Motorrad

01. Oktober 2011 09:23; Akt: 01.10.2011 09:32 Print

Erste Startreihe für Tom Lüthi in Japan

Tom Lüthi (Startplatz 2) und Dominique Aegerter (Startplatz 9) besitzen für das Moto2-Rennen in Motegi (Jap) vom Sonntagmorgen eine gute Ausgangslage.

storybild

Tom Lüthi gönnt sich nach erfolgreichem Qualifying einen Schluck. (Bild: Keystone)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Für Lüthi, der schon am Freitag mit der Trainingsbestzeit überzeugt hatte, ist damit der erste Podestplatz seit zwölf Grands Prix in Reichweite. Zuletzt war der 25-jährige Berner Anfang Saison als Dritter in Losail (Katar) und Zweiter in Jerez (Sp) in die Top 3 gefahren. Lüthi fuhr auf dem Twin-Ring-Circuit in Motegi konstant starke Rundenzeiten und verlor letztlich nur 0,193 Sekunden auf die Pole-Position des Spaniers Marc Marquez.

Auch für Aegerter verliefen die zwei Trainingstage vielversprechend. Der 21-jährige Berner klassierte sich in allen vier Trainings in Motegi in den Top 10. Aegerter stand in bisher 82 Grands Prix noch nie auf dem Podium.

Nur ein kurzes Qualifying absolvierte Randy Krummenacher, der schon in der zweiten Runde stürzte. Der 21-jährige Zürcher blieb unverletzt, doch das Motorrad konnte in der verbleibenden Zeit bis Trainingsende nicht repariert werden. Für Krummenacher blieb somit nur die enttäuschende Startposition 38, von wo der Vorstoss in die Punkteränge (Top 15) wohl kaum zu bewerkstelligen ist.

Verbessert zeigte sich Giulian Pedone im Qualifying der 125-ccm-Kategorie. Der Neuenburger schaffte mit Startposition 20 die zweitbeste Qualifikationsleistung der Saison (nach Startposition 12 in Assen/Ho). Der Zeitverlust auf den Trainingsschnellsten Johann Zarco (Fr) betrug allerdings immer noch 3,051 Sekunden.

In der MotoGP-Klasse sicherte sich der Australier Casey Stoner die zehnte Pole-Position der Saison. Der überlegene WM-Leader distanzierte Jorge Lorenzo, der ihm vier Rennen vor Saisonende als einziger noch den WM-Titel streitig machen kann, um 0,256 Sekunden.

Motegi. Grand Prix von Japan. Startaufstellungen.
125 ccm: 1 Johann Zarco (Fr), Derbi, 1:57,888. 2 Hector Faubel (Sp), Aprilia, 0,242 zurück. 3 Nicolas Terol (Sp), Aprilia, 0,360. Ferner: 20. Giulian Pedone (Sz), Aprilia, 3,051. - 35 Fahrer im Training und fürs Rennen qualifiziert.

Moto2: 1 Marc Marquez (Sp), Suter, 1:52,067. 2 Tom Lüthi (Sz), Suter, 0,193. 3 Andrea Iannone (It), Suter, 0,356. Ferner: 9 Dominique Aegerter (Sz), Suter, 0,732. 38 Randy Krummenacher (Sz), Kalex (Sturz/ohne Zeit). - 38 Fahrer im Training und fürs Rennen qualifiziert.

MotoGP: 1 Casey Stoner (Au), Honda, 1:45,267 (164,188 km/h). 2 Jorge Lorenzo (Sp), Yamaha, 0,256. 3 Andrea Dovizioso (It), Honda, 0,524. - 19 Fahrer im Training und fürs Rennen qualifiziert.

(sda)

Moto GP News