3. Platz in Estoril

06. Mai 2012 13:28; Akt: 06.05.2012 16:37 Print

Marquez schnappt Lühti den Sieg weg

Tom Lüthi führt beim Moto-2-Rennen in Estoril zwar über weite Strecken, für den Sieg reicht es dennoch nicht. Hinter WM-Leader Marc Marquez und Pol Espargaro wird der Schweizer «nur» Dritter.

storybild

Tom Lüthi verpasst auch in Estoril seinen ersten Saisonsieg. (Bild: AFP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Lüthi, im Qualifying hinter WM-Leader Marquez Zweiter, führte ab der 1. bis zur 19. Runde. Teilweise schien es, als könne der 125-ccm-Weltmeister von 2005 den Konkurrenten davonfahren. Ab Rennhälfte konnten ihm nur noch Marquez und Espargaro folgen. In der siebtletzten Runde wurde Lüthi am Ende der langen Start-Ziel-Geraden vom spanischen Duo überholt. Der Schweizer, schon vor Wochenfrist in Jerez Dritter hinter Marquez und Espargaro, musste danach abreissen lassen.

Am Schluss duellierten sich Marquez und Espargaro um den Sieg. In der Schlussrunde attackierte Espargaro seinen Landsmann mehrmals an allen möglichen und unmöglichen Stellen. Schliesslich allerdings musste der Sieger von Jerez froh sein, dass er auf dem Motorrad und noch ganz knapp vor Lüthi blieb (um 0,084 Sekunden). Für Marquez, der Sieger des Auftaktrennens in Katar, resultierte der bereits 19. GP-Sieg.

Aegerter und Krummenacher nicht in den Top 10

Dominique Aegerter gelang von Position 10 ein hervorragender Start. Nach der ersten Kurve tauchte der Berner als Dritter hinter Marquez und Lüthi auf. Doch Aegerter konnte der von Lüthi angeschlagenen Pace nicht folgen und er wurde bis in der 6. Runde auf den 14. Platz durchgereicht. Am Schluss resultierte für Aegerter mit rund 30 Sekunden Rückstand der 12. Platz. Der Zürcher Randy Krummenacher (19.), der in Estoril ein schwieriges Rennwochenende erlebte, und der überrundete Tessiner Newcomer Marco Colandrea (27.) blieben ohne WM-Punkte.

In der WM-Gesamtwertung führt Marquez nach 3 von 17 Rennen mit 70 Punkten. Espargaro (61) liegt neun, Lüthi (43) trotz seines zweiten Podestplatzes in Folge bereits 27 Punkte zurück. Aegerter ist mit 12 Zählern 14., Krummenacher mit 5 Punkten 19.

Sieg für Stoner in der MotoGP

In der MotoGP-Klasse realisierte Casey Stoner einen Start-Ziel-Sieg. Der Trainingsschnellste aus Australien übernahm mit seinem 42. GP-Triumph auch gleich die Führung in der WM-Wertung von Jorge Lorenzo (66:65 Punkte). Der Spanier verlor als Zweiter in Estoril 1,421 Sekunden auf Stoner. Dritter wurde Dani Pedrosa, der wie seine zwei Konkurrenten im dritten Saisonrennen zum dritten Mal auf dem Podest stand.

Der Sieg in der Moto3-Kategorie ging an den Deutschen Sandro Cortese (3. GP-Sieg). Giulian Pedone wurde nicht klassiert, weil er in der letzten Runde irrtümlicherweise die Teambox ansteuerte. Ansonsten hätte der Neuenburger den 24. Platz belegt.

Estoril. Grand Prix von Portugal. MotoGP:
1. Casey Stoner (Au), Honda, 45:37,513.
2. Jorge Lorenzo (Sp), Yamaha, 1,421.
3. Dani Pedrosa (Sp), Honda, 3,621.
4. Andrea Dovizioso (It), Yamaha, 13,846.
5. Cal Crutchlow (Gb), Yamaha, 16,690.
6. Alvaro Bautista (Sp), Honda, 21,884.
7. Valentino Rossi (It), Ducati, 26,797.
WM-Stand (3/18):
1. Stoner 66.
2. Lorenzo 65.
3. Pedrosa 52.
Ferner:
9. Rossi 22.
14. Edwards 4.

