Rücktrittsgedanken

03. Juli 2014 19:55; Akt: 04.07.2014 13:05 Print

Räikkönen geht 2015 wohl weg vom Gas

Kimi Räikkönen fährt vermutlich nur noch nächste Saison in der Formel 1. Der Ferrari-Pilot will seinen 2015 auslaufenden Vertrag nicht verlängern.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Kimi Räikkönen deutet seinen Rückzug aus der Formel 1 Ende der nächsten Saison an.

Auf die Frage, ob er sich noch lange bei Ferrari sehe, antwortete der Weltmeister von 2007 vor dem Grand Prix von Grossbritannien in Silverstone: «Bis mein Vertrag beendet ist – und dann höre ich wahrscheinlich auf. Ich denke, das ist das, was geschehen wird.»

Räikkönen war erst vor dieser Saison von Lotus zu Ferrari zurückgekehrt und hatte einen Vertrag bis inklusive 2015 unterschrieben. Doch für den mit 34 Jahren ältesten Fahrer im Feld läuft es 2014 gar nicht. Der Finne liegt mit 19 Punkten nur auf Rang zwölf der Fahrerwertung.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Sandro, BE am 04.07.2014 07:34 Report Diesen Beitrag melden

    Kultstatus

    Kimi ist Kult. Er ist immer sein Weg gegangen und wird es auch jetzt tun. Was anderen diskutieren und spekulieren ist im so ziemlich egal. Eben, Kultstatus....

  • Iceman9 am 03.07.2014 22:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Iceman

    Schade! Iceman ist der letzte grund die f1 noch zu verfolgen

  • Viv Von Allmen am 03.07.2014 22:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kiiimiii

    Für mich gehörst du einfach in die f1 danke kimi

Die neusten Leser-Kommentare

  • Sandro, BE am 04.07.2014 07:34 Report Diesen Beitrag melden

    Kultstatus

    Kimi ist Kult. Er ist immer sein Weg gegangen und wird es auch jetzt tun. Was anderen diskutieren und spekulieren ist im so ziemlich egal. Eben, Kultstatus....

  • Ralf am 04.07.2014 07:19 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Aber verständlich, bitte nimm berni Ecclestone und Alonso auch gleich mit. Die Formel 1 heisst bei mir E- Formular Bobicar One :-) Sorry aber mir rennen hat das nix mehr zu tun. Kimi wir sehen uns in Finnland beim Biken bis dann.

  • ENU am 04.07.2014 07:03 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Ich hab's vorausgesagt

    Ich hab's vorausgesagt dass der Wechsel zu Ferrari nichts bringt was sich auch bestätigt. Da keine weiteren Topplätze in der F1 vorhanden sind (ausser Sauber) !!!!! Ist es wohl das Beste auszusteigen um nicht das Gesicht zu verlieren. Sehr schade !!

  • PatSi am 03.07.2014 22:59 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Kimi out - vettel in ;)

    Vettel kommt - das war ja wohl klar.

    • Sandro, BE am 04.07.2014 07:30 Report Diesen Beitrag melden

      Ferrari-Fan

      ich hoffe Du hast unrecht ;-)

    einklappen einklappen
  • Iceman9 am 03.07.2014 22:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Iceman

    Schade! Iceman ist der letzte grund die f1 noch zu verfolgen

Moto GP News