Giro d'Italia

10. Mai 2012 17:42; Akt: 10.05.2012 17:45 Print

Zweiter Streich von Cavendish

Der Brite Mark Cavendish gewinnt die 5. Etappe des Giro d'Italia. Es ist bereits der zweite Erfolg des Weltmeisters bei der diesjährigen Italien-Rundfahrt.

storybild

Mark Cavendish ist im Sprint kaum zu bezwingen. (Bild: AP)

Zum Thema
Fehler gesehen?

Mark Cavendish gewinnt die 5. Giro-Etappe nach 209 km von Modena nach Fano im Sprint gegen den Australier Matthew Goss und den Italiener Daniele Bennati. Der britische Weltmeister sicherte sich damit seinen bereits neunten Etappensieg im Giro d'Italia, den zweiten in diesem Jahr.

Im Leadertrikot bleibt der Litauer Ramunas Navardauskas vom Team Garmin-Barracuda. Neuer Gesamtzweiter mit fünf Sekunden Rückstand ist Navardauskas' südafrikanischer Teamkollege Robert Hunter.

95. Giro d'Italia. 5. Etappe, Modena - Fano (209 km):
1. Mark Cavendish (Gb) 4:43:15
2. Matthew Goss (Au)
3. Daniele Bennati (It)
4. Robert Hunter (SA)
5. Sacha Modolo (It)
6. Alexander Kristoff (No), alle gleiche Zeit

Gesamtklassement:
1. Ramunas Navardauskas (Lit) 14:45:13.
2. Hunter 0:05.
3. Ryder Hesjedal (Ka) 0:11.

(sda)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.