Moto2:
1. Marc Marquez (Sp), Suter, 44:04,086.
2. Pol Espargaro (Sp), Kalex, 1,987.
3. Tom Lüthi (Sz), Suter, 2,071.
4. Johann Zarco (Fr), Motobi, 9,227.
5. Andrea Iannone (It), Speed Up, 10,481.
6. Alex De Angelis (San Marino), Suter, 21,180.
Ferner:
12. Dominique Aegerter (Sz), Suter, 30,087.
19. Randy Krummenacher (Sz), Kalex, 47,399.
27. Marco Colandrea (Sz), FTR.
WM-Stand (3/17):
1. Marquez 70.
2. Espargaro 61.
3. Lüthi 43.
4. Iannone 33.
Ferner:
14. Aegerter 12.
19. Krummenacher 5.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Joepep am 06.05.2012 15:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super... Tom

    Keine Ahnung! Marquez schnappt Lüthi den ersten Platz? Und Espargaro, wo war er?????? Super Tom, mach weiter so.... die anderen werden Weltmeister aber du warst auch dabei.... Gruss

  • Gonzo am 07.05.2012 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    Junge Spanier

    Sind diese Burschen doch etwas schlauer? Man muss am Schluss vorne sein. (Gummi schonen!)

  • Real Ist am 06.05.2012 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Alle reden immer vom Titel

    Er hätte den Titel verdient, aber er hat einfach zu viel, das nicht funktioniert. Entweder er lernt ökonomischer mit den Reifen umzugehen oder er braucht sehr viel Glück, was ihm immer gefehlt hat, um den Titel zu holen. Zweiter oder Dritter wäre doch auch gar nicht schlecht...

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Gonzo am 07.05.2012 16:58 Report Diesen Beitrag melden

    Junge Spanier

    Sind diese Burschen doch etwas schlauer? Man muss am Schluss vorne sein. (Gummi schonen!)

  • Real Ist am 06.05.2012 15:48 Report Diesen Beitrag melden

    Alle reden immer vom Titel

    Er hätte den Titel verdient, aber er hat einfach zu viel, das nicht funktioniert. Entweder er lernt ökonomischer mit den Reifen umzugehen oder er braucht sehr viel Glück, was ihm immer gefehlt hat, um den Titel zu holen. Zweiter oder Dritter wäre doch auch gar nicht schlecht...

    • Ex-Rennfahrer am 06.05.2012 16:35 Report Diesen Beitrag melden

      Alles oder nichts

      Tja, das hier ist nicht Olympia, wo angeblich dabei sein alles ist, nein, hier gehts es um den Sieg, den WM-Titel. Das ist Rennsport, nur der Erste zählt, der Zweite hat schon verloren... Vielleicht sind die Anderen halt doch tatsächlich besser?

    einklappen einklappen
  • Joepep am 06.05.2012 15:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super... Tom

    Keine Ahnung! Marquez schnappt Lüthi den ersten Platz? Und Espargaro, wo war er?????? Super Tom, mach weiter so.... die anderen werden Weltmeister aber du warst auch dabei.... Gruss

  • Stefan am 06.05.2012 15:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Bravo!

    Super Leistung von Tom. Marquez und Espargaro waren zwar wieder ein bisschen schneller, doch wenn Lüthi weiter so konstant an der Spitze fährt, hat er grosse Chancen auf den Titel.

    • t85sg am 06.05.2012 15:49 Report Diesen Beitrag melden

      Genau...

      ...wenn er die ganze Zeit auf Platz 3 fährt, während Espargaró und Marquez die vorderen Plätze unter sich ausmachen, dann hat er grosse Chancen auf den Titel der Nicht-Spanier...

    einklappen einklappen
  • Ron am 06.05.2012 14:30 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super!

    Bravo tom!! Immer schön punkte sammeln!

Moto GP News