Kaputte Bremsscheibe

19. Juli 2014 15:10; Akt: 19.07.2014 19:36 Print

Hamilton fliegt im Qualifying ab

Schock für Lewis Hamilton: Der Mercedes-Pilot crasht im Qualifying zum GP von Deutschland mit hoher Geschwindigkeit. Eine gebrochene Bremsscheibe ist die Ursache.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lewis Hamilton verlor die Kontrolle über seinen Boliden in der Sachs-Kurve. Beim Anbremsen qualmte plötzlich Rauch am linken Vorderreifen, ehe das Auto sich einmal um die eigene Achse drehte und ins Kiesbett abrutschte. Mit der Nase voran und hoher Geschwindigkeit crashte der Mercedes in die Reifenstapel.

Hamilton bewegte sofort den Kopf und gab via Funk Entwarnung. «Ich bin okay», sagte der Brite und meldete seinem Team zudem ein Bremsversagen. Wenig später kam von der Box die Info, dass die Bremsscheibe - welche brandneu gewesen sein soll - brach.

Der Unfall ereignete sich im ersten Teil des Qualifyings. Trotz Crash schaffte es Hamilton als Zwölfter eine Runde weiter, konnte aber danach nicht mehr fahren. Damit wird er das Rennen am Sonntag als Sechzehnter in Angriff nehmen. Die Pole holte sich Teamkollege und WM-Leader Nico Rosberg vor den beiden Williams-Piloten Valtteri Bottas und Felipe Massa.

Lewis Hamilton fliegt im Qualifying ab. (Video: Youtube)

(als)

Moto GP News