Horrorcrash

18. August 2019 14:59; Akt: 18.08.2019 20:00 Print

Motorradprofi stürzt mit 177 km/h und überlebt

Der Superbike-Fahrer Luke Mossey verliert bei hohem Tempo die Kontrolle über seine Maschine. Glücklicherweise verletzt er sich nur leicht.

Luke Mossey verletzt sich bei diesem Horrorsturz nur leicht. (Video: Instagram/lukemossey12)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Da hatte er Glück im Unglück. Superbike-Fahrer Luke Mossey stürzte während eines Trainingslaufs bei horrendem Tempo. Mit 177 km/h raste er, als er die Kontrolle über seine Maschine verlor. Er flog durch die Luft und landete auf dem Rücken, anschliessend schlitterte er vom Rasen quer über die Strecke. Ein anderer Fahrer konnte gerade noch rechtzeitig bremsen und eine Kollision verhindern.

Der 26-jährige Engländer zog sich beim Sturz auf der englischen Rennstrecke Cadwell Park einen Haarriss im Bein zu, ansonsten blieb er wie durch ein Wunder unverletzt. Auf Instagram schrieb er nach dem Sturz: «Verdammt, hat das wehgetan». Nichtsdestotrotz will Mossey bereits in einigen Wochen wieder am Start stehen, wie er auf Twitter mitteilte.

Motorsport

(20M)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Bireweich am 18.08.2019 15:20 Report Diesen Beitrag melden

    Und das Mädchen als Zuschauerin lässt

    es völlig kalt, sie ist mit ihren Haaren beschäftigt :-))

    einklappen einklappen
  • René B. am 18.08.2019 15:27 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glück im Unglück

    Das hätte mächtig schief gehen können, vor allem mit dem nachfolgenden Fahrer. Wünsche ihm gute Besserung.

  • baba am 18.08.2019 15:25 Report Diesen Beitrag melden

    Glück für die Zuschauerin

    da hatte die Zuschauerin aber Glück dass die Maschine nicht ihn ihre Richtung geschleudert wurde. Ist ja kriminell so eines Schutzwändchen....

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Walter Steinemann am 19.08.2019 11:22 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Cadwell

    Cadwell hat schon viele abgeworfen https://www.gaskrank.tv/tv/racing/great-cadwell-flugshows-landungen.htm

  • 2wheelracer am 19.08.2019 10:55 Report Diesen Beitrag melden

    ganz normal

    jaja mit 177 waaahnsin. dafür muss man profi sein. Wer selber auf der Strecke fährt weis das 177 zwar relativ zügig ist aber keine seltenheit das man sich da hinlegt. das geht auch durchaus schneller. je nach dem obs halt nen highsider, lowsider oder was auch immer gibt endets mal gut mal schlechter mit oder ohne bruch, gehört halt einfach dazu und man muss damit rechnen das es jederzeit passieren kann wenn man diesen sport macht. also nichts aussergewöhnliches passiert jedes training oder raceweekend durch überschätzung, nicht aufgepasst oder einfach als blöd gelaufen abstempeln...

  • Ernesto Hosten am 19.08.2019 09:04 Report Diesen Beitrag melden

    Glück gehabt

    Glück dass er auf das Gras geknallt ist und danach nicht noch überfahren wurden. 2 x Glück im Unglück!

  • Domazzo am 19.08.2019 08:57 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Glück im Unglück

    Zum Glück ladet er auf Gras statt auf der Piste...

  • Guschti am 19.08.2019 07:49 Report Diesen Beitrag melden

    Langweiliges MotoGP

    Darum schaue ich MotoGP, die Stürze dort bringen Abwechslung in dem langweiligen Kreisfahren. Gewinnen eh nur die mit den besten Materialien und das Team das am meisten Geld hat!

Moto GP News