Sturz

14. Juli 2014 16:08; Akt: 14.07.2014 17:43 Print

Auch Contador gibt die Tour de France auf

Nach Vorjahressieger Chris Froome steigt Mitfavorit Alberto Contador ebenfalls vorzeitig aus der Tour aus. Der Spanier kommt auf der 10. Etappe zu Fall und verletzt sich am Knie.

Alberto Contador bedankt sich beim Teamkollegen, bevor er die Tour aufgibt und im Mannschaftswagen verschwindet. (Video: Youtube)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Contadors Sturz passierte auf der Abfahrt des Petit Ballon. Danach musste der Spanier mehrere Minuten am Strassenrand behandelt werden, ehe er mit vier Minuten Rückstand auf das Feld seine Fahrt zunächst fortsetzte.

Umfrage
Wer gewinnt die Tour de France 2014?
45 %
55 %
Insgesamt 2213 Teilnehmer

Contador verletzte sich beim Sturz am rechten Knie, das bandagiert werden musste. Sein Bein war blutverschmiert, die Hose zerfetzt. Der Tour-Champion von 2007 und 2009 musste Rad und Schuhe wechseln. Auf dem Weg zurück Richtung ins Hauptfeld suchte der Madrilene erneut den medizinischen Wagen auf. Einige Kilometer später gab Contador das Rennen auf und stieg ins Team-Auto von Tinkoff-Saxo.


(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Claudandus am 14.07.2014 20:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weltklasse Radsport!

    Find ich gut das auch der Radsport hier seine Plattform findet! Was Contador betrifft so finde ich das sehr schade. Bin zwar kein ausgesprochener Fan des Spaniers aber für die Spannung in der Tour wäre es förderlich gewesen, wenn er dabei geblieben wäre! Trotzdem schaue ich weiter begeistert jede Etappe! Ist jedesmal spannend und es kann immer was passieren!

  • Indurain am 14.07.2014 19:53 Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Kein Wiggins, kein Froome, kein Contador. Wer soll denn Nibali jetzt noch herausfordern (Gesamtklassement)?

  • a.zülle am 14.07.2014 18:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    besser so..

    zum glück. was für eine schande für diesen sport, wenn er noch die tour gewonnen hätte. gute besserung....

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Claudandus am 14.07.2014 20:14 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Weltklasse Radsport!

    Find ich gut das auch der Radsport hier seine Plattform findet! Was Contador betrifft so finde ich das sehr schade. Bin zwar kein ausgesprochener Fan des Spaniers aber für die Spannung in der Tour wäre es förderlich gewesen, wenn er dabei geblieben wäre! Trotzdem schaue ich weiter begeistert jede Etappe! Ist jedesmal spannend und es kann immer was passieren!

  • Indurain am 14.07.2014 19:53 Report Diesen Beitrag melden

    Schade

    Kein Wiggins, kein Froome, kein Contador. Wer soll denn Nibali jetzt noch herausfordern (Gesamtklassement)?

  • Walter am 14.07.2014 19:45 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Hauptsache schärer nicht

    Ist tragisch, aber Hauptsache Michael Schärer ist nicht dabei. Ist ja für wirkliche gute Sportler vorgesehen

  • a.zülle am 14.07.2014 18:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    besser so..

    zum glück. was für eine schande für diesen sport, wenn er noch die tour gewonnen hätte. gute besserung....

    • CONTADOR am 15.07.2014 06:28 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      zzzz

      und das sagt ein heimlicher zülle fan?

    einklappen einklappen