Speedkönige unter sich

13. Dezember 2019 13:56; Akt: 13.12.2019 15:38 Print

Hamilton macht auch auf dem Töff eine gute Figur

Der britische Formel-1-Weltmeister tauscht sein Gefährt mit Valentino Rossi und zeigt sich bemerkenswert sicher im Umgang mit dem Motorrad.

Zum Thema
Fehler gesehen?

Zusammen vereinen sie 15 Weltmeistertitel in den Königsdisziplinen Formel 1 und MotoGP. Sie gehören zu den Grössten ihrer Sportarten, haben die Geschichte dieser mitgeschrieben. Und kürzlich kam es zum Gipfeltreffen, Lewis Hamilton und Valentino Rossi trafen sich in Valencia, zu einem lockeren Plausch unter Champions. Und sie nutzten die Gelegenheit, umringt von Fotografen, mal einen Ausflug in andere Gefilde zu unternehmen.

Rossi stieg in einen Formel-1-Wagen, einen für ihn präparierten Mercedes, natürlich durfte die legendäre Nummer 46 nicht fehlen. Genauso wie bei Hamilton die 44, als er einige Runden auf einem Motorrad drehen durfte. Das tat der Brite mit einer bemerkenswerten Sicherheit. Wie er und Rossi sich auf den fremden Gefährten schlugen, sehen Sie im Video:

Motorsport

(mro)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • bleifuss am 13.12.2019 17:37 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Legende

    Valentino Rossi ist eine lebende Legende ein jahrhundertmann ein rennfahrer der beste vergleichbar mit federer schön wie er fährt schöner stil

    einklappen einklappen
  • Fahre Beides am 13.12.2019 18:48 Report Diesen Beitrag melden

    Umstieg schwieriger

    Der Umstieg vom Auto auf ein Motorrad ist deutlich schwieriger als umgekehrt. Für einen Nicht-Profi macht Hamilton eine ausgezeichnete Figur auf dem Motorrad, seine Schräglage ist schon ziemlich heftig für einen Nicht-Profi.

    einklappen einklappen
  • Peter Schwarz am 13.12.2019 21:54 Report Diesen Beitrag melden

    Auch im Auto zuhause

    Hamilton hat sich extrem gut geschlagen. Man sollte nicht vergessen, das Rossi im Kartsport gross wurde und schon oft F1 Boliden fuhr , also kein Neuland. Rossi gewann ausserdem sieben mal die Monzarallye, besiegte Grössen wie Teemu Suninen oder Weltmeister Sebastian Loeb.

Die neusten Leser-Kommentare

  • Marco am 14.12.2019 13:11 Report Diesen Beitrag melden

    Fruaenbereicht

    Mein Gott, warum es bei Frauen geht ist unverständlich. Hier geht es darum wer der schnellste ist und nicht um das Aussehen. Das ist was für Männer, geht woanders hin..

  • Giovanni Russo am 14.12.2019 07:32 Report Diesen Beitrag melden

    Forza Rossi

    Rossi ist ein sympathischer Mensch. Ich kenne Rossi persönlich. In seinem Alter ist er immer noch Top dabei.

  • Panina am 14.12.2019 01:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hört Dringend Auf

    Was sich irreführenderweise Motorsport nennt sind in Wahrheit nur vielfältige Beispiele für die unglaubliche Einfalt und Dekadenz der sich daran beteiligenden Gesellschaft. Was dabei traurigerweise herauskommt sind gigantische CO2 Produktionen und Umweltverschmutzungen auf Kosten aller unbeteiligten Geschöpfe und unserer Erde und dies irrsinnigerweise unter anderen verwerflichen Beweggründen zum Beispiel auch, um die Hoffnung der sensationslüsternen Gaffer auf einen schweren Unfall bei laufender Übertragung zu befriedigen.

    • Reto am 14.12.2019 01:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Panina

      Nicht deine eigenen Unzulänglichkeiten auf die anderen projezieren.

    • Oletahoe1 am 14.12.2019 06:21 Report Diesen Beitrag melden

      @Panina

      Falsche Kolumne, hier geht es um ware grössen im Motorsport und nicht um Kinder KK a la Greta

    • Chris W am 14.12.2019 08:46 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Panina

      Im Interesse Ihrer Glaubwürdigkeit hoffe ich, dass Sie ausschliesslich zu Fuss gehen. Sollten Sie nämlich auch Fahrzeuge benutzen, egal welches, dann profitieren Sie unweigerlich von all den Erkenntnissen, die im sportlichen Betrieb von 2-Rädern und 4-Rädern bisher gemacht wurden. Persönlich bin ich froh dass es Menschen gibt, vor allem Junge, die sich trauen, an die Grenze zu gehen. Die Menschheit, Sie mit eingeschlossen, verdankt die gesamte technische Entwicklung diesem Umstand!

    einklappen einklappen
  • Peter Schwarz am 13.12.2019 21:54 Report Diesen Beitrag melden

    Auch im Auto zuhause

    Hamilton hat sich extrem gut geschlagen. Man sollte nicht vergessen, das Rossi im Kartsport gross wurde und schon oft F1 Boliden fuhr , also kein Neuland. Rossi gewann ausserdem sieben mal die Monzarallye, besiegte Grössen wie Teemu Suninen oder Weltmeister Sebastian Loeb.

  • Goat am 13.12.2019 20:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Der grösste aller Zeiten

    Jaja der ewige zweite Vale Marc Marques würde mit dem Auto viel besser klar kommen als er

    • roli am 14.12.2019 11:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Goat

      ohjee, armer marquez fan. traurig , dass er nicht so gut ankommt wie VR46?

    • Messi In C. am 15.12.2019 11:23 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Goat

      Ja aber nur wen er immer die gleiche Marke faehrt. MM sollte von seiner Honda mal absteigen und mit eine andere Marke fahren mal schauen ob er das hinkriegt wie Rossi .

    • Melxher am 09.01.2020 13:55 Report Diesen Beitrag melden

      Rossi ist Rossi

      Interessiert uns aber nicht. Es gibt nur einen Rossi, das müssen sie aber nicht verstehen.

    einklappen einklappen
Moto GP News