Premiere

06. Dezember 2019 20:22; Akt: 07.12.2019 08:23 Print

«Dieser Super-G-Sieg ist einfach genial»

Marco Odermatt gewinnt erstmals ein Weltcup-Rennen. Dieser Sieg kommt für den 22-Jährigen überraschend.

Die Siegesfahrt von Marco Odermatt. (Video: SRF)
Zum Thema
Fehler gesehen?

Marco Odermatt feiert mit 22 Jahren seinen ersten Weltcupsieg. In Amerika. In Beaver Creek. Im Super-G. Der Nidwaldner ging mit Startnummer 2 ins Rennen und setzte sich auf den Leadersessel, weil der vor ihm gestartete Franzose Adrien Théaux ausschied. «Ich verfolgte noch nie ein Rennen an einem schöneren Platz», freute sich Odermatt nach elf Fahrern gegenüber SRF.

Umfrage
Gewinnt Marco Odermatt einmal den Gesamtweltcup?

Odermatt konnte sein Glück kaum fassen. Er rutschte auf dem Leadersessel hin und her und grüsste mit seinem breiten Grinsen immer wieder in die Fernsehkamera. Mit jedem Fahrer, der im Ziel hinter ihm blieb, wurde Odermatt mehr bewusst, dass seine Fahrzeit von 1:10.90 zum Sieg reichen könnte. Trotz des Fehlers bei einem Tor, das er gerade noch erwischte. Deshalb schüttelte der 22-Jährige bei seiner Zieldurchfahrt auch den Kopf. «Dieser Super-G war am Limit. Trotz meines Fehlers bin ich aber natürlich zufrieden», bilanzierte Odermatt. «Es ist einfach genial und ich hätte nie gedacht, dass es jetzt schon klappt. Und das im Super-G.»


Bilder: Der erste Weltcup-Sieg von Marco Odermatt

Odermatt holt ersten Weltcup-Sieg


Odermatt verriet dem SRF noch, dass sein Berufswunsch als Kind Samichlaus und nicht Skifahrer gewesen sei. Dass es nun genau am 6. Dezember mit dem ersten Weltcupsieg klappte, sei vielleicht eine Bestimmung für nach der Karriere.

Caviezel und Feuz gratulieren

Mauro Caviezel, der am letzten Wochenende im Super-G in Lake Louise als Dritter auf dem Podest stand, verpasste als Fünfter einen Rang unter den besten Drei. Er freute sich umso mehr am Resultat seines Teamkollegen: «Es ist sehr schön, dass mit Odermatt ein Schweizer vorne ist.» Auch Beat Feuz, der mit Rang 15 vorlieb nehmen musste, ist vom Nidwaldner Sieger angetan. «Odermatt ist sehr gut gefahren und hat viel riskiert. Genau das braucht es in einem Super-G», sagte Feuz.

Feuz dürfte am Samstag mit einem besseren Resultat rechnen. Dann steht in Beaver Creek die Abfahrt auf dem Programm. Am Sonntag folgt ein Riesenslalom.

Wintersport

(heg)

Kommentarfunktion geschlossen
Die Kommentarfunktion für diese Story wurde automatisch deaktiviert. Der Grund ist die hohe Zahl eingehender Meinungsbeiträge zu aktuellen Themen. Uns ist wichtig, diese möglichst schnell zu sichten und freizuschalten. Wir bitten um Verständnis.

Die beliebtesten Leser-Kommentare

  • Maler50 am 06.12.2019 20:54 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    der Hit

    Unseres Swissskiteam ist einfach der Hit,da macht das mitfiebern einfach noch mehr Spass! Weiter so Jungs! Gratulation an Marco Odermatt y das ganze Swissskiteam!

    einklappen einklappen
  • Berner Oberländer am 06.12.2019 20:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Super

    Bravo Marco. Jetzt einfach dran bleiben

  • F. N am 06.12.2019 20:58 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    F. N.

    Herzliche Gratulation Mauro weiterhin viel Glück in deiner Karierre

    einklappen einklappen

Die neusten Leser-Kommentare

  • Häuserl am 07.12.2019 10:48 Report Diesen Beitrag melden

    Congrats

    Sackstarke Leistung. Ein bisschen Sorgen macht mir nur, dass dahinter die Leistungen nichts so kontant sind. Nun, das ist Jammern auf hohem Niveau. Macht auf jeden Fall Freue zuzuschauen. Gruss auch an unserer österreichischen Freunde. (sarkasmusfrei) . Finde es schön, dass wir uns mal wieder auf Augenhöhe begegnen (danke Marcel :-) ). Macht Spass so

  • Profil am 07.12.2019 07:01 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Was das wohl immer für...

    ....leute sind , die bei so einem erfreulichen artikel den "daumen runter" geben müssen..? In diesem fall wohl österreicher....

    • Brumm am 07.12.2019 10:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Profil

      Obwohl man nicht weiß wer es ist schon mal vorverurteilen, sackschwach! Ausserdem darf jeder linken wie er will.

    einklappen einklappen
  • Heidi am 07.12.2019 01:55 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

    Grossartig Marco Odermatt

    Marco Odermatt hat bereits in der letzten Saison gezeigt, dass mit ihm zu rechnen ist und jetzt hat er's schon mal auf den 1.Platz geschafft, weitere werden folgen. Ich wünsche ihm viel Erfolg vorallem keine Verletzungen, dann wird er die Nr.1 für sich beanspruchen. Ich freue mich für ihn.

  • Xherdan S. am 07.12.2019 00:49 Report Diesen Beitrag melden
    Giphy Giphy
  • Flachländer am 07.12.2019 00:35 Report Diesen Beitrag melden

    Top!

    Endlich gibt man sich bei Swiss-Ski nicht mehr schon mit Rängen in den Top 10 zufrieden! Top Leistung von Marco Odermatt und Corinne Suter! Weiter so! ;-)

    • Adolf am 07.12.2019 13:33 via via Mobile Report Diesen Beitrag melden

      @Flachländer

      Was soll das. Swiss Ski arbeitet mit den Sportlern, welche sich an die Spitze arbeiten. Die Infrastruktur stellt sie bereit.

    einklappen einklappen