Motorrad-WM

22. September 2019 15:16; Akt: 22.09.2019 15:32 Print

Früh den Anschluss verloren

Wieder vermochte Tom Lüthi nicht mit den Besten mitzuhalten: Der Berner wird beim GP von Aragonien Sechster.

storybild

Nachdenklich: Für Tom Lüthi reichte es wieder nicht zu einem Podestplatz. (Bild: Mirco Lazzari/Getty Images)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Er wollte vorne mithalten. Bloss nicht wieder gleich den Anschluss an die Spitze verlieren. Ja nicht im Verkehr des Mittelfeldes stecken bleiben. Letzteres konnte Tom Lüthi vermeiden, aber vorne mithalten? Das gelang ihm nicht. Auch beim GP von Aragonien war der Emmentaler nicht konkurrenzfähig genug, um um den Tagessieg zu fahren. Oder nur schon um einen Platz auf dem Podest: Lüthi wurde Sechster.

Und während der formstarke Südafrikaner Bradley Binder zum zweiten Mal in dieser Saison das Rennen der Moto2-Klasse gewann, baute Alex Marquez als Dritter seine WM-Führung aus – er profitierte von einem Sturz des bisherigen WM-Zweiten Augusto Fernandez. Lüthi rutschte in der Gesamtwertung auf Rang 4 ab.

Keine Angriffe möglich

Ein schwieriges Wochenende fand so kein gütliches Ende für den 32-Jährigen Berner. Wie in den Wochen zuvor war es ihm zusammen mit seiner Boxencrew nicht gelungen, ein Setup zu finden, das den hohen Ansprüchen genügt. Das verregnete Warm-Up am Sonntagmorgen tat sein Übrigens. Ins Rennen war Lüthi als Fünfter gegangen, doch statt nach dem ansprechenden Start angreifen zu können, musste er erst Jorge Novarro und wenig später auch Sam Lowes passieren lassen.

Die übrigen Schweizer erreichten die Punkteränge nicht. Jesko Raffin, der als Ersatzfahrer von Lüthis verletzten Teamkollegen Marcel Schrötter erstmals seit Mitte April wieder zum Einsatz kam, wurde 19. Dominique Aegerter, der noch immer um einen Platz im Moto2-Feld der kommenden Saison kämpft, klassierte sich einen Rang dahinter auf dem 20. Platz. Beide verloren fast eine halbe Minute auf Sieger Binder.

Motorsport

(wie)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Biker am 22.09.2019 16:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super Tom

    Immer noch ein Top Fahrer mit tollen Resultaten, Bravooooo!!

  • Reto am 22.09.2019 18:05 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kein Top Fahrer

    Tom ist einer der erfahrensten Fahrer aber kein Top Fahrer im Feld. Für eine Weltmeisterschaft reicht es nicht.

    einklappen einklappen
  • Doktor am 22.09.2019 17:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Tom Lüthi

    Ist ein sympathischer Typ, er ist ein guter Starter, und hat sicher auch noch andere Qualitäten. Es reicht aber anscheinend nicht mehr fürs Podest. Zeitpunkt für Rücktritt verpasst. Nach der Blamagen-Saison bei der MotoGP wäre ein guter Zeitpunkt gewesen. Abgesehen davon würde ich es begrüssen, dass wenn man schon über Motorradsport berichtet, auch über die Moto3 und MotoGP berichtet wird. Auch wenn da keine Schweizer mitfahren.....

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • I.Müller am 05.10.2019 15:14 Report Diesen Beitrag melden

    Rente

    Wann geht er in die Rente?

  • Moto am 24.09.2019 20:21 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Moto

    Immer diese Profis hier. Geht mal selbst auf die Rennstrecke! Alle nichts erreicht aber am TV und auf dem Sofa die grössten.

  • Heugümper am 23.09.2019 13:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Altersbedingt Aufhören

    So kommt's halt raus, wenn man den Absprung aus dem Sport verpasst, siehe Federer

    • Fallpilot am 23.09.2019 16:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Heugümper

      war er den je drin um abzuspringen? ich sah in meist am boden, dass konnte er am besten und ausreden halten auch.

    einklappen einklappen
  • Tüteler am 22.09.2019 21:53 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    So bringt's nix Tom

    Er bringt's einfach nicht hin, konstant in der Spitzengruppe mitzufahren. Da nützt auch seine Superstarts nix. Und während dem Rennen bzw Spitzenkampf fehlt ihm nach wie vor die Aggressivität. Schade... aber so versaut er sich wieder die Meisterschaft.

    • Tabea am 23.09.2019 18:25 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Tüteler

      Meisterschaft ist gelaufen....er wird auch nie wieder Meister werden....nichtmal bei juniorenrennen.

    einklappen einklappen
  • smaily am 22.09.2019 21:02 Report Diesen Beitrag melden

    Tom Wer??

    er ist und war noch nie ein Top Fahrer!!

    • rodi am 23.09.2019 05:51 Report Diesen Beitrag melden

      smaily wer?

      Wer sagt das ? Ein Eismeister?

    einklappen einklappen
Moto GP News