Jens Voigt

07. Juli 2014 11:51; Akt: 07.07.2014 11:51 Print

«Klappe halten, Beine!» – ein letztes Mal

Der Velo-Oldie Jens Voigt nimmt zum 17. Mal an der Tour de France teil. Der 42-jährige Deutsche ist damit Rekordhalter und zeigt sich von der angriffigen Seite.

Bildstrecke im Grossformat »

Zum Thema
Fehler gesehen?

Die meisten Männer fahren mit 42 Jahren höchstens noch hobbymässig Velo. Nicht so Jens Voigt. Der deutsche Teamkollege von Fabian Cancellara im Trek-Factory-Racing-Team nimmt dieses Jahr bereits zum 17. Mal an der Tour de France teil. Damit zog er mit den bisherigen Rekordhaltern George Hincapie (USA) und Stuart O’Grady (Australien) gleich.

Umfrage
Wer gewinnt die Tour de France 2014?
45 %
55 %
Insgesamt 2213 Teilnehmer

Für Voigt ist es wohl die letzte Teilnahme an der Grande Boucle. Im Mai dachte er noch, dass er gar nicht dabei sein werde. «Ich bin einfach nicht mehr stark genug», sagte der sechsfache Familienvater vor der Bayern-Rundfahrt. Er ist es doch. Beim Tourstart am Samstag in England griff er auf der 1. Etappe gleich bei Kilometer 0 an und sicherte sich damit das Bergpreistrikot. Als Belohnung gab es bei der Siegerehrung ein Handshake mit Prinz William und Herzogin Kate. Nach dem zweiten Teilstück trägt Voigt das Spezialtrikot aber nicht mehr.

«Klappe halten, Beine!»

Da Voigt für seine aggressive Fahrweise bekannt ist, liess sein Ausrüster vor zwei Jahren das Velo speziell beschriften: «Shut up, legs!», stand auf dem Rahmen. Was übersetzt so viel heisst wie «Klappe halten, Beine!» Imposant sind auch seine Palmarès-Zahlen, die nebenan aufgedruckt waren. 805'000 Kilometer, 3100 kg Pasta, 100 Stürze. Bis heute sind es noch viel mehr geworden.

Seinen brutalsten Sturz erlebte Voigt 2009. Bei der Abfahrt vom Kleinen Sankt Bernhard kam er mit 80 km/h über einer kleinen Bodenwelle zu Fall und prallte mit dem Kopf hart auf den Asphalt. Die Folge waren ein Jochbeinbruch und eine Gehirnerschütterung.

Voigts schwerer Sturz 2009. (Video: YouTube)

Es wäre Voigt zu gönnen, wenn er nun seine wohl letzte Tour de France ohne Sturz übersteht. Sieht er am 27. Juli das Ziel in Paris, beendet er die Grande Boucle zum vierzehnten Mal. Nur dreimal fuhr er sie nicht zu Ende. Voigt feierte bisher zwei Etappensiege und trug 2001 und 2005 für je einen Tag das Maillot jaune.

(heg)

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Tour-Gast am 17.07.2014 17:38 Report Diesen Beitrag melden

    Jensiii

    Was ein großartiger Velorennfahrer!

Die neusten Leser-Kommentare

  • Tour-Gast am 17.07.2014 17:38 Report Diesen Beitrag melden

    Jensiii

    Was ein großartiger Velorennfahrer!