Aprilia fängt Feuer

21. November 2019 15:02; Akt: 21.11.2019 15:28 Print

«Genug! Ihr seid alle verrückt, verrückt»

MotoGP-Fahrer Andrea Iannone erlebt bei den Tests in Valencia eine Schrecksekunde, weil sein Team die Drehzahl an der Aprilia erhöht.

Andrea Iannones Aprilia fängt Feuer. (Video: Instagram via MotoGP)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Plötzlich Flammen. Andrea Iannone bringt seine Maschine auf der Zielgeraden zum Stillstand, steigt vom Sattel und hält den Lenker fest, damit der herbeigeeilte Streckenposten das Feuer löschen kann.

Das südländische Gemüt des Italieners braucht etwas länger, um abzukühlen. Als Iannone zurück in die Aprilia-Box kommt, ist er ziemlich aufgebracht. «Genug. Ich bin fertig. Ihr seid alle verrückt, verrückt! Genug für heute. Es wird mich umbringen, wenn ich mit 300 gegen eine Wand fahre», faucht er die Mechaniker an. Und weiter: «Ich habe zehnmal gesagt, dass das Motorrad nicht funktioniert. Es hat nicht funktioniert!»

Bewusst riskiert

Aprilia hat am zweiten Testtag in Valencia die Drehzahl erhöht in der Hoffnung, mehr Motorleistung zu kriegen. Dass dies ein gewisses Risiko birgt, hat Iannone gewusst, als er auf seine RS-GP gestiegen ist. Also sagt er später, nachdem der erste Ärger verflogen ist: «Wir haben verstanden, dass unsere Konkurrenz mit kürzerer Getriebeübersetzung fährt und ihre Motoren länger mit höherer Drehzahl laufen. Deshalb wollten wir etwas Extremes probieren, obwohl es riskant war.»

Dass er nach dem Zwischenfall dennoch so emotional reagiert hat, erklärt der 30-Jährige so: «Ich hatte Angst, weil es auf der Geraden passiert ist und das Motorrad Feuer gefangen hat.» Er habe die Hitze an seinen Füssen gespürt und das heisse Öl habe den Bremshebel erreicht. «Es ist normal, dass man in diesem Moment wütend ist», sagt Iannone.


Motorsport

(kai)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Röbi Koller am 21.11.2019 16:09 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    no limits

    Als ich früher mein Töffli getunet hatte, war auch alles sehr riskant. Ich fuhr dann mit etwa 42kmh gegen einen Baum weil es so schnell war. Ich verstehe dich mein Junge, ich kann dir nachfühlen. Gruss Röbi

    einklappen einklappen
  • Danny am 21.11.2019 17:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Begriffen

    Jetzt ist klar woher der Begriff "Feuerstuhl" kommt :-)

    einklappen einklappen
  • sam am 21.11.2019 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Jaaaa, AAAAAABER.....

    .....dachte sei erwünscht, dass derheutige Mann auch Gefühle zeigen... ...darf ...soll ...kann ...muss aber halt nur im richtigen Moment. ;-)

Die neusten Leser-Kommentare

  • Mototöffli am 22.11.2019 13:08 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    heißer Ritt

    Die Begriffe "Feuerstuhl" und "heißer Ofen" haben ab sofort eine neue Bedeutung.

  • Fridoline am 22.11.2019 08:36 Report Diesen Beitrag melden

    Stimmt

    Naja, wo er recht hat. Sie spielen mit seinem leben.

  • Vale46fan am 22.11.2019 04:07 Report Diesen Beitrag melden

    Tja, tja

    Naja, so wie er in dieser MotoGP-Saison unterwegs war, hätte sich seine Crew wahrscheinlich gewünscht, er hätte ein wenig mehr Feuer unterm Hintern ;-)

  • sam am 21.11.2019 19:16 Report Diesen Beitrag melden

    Jaaaa, AAAAAABER.....

    .....dachte sei erwünscht, dass derheutige Mann auch Gefühle zeigen... ...darf ...soll ...kann ...muss aber halt nur im richtigen Moment. ;-)

  • Danny am 21.11.2019 17:44 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Begriffen

    Jetzt ist klar woher der Begriff "Feuerstuhl" kommt :-)

    • Zimprich Pedro am 21.11.2019 22:24 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      Pedro.19440220@gmail. Ccm

      Super Anmerkung, habe gelacht

    einklappen einklappen
Moto GP News