein Nascar Rennen kann spannender nicht sein wenn nach 500 Runden die Zieleinfahrt praktisch nebeneinander erfolgt

    • Reali am 19.02.2019 13:16 Report Diesen Beitrag melden

      Nascar ist totlangweilig

      Immer nur in diesem Oval herumfahren. Dafür ist allerdings der Lärm infernalisch.

    einklappen einklappen
Moto GP News